23 Februar 2017

Blogotur "Ewig" Tag 1

Hallöchen! Heute darf ich euch zu einer Blogtour einladen! In den kommenden Tagen werden wir euch das Buch EWIG von Rhiannon Thomas vorstellen, das ab heute im Buchhandel erhältlich ist! Ich werde euch heute etwas zum Buch und der Autorin erzählen. Welche anderen spannenden Beiträge euch dann in den kommenden Tagen erwarten, verrate ich euch weiter unten. 


DAS BUCH


Sie hat hundert Jahre geschlafen. Ein Prinz hat sie wachgeküsst.
Doch ab da ist nichts mehr wie im Märchen ...
Nach hundertjährigem Schlaf wird Prinzessin Aurora von Prinz Rodric aus dem Schlaf geküsst. Für den Prinzen und seine Familie ist alles klar: Aurora und Rodric sind füreinander bestimmt. Doch ist es das, was Aurora will? Schnell muss sie erkennen, dass sie nur eine Schachfigur in einem Intrigenspiel um Thron und Macht ist. Denn nur wer Aurora, die rechtmäßige Thronerbin, heiratet, hat auch Anspruch auf den Thron. Rodrics Eltern sind tyrannische Herrscher, die Auroras Volk grausam unterdrücken. Und so beschließt Aurora, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und ihr Volk zu retten. Und da ist auch noch der geheimnisvolle Prinz Finnegan, zu dem sie sich gegen ihren Willen hingezogen fühlt. QUELLE

DIE REIHE 

EWIG ist der erste Teil einer Dilogie, in der Dornrösschen neu erzählt wird. In zwei Bänden erweckt die Autorin Rhiannon Thomas dieses Märchen zu neuem Leben und wird damit nicht nur die Märchenfans erfreuen. Auf Englisch sind die beiden Teile bereits bei HARPER TEEN erschienen. Dort heißen sie A WICKED THING und KINGDOM OF ASHES. Auf Deutsch erscheinen beide Teile bei FISCHER SAUERLÄNDER. Dort heißen die Bücher EWIG - WENN LIEBE ERWACHT und EWIG - WENN LIEBE ENTFLAMMT. Der 1. Band erscheint heute (23.02.17), der 2. Band erscheint bereits am 22.06.2017.


DIE AUTORIN

EWIG ist der Debutroman der Autorin Rhiannon Thomas. Auf ihrem PRIVATEN BLOG verrät sie in der Kategorie Bio, wie man ihn (laut ihrer Mom) aussprechen muss. "Rhiannon Thomas hat Englische Literatur in Princeton studiert. Zurzeit lebt sie in York, England, im Schatten einer gotischen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Wenn sie sich nicht mit Fantasy-Romanen beschäftigt, schreibt sie in ihrem Blog über Feminismus und Medien: www.feministfiction.com." QUELLE Dort bespricht sie alles mögliche, was mit dem Thema Feminismus in fiktionalen Welten zu tun hat. Sie spielt Dungeons & Dragons, wohnt in einer für Geister berühmten Gegend und ihr liebstes Buch ist THE LAST UNICORN.

DIE TOUR

24.02. Tagebucheintrag von Aurora bei PROWLING BOOKS
25.02. Das Originalmärchen sowie Konventionen und Klischees bei LITERATOURISTIN
26.02. Warum enden Märchen immer beim Kuss/bei der Hochzeit? - Ein Blick auf die Zeit danach bei MISS FOXY READS
27.02. Feminist Fiction (http://rhiannonkthomas.com/) bei PIGLET AND HER BOOKS

DER GEWINN


Wir verlosen 2x das HC von EWIG. Jeden Tag wird eine Frage gestellt, die ihr in einem Kommentar unter dem entsprechendem Beitrag beantworten müsst. Ihr dürft jeden Tag 1x teilnehmen, maximal könnt ihr auf allen Blogs also 5 Lose sammeln. Viel Glück! MEINE FRAGE: Kennt ihr die Geschichte von Dornrösschen? Wenn ja, in welcher Form? (Buch, Film, beides?)



