14 Januar 2016

Neues Jahr, Neues Glück: Aus »Books & Senses« wird »Miss Watson«

Hallo ihr da draußen! 

Nicht erschrecken! Hier sieht es anders aus, aber ihr seid auf dem Blog »Books & Senses« gelandet, der jetzt den neuen Namen »Miss Watson« trägt. 2016 wird für mich ein Jahr der Veränderungen und deswegen musste auch der Blog sein altes Gewand ablegen, inklusive des Namens. 

Tja, ein Jahr der Veränderungen... dieses Jahr geht nach 11 Semsestern mein Studium zu Ende und was dann kommt, das weiß momentan noch keiner. Aber egal was, es bedeutet, dass vieles sich ändern wird. Um mich schon mal daran zu gewöhnen und um wenigstens eine Veränderung vollstens unter Kontrolle zu haben, entschied ich mich gestern Abend (!) dazu, meinem Blog ein neues Outfit zu geben. Ich habe die ganze Nacht und heute Mittag daran gebastelt und bin ziemlich stolz.

Aber warum das alles? Nun ja, wenn ihr mal in mein Archiv schaut, dann werdet ihr sehen, dass 2015 nicht mein bestes Blogger-Jahr war. Weniger gelesene Bücher, weniger Posts. Gut, da war die Uni, das Leben und ein Buch, das veröffentlicht werden wollte. Weniger Zeit = weniger Bloggen. Das war aber nicht das eigentliche Problem.

Wenn ich nach Tagen der Abwesenheit in den sozialen Medien mal wieder in ebenjene reingeschaut habe, wusste ich gar nicht, wo ich zuerst hinsehen sollte. Da neue Aktionen, hier neue Bücher, dies und das... Hier könnte ich drüber Bloggen, ach ja und darüber auch und, verdammt, dieses Buch wollte ich doch schon längst gelesen haben. Ein neues Buch auf die Wunschliste, da vier neue entdeckt.... Wie soll ich das nur alles aufholen? Stress. Stress. Stress. Und dann war wieder keine Zeit, um einen neuen Beitrag zu verfassen, wodurch der Frust stieg. Bloggen hat mir immer Spaß gemacht und mich begleitet, abgelenkt und aufgemuntert. Aber je länger ich nicht gebloggt habe, desto weniger hatte ich Lust drauf. Es war ein Teufelskreis. Man muss Up-To Date sein! Aber kann ich das überhaupt? Will ich das überhaupt? Ich habe mehr über das Bloggen gelesen, oder geschaut was ich bloggen oder lesen könnte, als dass ich wirklich gebloggt oder gelesen habe, obwohl ich ja dadurch eigentlich mehr bloggen und lesen wollte. Absurd, oder? 

Die Folge war, dass ich meinen Blog wochenlang nicht angeschaut habe. Nichts neues da, aber Zeit um was Neues zu machen hatte ich auch nicht. Oder wenn ich sie hatte, habe ich es nicht getan, und mich dann geärgert. Wieso nur war die Luft raus? Weil ich das Gefühl hatte, nicht mehr hinterherzukommen? Nicht so viel zu bloggen wie die anderen? Geht es heute nur noch um Masse, und nicht mehr um Herzblut? Wollen die Leute das so? Muss ich auch so ein Blog sein? 

Und dann der Entschluss: So will ich nicht sein. Ich möchte jeden meiner Artikel mit Herzblut verfassen, mich damit ablenken und euch da draußen, die mir schon seit Jahren die Treue halten, eine Freude machen. Ich will den Blog mit in das spannende Jahr 2016 nehmen. Eine Konstante, die mich erdet und die mich an die vergangenen Zeiten erinnert. Zu meinen Bedingungen.

Deswegen musste »Books & Senses« mit mir wachsen. Ich sage nicht, dass er für eine Zeit der Massenposts steht, oder für eine Zeit, in der ich kein Herzblut hineingesteckt habe. Aber so wie Frauen sich eine neue Frisur zulegen, wenn sie sich von ihrem Freund getrennt haben, lege ich meinem Blog ein neues Outfit an, das für entspannteres Bloggen in der Zukunft steht. Mein Bloggen voller Herzblut 2.0, sozusagen.

