07 Januar 2017

REZENSION: Young Elites von Marie Lu + Gewinnspiel


Wie schon angekündigt ,macht heute die Special-Rezensions-Blogtour von YOUNG ELITES bei mir halt. Bisher könnt ihr euch die Rezensionen auf DAMARIS LIEST, MAGIC ALLY PRINCESS BOOKDREAMS und SÜCHTIG NACH BÜCHERN ansehen. Wenn ihr danach noch daran zweifelt, ob das Buch etwas für euch ist, könnt ihr euch heute auch noch meine Meinung dazu durchlesen und mit etwas Glück eines von zwei druckfrischen Exemplaren des Buches gewinnen.


YOUNG ELITES - MARIE LU

"Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ..." QUELLE


Wenn ihr der Meinung seid, dass YOUNG ELITES wie jedes andere Jugendbuch aus dem Genre High Fantasy ist, solltet ihr diesen Gedanken ganz schnell wieder über Bord werfen. Denn dieses Buch ist ganz anders, als ihr es erwartet. Zumindest war das bei mir der Fall. Ich habe das Buch ganz unvoreingenommen angefangen und wurde ziemlich überrascht.
YOUNG ELITES hat alles, was auf diesen typischen "begabtes Mädchen wächst über sich hinaus und rettet die Welt"-Verlauf hindeutet: Eine anfangs eher unbeholfene Protagonistin Adelina, die in die Gemeinschaft der Dolche aufgenommen und dort trainiert wird. Doch wie sich das ganze von da an entwickelt, habe ich nicht kommen sehen.
Das Buch startet meiner Meinung nach sehr spannend und flaut dann von der Handlung her erst mal etwas ab, war aber nie langweilig. Unterschwellig bemerkt man die Veränderung von Adelina schon früh, aber als sich dann das erste Mal ihre wahre Seite zeigt, war ich doch sehr überrascht und auch ein bisschen schockiert. Aber dennoch fasziniert diese junge Frau, weil es so verständlich beschrieben ist, warum sie sich eben so verhält, wie sie es tut. Es war sehr aufregend, weil ich so etwas noch nie gelesen habe. (Bei genauerem Nachdenken fällt mir dann doch ein, dass es in MAGISTERIUM von Cassandra Clare und Holly Black einen ähnlichen Verlauf gibt, aber der ist nicht annähernd so gut dargestellt wie in YOUNG ELITES.)
Trotz des Schocks darüber, wie brutal das Buch manchmal ist und welch Grenzen es im Vergleich zu anderen Jugendbüchern überschreitet, habe ich es sehr gerne gelesen. Oder vielleicht auch gerade deswegen? Weil es mal etwas Anderes war? Ich finde übrigens die von Marie Lu erschaffenen Fantasy-Welt toll. Ich liebe es, wenn so viele Details und neue Gegebenheiten / magische Dinge erschaffen und eingebaut werden. Ich scheue nicht vor längeren Beschreibungen zurück und mag es auch, die Beziehungen der einzelnen Personengruppen wie Malfettos, den Begabten und den Inquisitoren zu ergründen.
Marie Lu weiß nicht nur wunderbar mit Worten zu spielen und grandiose Bilder im Kopf entstehen zu lassen, sie hat es auch geschafft, Gut und Böse in diesem Buch so vage zu lassen, dass ich selbst immer wieder in meiner Meinung geschwankt bin. Die Charaktere hätten meiner Meinung nach noch etwas feiner herausgearbeitet werden können, aber auch so haben sie allerlei Spielraum für Vermutungen gelassen und mich nicht nur einmal überrascht. Ich bin mir noch immer nicht sicher, was ich eigentlich von ihnen halten soll. Einerseits kann ich sie verstehen, andererseits sind ihre Methoden doch gnadenlos. Ich bin hin und hergerissen. Aber bei einem bin ich mir ganz sicher - die Folgebände muss ich lesen! Am Ende gibt es schon einen kleinen Teaser für den zweiten Band, der im Herbst bei Loewe erscheinen wird und der klingt episch. Ich bin so gespannt. In dieser Trilogie steckt noch so viel Potenzial und ich habe keine Ahnung wie sich alles entwickeln wird. Und genau das finde ich das Beste!