*DAS KLEINGEDRUCKTE*
Das Gewinnspiel endet am 04.03.2017 um 23:59 Uhr, die Gewinner werden am 05.03.2017 auf allen teilnehmenden Blogs bekannt gegeben.



Kommentare:

  1. Ich kenne sie als Märchen in Buch und den Märchen Film hier: Dornröschen (Märchenfilm D 2008, ganzer Film deutsch mit Dirk Bach) sowie eben auch den Trickfilm von Walt Disney :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. huhu

    ja ich glaub fast jeder kennt die grimm märchen egal ob buch oder film hab sogar gehört das die alten grimm märchen brutal waren das dornröschen vom könig vergewaltig worden sein soll und das es dann abgewandelt wurde das jeder schläft :D da bin ich lieber disney fan :D

    AntwortenLöschen
  3. Huhu also ich kenne es natürlich als klassisches Märchen aus der Kindheit und natürlich als Disney Version^^ Ich glaube es war damals der erste Disneyfilm den ich gesehen habe. Selbst gelesen habe ich es tatsächlich noch nie, auch keine Adaption^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lisa,

    ich kenne sowohl das Märchen der Gebrüder Grimm über Dornröschen als auch den Disney Film. Allerdings ist der Disney Film ja schon etwas älter und ich mochte Aurora und den Prinzen in der Verfilmung nie so wirklich :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich kenne auf jeden Fall den Disneyfilm. :) Ich glaube den kennt einfach jeder. Und dann natürlich noch das Märchen der Gebrüder Grimm. Hab ich früher sehr gerne gelesen. Und dann noch die div. Märchenverfilmungen die es gab. Und dann gab es noch einen Film der hieß "Cinderella 80's" und spielte in den 80ern. Den fand ich auch richtig super.

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    Ich kenne es vom vorlesen in meiner Kindheit und auch den Disneyfilm :) Wobei beides echt schon ewig her ist :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lisa,

    auf die Dilogie bin ich total gespannt und habe mich gefreut, eure Tour zu entdecken. Danke für die Zusatzinfos zu Büchern und Autorin!

    Hach, Dornröschen <3 Das war immer eines meiner Lieblingsmärchen und eine meiner besten Freundinnen hat sie mir damals schlafend ins Poesiealbum gezeichnet :)
    Ich kenne verschiedene russische Märchenverfilmungen davon (teils mit sehr eigenwilligen Plotänderungen :D), habe die Geschichte aber auch vorgelesen bekommen (wahrscheinlich aus der GRIMM-Sammlung). In meiner Barbie-Phase hatte ich ein PC-Spiel mit Barbie als Dornröschen (peinlich, aber wahr).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Lisa :)

    Dornröschen kenne ich natürlich, wobei ich mir gar nicht so sicher bin, woher eigentlich :D Ich habe früher viel Super RTL geschaut und vermute, dass damals da irgendein Film oder Cartoon über Dornröschen lief. Ich mag das Märchen auf jeden Fall sehr gerne und auch die Musik von Tschaikowski zu Dornröschen liebe ich!

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ich kenne das Märchen. Den Disney-Film hab ich allerdings nie gesehen, da ich das schon immer so schrecklich kitschig fand XD

    AntwortenLöschen
  10. Hey :-)

    Vielen Dank für tollen Beitrag ❤
    Ich finde cool, dass im Orginalcover das Modell vom Titel umrahmt wird 😍

    Ja ich kenne das Märchen von Dornröschen, aber nur die wundervolle Disneyverfilmung mit Aurora😍 Und Maleficent auch von Disney 😉

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich kenne Dornröchen als Buch der Gebrüder Grimm. Verfilmungen habe ich von den Märchen noch nicht gesehen. Von Disney kenne ich nur "Schneewitchen", "Rapunzel neu verfönt" und "Küss den Frosch".