Zugegeben, mit dem Titel meines Blogs war ich schon lange nicht mehr glücklich. Ich meine, Bücher (Books) gab es hier ja schon immer, aber die Sinne (Senses)? Die waren ja nicht wirklich vorhanden... Es sei denn man ruft sich den Duft und und den Geschmack von Pancakes in den Sinn, wenn man eine meiner Rezensionen liest. (Übrigens: Die Pancakes sind geblieben.)

Deswegen musste in dieser neuen Phase auch ein Titel her, mit dem ich mich voll identifizieren kann. »Miss Watson« ist es geworden, weil ich damit einem literartischen Paar huldigen will, dass ich einfach liebe. Sherlock Holmes & Dr. Watson begleiten mich schon mein ganzes Leben lang und ich bin ein Fan von allen alten Geschichten, den neuen Adaptionen, Serien und und und... Klar hätte ich mich auch Miss Holmes nennen können, aber Dr. Watson ist es, der die Abenteuer aufschreibt, die er und sein bester Freund erleben. Und genau das will ich auch tun. Meine Leseabenteuer erleben und festhalten. Deswegen ist es Miss Watson geworden. Außerdem trinkt der echte Watson liebend gerne Tee, was ich auch tue... Es hat einfach gepasst. 

Also habe ich gestern Abend losgelegt und das Blogedesign umgeschmissen. Und ich liebe es. Ich freue mich schon darauf, den Blog im Jahr 2016 zu füttern und mich jedes Mal an seinem neuen Outfit zu erfreuen. Ich freue mich auf das Bloggen! Und genau das wollte ich erreichen. Mission erfüllt, denke ich.

Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel und bleibt trotzdem weiter als Leser hier. Ich werde die Webadresse erst mal so lassen. Ich hab nämlich keine Lust, das alles ändern zu müssen. Außerdem wird es mich so immer an die Anfänge erinnern. :) Und notfalls kann man das ja noch nachholen... 

Puh, was das viel bla bla. Wer nicht wissen will, wieso der Blog jetzt anders heißt, sondern nur, was sich ab sofort hier ändert, kann ab hier lesen und den Rest überspringen. ;)

Das bleibt: Also. Oben in der Seitenleiste sehr ihr erst mal weniger Auswahlmöglichkeiten als zuvor. Es gibt Blog, das ist die Startseite. Info bleibt wie gehabt eine Seite, auf der ein paar Informationen zum Blog stehen, sowie die Vorstellung der Pancakes. Diese sind noch immer da, haben aber ein auch ein Makeover bekommen, damit sie zum Rest passen. Die Rezensionen sind jetzt nach dem Nachnamen der Autoren sortiert und auch neu gestaltet. (Mal ehrlich, wer hatte die blöde Idee, das nach Titeln zu sortieren? *hust*) Dann ist da noch die Seite Buchreihen, auf der ich den aktuellen *nochmal hust* Stand meiner angefangenen, aktuellen und beendeteten Reihen festhalte. An dem "aktuell" arbeite ich noch, das letzte Update ist ein Jahr her. *seufz*

Was fehlt: Momentan fehlt noch die Liste zu den englischen und deutschen Buchreihen. Diese wird gerade von mir überarbeitet. Da sich die Links zu den Bildern ständig ändern und das auch immer viel Arbeit ist, wird es in Zukunft nur noch die Titel geben. Dafür kann ich das dann auch schneller mal aktualisieren, die Seite wird kürzer und sie lädt auch schneller. Ebenso ist momentan die Seite meiner letzten Englisch-Challenge weg. Diese wird gerade ausgewertet und die Ergebnisse online gestellt. Wird es eine neue Englisch-Challenge geben? Aber hallo! Allerdings bastele ich gerade noch an einem neuen Titel. Eine gewisse Online-Buchplattform hatte meinen alten ja bis auf ein Wort genau übernommen (und das 2 Jahre in Folge, obwohl sie darauf aufmerksam gemacht worden sind...) und das hat mich etwas stinkig gemacht. Es war MEIN Titel und... ihr versteht mich. Aber der Klügere gibt nach und so werde ich mir einfach was neues ausdenken. Ich denke mal, im Februar wird es losgehen und ich lade schon mal alle herzlich dazu ein. Die Tipps&Tricks Seite glänzt momentan auch mit Abwesenheit, sie wird ebenfalls überarbeitet und dann wieder online gestellt. Also eigentlich fehlt hier später nicht wirklich was. Es dauert nur noch ein bisschen.