YOUNG ELITES hat mich auf ganzer Linie überrascht. Die Protagonistin entpuppt sich als eine junge Frau, die mich einerseits fasziniert, andererseits aber auch schockiert hat. Die Atmosphäre des Buches ist düster, magisch und fantastisch und entwickelt sich in eine Richtung, die ich nicht habe kommen sehen. Ich möchte nicht zu viel verraten, denn ich will euch die Überraschung nicht nehmen, daher belasse ich es bei einer Lese-Empfehlung für alle High Fantasy-Fans, die sich auch vor brutalen Stellen nicht fürchten und eine Protagonistin und ihre Freunde kennen lernen wollen, bei denen Gut und Böse nicht immer klar erkennbar sind und in deren Gemeinschaft der Dolche das Böse manchmal überwiegt...

Ich vergebe 4 Teebeutel an YOUNG ELITES - DIE GEMEINSCHAFT DER DOLCHE.



THE YOUNG ELITES - TRILOGIE

ENGLISCH     -     DEUTSCH

BAND 1: The Young Elites (2014) - Die Gemeinschaft der Dolche (Januar 2017)
BAND 2: The Rose Society (2015) - Das Bündnis der Rosen (Herbst 2017)
BAND 3: The Midnight Star (2016) - ??? (???)



GEWINNSPIEL


Verfolge alle Rezensions-Stationen, finde die hervorgehobenen Buchstaben und bilde den Lösngssatz daraus - damit hast du die Chance, eines von 2 Exemplaren des Buches zu gewinnen. (Tipp: Halte dich an die Reihenfolge) Den Lösungssatz schickst du bitte als Betreff an magicallyprincess[a]web.de - Viel Glück!


DIE STATIONEN

Mittwoch, 4.1. - Damaris liest
Donnerstag, 5.1. - MagicAllyPrincess BookDreams
Freitag, 6.1. - Süchtig nach Büchern
Samstag, 7.1. - Miss Watson
Sonntag, 8.1. - Büchersüchtiges Herz³

Teilnahmebedingungen: Durch die Teilnahme wird bestätigt, 18 Jahre alt zu sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten zu haben. Der Lösungssatz darf nur ein Mal eingereicht werden. Mehrfachteilnehmer oder automatisierte Teilnehmer werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die zwei Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt und hier im Beitrag genannt. Die Gewinne werden vom Loewe Verlag nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versandt. E-Mail Adressen und genannte Versandadressen werden sofort nach Beendigung gelöscht. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 14.01.2017.

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    wahnsinn, mit jeder eurer Rezensionen bin ich noch mehr gespannt auf das Buch! Es hört sich echt spannend an! Besonders neugierig bin ich auf die Protagonistin. Was tut sie, dass ihr so schockeriert seid? In den anderen Rezensionen wurde das auch immer wieder thematisiert. Ich finde die Idee einer düsteren Heldin faszinierend. Das ist mal was anderes als tapferers, nettes Mädchen rettet die Welt :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja gestehen, dass ich keine einzige Rezension vorher gelesen habe und echt keine Ahnung hatte, was mich erwartet. :D Hätte ich das gewusst, hätte ich das Buch vielleicht gar nicht erst zur Hand genommen. Daher finde ich es super, dass gerade das dich anspricht denn ich muss sagen: Es ist wirklich mal was Anderes und man sollte es auf jeden Fall mal probieren.