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Ja, ich kenne die Geschichte von Dornröschen. Als Märchen der Gebrüder Grimm, als Disneyverfilmung mit Aurora und ich glaube, als Kind mal eine Märchenverfilmung dazu auf Kika gesehen zu haben. Bin mir diesbezüglich aber etwas unsicher :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)
    Das Buch steht schon eine Weile auf meiner Vormerkliste ... nun habe ich eure Blogtour entdeckt und kann natürlich nicht widerstehen ;)
    Shcöner einleitender Beitrag ... ich hatte ja geahnt, dass es wieder mal eine Reihe wird, die mein Interesse weckt ^^ Aber es beruhigt mich, dass es nur eine Dilogie ist und der zweite Teil auch in absehbarer Zeit erscheint.
    Das Märchen um Dornröschen kenne ich natürlich. Zum einen wurde es mir früher von meinem Opa vorgelesen und zum anderen kenne ich natürlich auch den Disney-Film :) Und - wenn auch nicht direkt Dornröschen - ich kenne noch den Film Malificent, welchen ich auch richtig toll fand :)
    Lieben Gruß,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,
    ich mag Märchenadaptionen sehr, daher bin ich schon sehr gespannt auf dieses Buch.
    Dornröschen kenne ich in verschiedenen Varianten - den Disney-Film natürlich, aber auch andere Realverfilmungen (z.B. bei dieser ARD-Reihe Sechs/ Acht auf einen Streich) und natürlich die Grimmsche Textvariante.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lisa,
    was für ein schöner Start in die Blogtour!
    Natürlich kenne auch ich Dornröschen-Geschichten, einmal natürlich den Disney Trickfilm, und die Realverfilmung Maleficent. Ich glaube eine andere Realverfilmung kenne ich gar nicht :D Als Buch hatten wir früher eine Box mit 4 oder 5 kleinen Büchern, alle in unterschiedlichen Farben und mit einem weichen, kissenartigen Cover. Darunter war auch Dornröschens Geschichte, und ich habe sie sooo oft gelesen/ angesehen! <3 Außerdem habe ich die Die Dreizehnte Fee - Reihe von Julia Adrian gelesen, die sich ja unter anderem auch an Dornröschen orientiert.

    Liebe Grüße und vielen Dank für das Gewinnspiel
    Maria :)

    AntwortenLöschen
  16. Hey Lisa,
    danke für deinen tollen Start in die Blogtour! Der macht gleich riesige Lust auf das Buch :)
    Natürlich kenne auch ich die Geschichte um Dornröschen. Sowohl das Märchen (auch wenn das schon eine ganze Weile her ist :D ) als auch Maleficint und den Trickfilm von Disney sowie das Lied.
    Ich finde die Geschichte sehr schön und mag es, ihr immer mal wieder in neuer Form zu begegnen, da viele Autoren sich der Herausforderung Märchenadaption ja annehmen und vielen gelingt das auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenne die Geschichte nur als Film.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Lisa,

    ein schöner Start in die Blogtour und dir ein liebes Dankeschön für deinen Beitrag. :)

    Ich habe Dornröschen vorgelesen bekommen, selbst gelesen und auch den Film geschaut. Dementsprechend gespannt bin ich auch auf dieses Buch. :)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich kenne Dornröschen nur vom Disney Film her. Und von einem Malbuch, aus meiner Kindheit. War aber nie mein Lieblingsmärchen, deswegen bin ich gespannt, wie die Autorin es erzählt.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    Ich kenne den Disney-Film. Und ich liebe ihn obwohl dieses sehr abgewandelt ist! Ja und natürlich kenne ich auch das Originale Märchen.

    Liebe Grüße Ira S
    irisch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Huhu! :)

    Wie toll, dass es eine Blogtour zu dieser Neuerscheinung gibt! Ich hatte das Buch schon im Original auf meiner Wunschliste, deshalb versuche ich heute nur zu gerne mein Glück! :D Märchenadaptionen und Märchen allgemein mag ich einfach total gerne - aber da bin ich wohl nicht allein. ;) Dornröschen habe ich sowohl mal gelesen, als auch als Film gesehen: Die Disney Version, die Disney Real Verfilmung und auch eine Verfilmung aus Tschechien die da heißt: "Wie man Dornröschen wachküsst". ;)

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  22. Hey :)

    Ja, ich kenne die Geschichte von Dornrösschen. Als klassische Märchenfernsehverfilmung, den Disneyzeichentrick-Klassiker und als Kindermärchenbuchgeschichte.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo :)

    Ich denke jeder kennt die Geschichte von Dornröschen. Als Kind habe ich sehr oft den Film gesehen (noch auf Videokassette :D) In anderen Formen (z.B. Buch) habe ich die Geschichte leider noch nicht gelesen, auch keine andere Märchenadaption.

