19 August 2016

[GELESEN] Silfur von Nina Blazon

ORIGINALAUSGABE - EINZELBAND - CBT (MÄRZ 2016) - HC (480 SEITEN)

"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Silber lockt man Elfen
Sommerferien in Island, einem Land, in dem die Menschen sich am Lagerfeuer Geschichten über Elfenwesen und Wiedergänger erzählen. Doch handelt es sich dabei wirklich nur um Geschichten? Die Brüder Fabio und Tom sind sich da zunehmend unsicher. Gemeinsam mit Elín, dem wilden isländischen Mädchen, das ihnen nicht nur die Hauptstadt Reykjavík zeigt, sondern sie auch mit zu einem Reiterhof in der Nähe der berühmten Hraunfossar-Wasserfälle nimmt, stoßen sie auf eine geheimnisvolle Welt im Verborgenen …" QUELLE: RANDOMHOUSE

MEINE MEINUNG


Zugegeben, wenn ich ein Buch von Nina Blazon lese, dann niemals ganz unvoreingenommen. Ihr FAUNBLUT war es, dass damals meine Liebe zur Fantasy wieder erweckt und mich zum Bloggen gebracht hat. Daher liegt immer eine gewisse Ehrfurcht in der Luft, sobald ich die erste Seite eines Blazon-Buchs aufschlage. Natürlich musste da auch SILFUR her.

Es sieht nicht danach aus, aber SILFUR ist eigentlich ein Kinderbuch. Auf der Verlagshomepage prangt auch der Hinweis, dass es ab 10 Jahren empfohlen ist - und nicht wie die meisten anderen ab 13 oder 14 Jahren. Das war mir vor dem Lesen nicht klar und erst mittendrin ist es mir aufgefallen. Aber mal ganz ehrlich: Selbst mit Geschichten für jüngere Leser kann sie mich verzaubern. Auch LILLESANG fällt in diese Alterskategorie und auch das hat mir damals sehr gut gefallen.

SILFUR dreht sich um Wesen, die eigentlich nichts Neues mehr sind: Elfen. Doch die Autorin schafft es, deren Welt und Charakter noch mal ganz neu zu erfinden. Anfangs wirkt alles sehr verwirrend und ein bisschen schräg, aber je mehr man lernt, umso besser wird es. Es ist eine tolle Welt neben der Welt, die sie dem Leser eröffnet. Die Charaktere aus SILFUR sind auch wiedereinmal toll dargestellt und ich habe mich in Fabios Perspektive sehr wohl gefühlt. Aber auch die Bedeutung der Familie spielt in diesem Buch eine große Rolle und hat dafür gesorgt, dass ich am Ende vor Rührung geweint habe. Hach, so muss ein Buch sein. Es ist alles dabei. Freundschaft, Familie, Rätsel, Magie... und natürlich die sonderbaren aber im Herzen gute Elfen. Lasst euch von ihnen überraschen...

Ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll, ohne zu viel zu verraten. Es ist spannend, unterhaltsam und an vielen Stellen sehr magisch. Reicht euch das? Wenn ihr LILLESANG mochtet, dann wird euch SILFUR sicherlich auch gefallen. Und wenn ihr das Buch nicht kennt, dann ist dieses hier trotzdem einen Versuch wert. Vor allem für Irland Fans! Denn die Geschichte von Fabio, seiner Familie, Elin und den Elfen ist sehr stark mit diesem Land und seinen magischen Legenden und Geschichten verwoben. Macht euch auf Fernweh gefasst!

Nina Blazons SILFUR ist sehr atmosphärisch, sehr vielseitig und spannend zu lesen. Wie immer war es eine riesen Freude, in ihre "Welt" abzutauchen. Daher gibt es verdiente 5 Pancakes.

Kommentare:

  1. Von dem Buch hat Fabian auch schon sooooo geschwärmt und ich MUSS es diesen Monat noch unbedingt vom SuB befreien...deine Rezension zwingt einen ja schon dazu :P

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    ich habe das Buch auch gelesen und fand es ebenfalls sehr gut. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Schneeflöckchen Blog

    AntwortenLöschen
  3. Seit Zweilicht bin ich an keinem Nina Blazon-Buch mehr ran gekommen, obwohl ich ihren Schreibstil und ihre Geschichten sehr mag. Ich sollte mir mal wieder einen Blazon gönnen :)
    LG, nossy

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe drei Bücher der Autorin auf dem SuB liegen, weil ich schon so viel Gutes von ihr gehört habe, bin aber bisher nicht dazu gekommen, sie mir endlich mal zur Gemüte zu führen. Mit deiner Rezension hast du mir jetzt auch noch "Silfur" total schmackhaft gemacht. Ich habe richtig rauslesen können, wie begeistert du davon bist - und das möchte ich auch sein. :) ;) Mal schauen, vielleicht werde ich mir in den nächsten Tagen endlich mal "Ascheherz" zur Brust nehmen. Immerhin ein Anfang. ;)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)