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Das Buch fang ich übrigens grade zum Lesen an, bin schon sehr gespannt! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen. :)

      Ich werde da gleich mal vorbeischauen, danke für den Tipp.
      Und viel Freude beim Lesen. Bin gespannt was du sagst. :)

      Löschen
  3. Huhu,

    ich kann mich Nadines Worten nur anschließen. Mit jeder Rezension bin ich gespannter und freue mich schon mal auf eine Protagonisten, die nicht das liebe, kleine Mädchen von neben an ist. Ich vermute ja momentan eine Handlungsweise nach "Der Zweck heiligt die Mittel".

    Lg Isbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isbel,

      ob du es glaubst oder nicht, aber genau das von dir angesprochene Motto wird auch im Buch als Rechtfertigung genannt. Die Frage ist nur: Von wem? ;)

      Löschen
  4. Hallöchen^^

    Es wird immer spannender.Danke dir für deinen tollen Beitrag.
    Ich würde sehr gerne in Adelinas Welt eintauchen.Und erleben wie sie sich entwickelt.Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende^^

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau das war der Plan. ;)

      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  5. Nach deiner Rezension weiß ich drei Dinge ganz genau: 1. Dieses Buch ist definitiv etwas für mich. Die nicht klare Abgrenzung zwischen Gut und Böse und die Frage, was darf man zu welchem Zweck und wo zieht man die Grenze, finde ich brennend interessant. 2. Ich möchte dieses Buch am liebsten sofort lesen. 3. Deiner Teebeutel wegen (eine super Idee, passt sehr gut zu deinem Blogmotto und ist grafisch toll umgesetzt) möchte ich mir gleich noch einen Tee machen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juchuu, alle Pläne erfolgreich umgesetzt. :D Hihi.

      Löschen
  6. Tolle Rezension....Danke dafür...das Buch muss ich haben ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und viel Spaß beim Lesen, wenn es so weit ist. :)

      Löschen
  7. Hallo liebe Lisa :)

    eine absolut wunderschöne Rezi die meine Meinung voll und ganz teilt. Ich bin auch so sehr auf die Folgebände gespannt. Ich liebe es auch sehr überrascht zu werden und bin ziemlich sicher, dass wir dies auch in Band 2 wieder werden.

    Liebste Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Es freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat. Ich hoffe sehr, dass Band 2 auch wieder überraschen wird. Ich bin so gespannt, dass ich mir die englischen Ausgaben gleich bestellen musste. xD

      Löschen
  8. ahhhhhhhhhhhh und ich freue mich jeden tag aufs neue doch so unterschiedliche wundervolle Reztensionen lesen zu können und mir so wünsche die Geschichte auch in Printform lesen zu können denn alleine schon der Name Adelina ist so wundervoll und so noch nie wirklich in einer Geschichte gelesen habe :-) Meine Tochter heißt liemlich auch so :-D <3

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was?! :D Das ist ja toll! Ich finde den Namen wunderschön! :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

      Löschen
  9. Halli hallo

    Tag vier der Bloggtour und ich glaube es wird bei mir einziehen müssen ;)
    Vielen Dank also auch dir für deinen tollen Beitrag!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann haben wir wohl alles richtig gemacht. :D
      Und gerne! Danke für deinen Kommentar!

      Löschen
  10. Hey du,
    tolle Blogtour und wieder mal eine tolle Rezi!
    Mir gefällt diese Art der Blogtour wirklich gut :)

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    deine Rezi macht mich auch unglaublich neugierig auf das Buch und ich bin schon sehr gespannt darauf. Habe es gleich mal bei mir auf die WuLi gesetzt. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,

    danke erstmal für das tolle Gewinnspiel. Ich bin schon so gespannt auf das Buch und deine Rezi macht echt gespannt auf mehr :D.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hi Lisa!

    Wie schön dass es dich noch gibt. Ich habe mich auch wieder unter die Blogger gewagt. Habe es einfach vermisst und suche jetzt nach alten Gesichtern.

    Richtig hübsch hast du es hier und dein neuer Name gefällt mir auch total. Vielleicht liest man sich ja ab jetzt mal wieder öfter.

    Lasse dir auf jeden Fall einen lieben Gruss da,
    Iris
    ehemals Glückskind

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)