    Ein schöner Beitrag und liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  24. Guten Abend :)

    Also ich habe die Geschichte von Dornröschen zum ersten Mal als kleines Kind in einer Aufführung zu Weihnachten gesehen.
    Disneyfilme habe ich dazu leider nicht mehr in Erinnerung, nur den Film Maleficent mit Angelina Jolie, der ja die Geschichte aus der Sicht der bösen Fee erzählt.

    LG

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,

    ja ich kenne Dornröschen ;D Einmal als Disney Film, aber auch aus Märchenbüchern. Außerdem fand ich den Film Maleficent ziemlich interessant. Man bleibt halt irgendwo ein Kind :D

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Hey

    Ja ich kenne das Märchen von Dornröschen. In beiden formen und etlichen Varianten.

    Liebe grüße

    Giulia

    AntwortenLöschen
  27. Hey
    Als Märchenliebhaber kenne ich das Märchen natürlich in all seinen Formen. Allerdings finde ich die Disney Verfilmung fürchterlich.
    Die englischen Titel finde ich übrigens viel toller als die deutschen.

    Gruß Isabel

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    ich kenne das Märchen (Buch) natürlich, wer denn wohl nicht? Und dann kenne ich noch eine uralte Verfilmung; die von Disney kenne ich nicht.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen :),

    meine Mama hat mir damals immer Märchen als Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen und so natürlich auch Dornröschen. Das habe ich nicht nur einmal verlangt, sondern regelmäßig ;).
    Dann kenne ich noch zahlreiche Verfilmungen u.a. auch die von Disney oder dem Zdf :). Wobei ich die Verfilmung von Disney erst letztes Jahr geschaut habe :D. Diese Bildungslücke konnte ich endlich schließen.

    LG Conny ♥

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,
    na klar kenne ich das Märchen. Als Kind hab ich den Film gesehen. (Die DDR-Version) Komme nämlich daher und wie man sich vielleicht denken kann, gehöre ich eher zu älteren Fraktion. Trotzdem hat die Liebe zu Märchen nie aufgehört, obwohl ich als Kind ausschließlich die Filme geschaut habe. Mittlerweile lese ich sie viel lieber. Zum Beispiel "Die dreizehnte Fee" von Laura Labas. Diese Adaption interessiert mich sehr, daher versuche ich gerne mein Glück.
    Liebe Grüße
    Anke, der kleine Bücherwurm

    AntwortenLöschen
  31. Hallöchen! :D

    Die Tour habe ich gerade entdeckt und ich muss sagen das ich ein grinsen nicht unterdrücken konnte, da mir Aurora schon jetzt gefällt, den sie scheint sich zu wehren. :D

    Aber nun zu deiner Frage. Ich kenne Dornröschen als Buch, als Film und liebe die Geschichte schon seit ich klein war.

    Liebe Grüßle und danke für den schönen Einstieg der Lust auf mehr macht. Schliesslich will ich ja wissen wie es weitergeht. <3

    Susanne

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Lisa,
    auf das Buch habe ich schon vor einer halben Ewigkeit ein Auge geworfen, als ich es das erste Mal auf Englisch entdeckt hab. Ich liebe Märchenadaptionen einfach :-)
    Dornröschen kenne ich sowohl als Buch (schöne Kindheitserinnerungen ans Vorlesen durch meine Mutti, weniger schöne an mein Seminar zu den Kinder- und Hausmärchen während meines Studiums), als Disney- und DEFA-Verfilmung und anderen Fernsehproduktionen und außerdem als Hörspiel^^
    Ich scheine Märchen zu suchten :-D

    Liebe Grüße,
    Katha

    AntwortenLöschen
  33. Huhu,

    von Dornröschen kenne ich sogar zwei Filme. Beide von Disney. Einmal den klassischen Dornröschen Film und zum anderen den vor ein paar Jahren veröffentlichte Film "Maleficent". Beide haben mir richtig gut gefallen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  34. Hallo^^

    Als Kind hab gerne Dornröschen gelesen.
    Ich weiss noch das ich mir das Buch aus der Bücherei damals ausgeliehen hab.Doch später hat mir der Disney Film sehr gefallen.^^Danke für den tollen Beitrag.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  35. Hallihallo :)

    Wie toll, das es zum Buch jetzt auch eine Blogtour gibt! Ich bin mit der Geschichte von Dornröschen aufgewachsen und kenne sie wohl in allen Formen. Als Buch, als klassischen Märhcnefilm oder als Adaption von Disney ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    prettytiger(at)web.de

    AntwortenLöschen
  36. Hallöchen :)
    toller Beitrag! Ich kenne das Märchen von Dornröschen aus Filmen. Als ich klein war hat meine Mama meiner Schwester und mir immer aus dem Buch vorgelesen <3 Schöne Kindheitserrinerungen :)

    LG Vanessa
    vanessa-adolf@gmx.de

    AntwortenLöschen
  37. Ahoy,

    klar, Dornröschen kenn ich :) Allerdings nicht in Filmformat. Ich muss auch sagen, dass ich die Geschichte eigentlich nicht sooo mag, weil ich auf taffe und nicht schlafende Heldinnen stehe... in Dystopieform würde ich mir das aber gerne näher ansehen :D

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  38. Wer kennt Dornröschen nicht. Wir sind mit den Märchen aufgewachsen. Erst als Buch, als Schallplatt, als Film später und auch heute sehe ich mir gern die alten defa Filme ab, oder auch die Disney Adaption.
    Lg Kathleen
    Schnuffelchensbuecher(at)web.de

    AntwortenLöschen
  39. Wer kennt das Märchen nicht? ;) Also ich kenne zwar auch das originale Märchen, bin aber eher mit dem Disney Film groß geworden.

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,

    ja, ich kenne das Buch und mir wurde als Kind immer das Märchen vorgelesen, da ich dieses sehr mochte :)

    LG

    AntwortenLöschen
  41. Hallooooo,

    ja, ich kenne die Geschichte von Dornröschen. In allen möglichen Formen! Aber als allererstes habe ich es als Märchen kennengelernt <3 Als kleines Mädchen. Dann kam der Disneyfilm und dann die unendlichen Abwandlungen...Serienfiguren, Filme...etc.

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  42. Hallöchen. :)
    Also natürlich kenne ich Dornröschen und ich finde das Märchen echt schön. :) Ich habe das Märchen auch schon in mehreren Versionen gelesen und gesehen, daher ist es wirklich ein Märchen, was mir richtig gut vertraut ist.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,

    ich kenne Dornröschen aus dem Märchenbuch und als Film, u.a. den Disney Film und die Neuverfilmung "Maleficent". Ich habe das Märchen aber auch schon in mehreren Versionen im Fernsehen gesehen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  44. Huhu und lieben Dank für den tollen Beitrag,
    ich kenne Dornröschen in verschiedensten Varianten und Adaptionen und mir gefällt der Gedanke hinter der Geschichte.
    Das arme Mädchen, dass so viel erleiden und dulden muss, um am Ende vom Prinzen für all ihr Leid entlohnt zu werden.
    Da seufzt die Prinzessin in mir :-)
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  45. Huhu, also die Grimm-Märchen sind ja wirklich weltweit bekannt. Mich haben sie auch schon sehr früh begleitet, da ich auf einer Brüder-Grimm-Grundschule war :) ich kenne sowohl die Originale als auch die Filme. Dornröschen fand ich auch immer besonders schön.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    ich kenne die Geschichte sowohl aus dem Buch als auch als Disney-Film. Als Kind war ich ein großer Fan aller Märchen und das hat sich auch bis heute nicht geändert. :)
    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)