Was ist neu: Neu ist (oder wird) die Seite News. Wenn ich bei meinen Streifzügen durch das WWW (klar werde ich sie noch machen, nur nicht mehr so umfangreich) interessante Artikel rund um die Thema Bücher, Bloggen, Aktionen o.Ä. finde, werde ich sie dort auf die Seite stellen. Wenn jemand von euch ein paar Links oder Aktionen hat, die dort eingestellt werden sollen: Immer her damit. 

Ansonsten bin ich ja immer noch ich, daher werden die Posts in Zukunft so sein, wie sie auch schon in der Vergangenheit waren. Die Posts werden kommen, wenn vielleicht auch nicht jede Woche 5 neue. Also quasi so wie das ganze letzte Jahr. :D

So. Das war jetzt auch genug. Jetzt wisst ihr bescheid. Ich freue mich auf das Blogger-Jahr 2016, auf die Bücher, auf den Tee und vor allem auf Euch! Denn ohne euch, da hätte ich wahrscheinlich schon lange aufgegeben. Ich gehe jetzt erst mal eine Tasse Tee trinken. Bis bald!

Eure Lisa



Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    ich werde mich immer freuen, wenn es etwas Neues von dir zu lesen gibt. Und nein, das muss auch nicht 5x die Woche sein. Ich verfolge deinen Blog ja nun schon länger und finde, er ist mit dir gewachsen (bin aber doch froh, dass die Pancakes bleiben). Der neue Titel ist toll und das Design auch. Ja, da hast du schon eine Menge Herzblut investiert.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen und viel Freude mit all dem, was nach dem Studium kommt.

    Liebe Grüße
    Deborah

    (Deborahs Bücherhimmel)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Ich glaube, egal wie oft hier was geändert wird, die Pancakes bleiben. :D

      Löschen
  2. Hey Lisa,

    ich kann dich da sehr gut verstehen, vor allem was das "Mitwachsen" des Blogs angeht.
    Das neue Design gefällt mir sehr, sehr gut und der neue Name auch. Ich wünsche dir ein erolgreiches 2016 und vor allem weiter viel Spaß beim Bloggen, denn darum geht es ja schließlich. Und selbst wenn man wochenlang nur "alte Schinken" liest statt der ganzen Neuerscheinungen - Hauptsache man hat Spaß dabei! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache, ihr habt Spaß! Das sagt auch Media Markt xD Recht haben sie. Danke!

      Löschen
  3. Das neue Design ist wirklich klasse und der Name gefiel mir gleich, als ich ihn ganz neu und herausgeputzt entdeckt habe - und jetzt noch mehr, wo ich gelesen habe, wie es dazu kommt :).
    Ich glaube kaum, das irgendjemand ein Problem damit hat, wenn deine Posts weniger werden. Die Hauptsache ist doch, dass hier weiter Leben herrscht. Ich selbst habe eh nur ein oder zwei mal die Woche überhaupt Zeit, auf anderen Blogs zu schnuppern - und schreibe dementsprechend auch selbst nur ein oder zwei Posts die Woche. Das reicht doch völlig - Hauptsache, es macht Spaß und wird nicht zur Belastung :). Also weiter so und viel Erfolg und Glück bei all den Veränderungen, die dieses Jahr auf dich zukommen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das neue Design gefällt mir wirklich gut und ich freu mich echt, wieder 1-2 Posts mehr von dir zu lesen ;)
    Und die Bücher nach den Nachnamen der Autorin zu sortieren, finde ich super. Mich stört das immer voll, wenn die nach den Namen sortiert sind, weil manche die auf englisch gelesen haben oder die einzelnen Teile einer Reihe unterschiedlich anfangen usw.
    Dir noch ein Erfolgreiches Bloggerjahr 2016 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja genau das war eines der Probleme. Ich weiß ja auch nicht wieso ich das so gemacht habe... aber jetzt ist das Problemgelöst. :)
      Dankeschön, dir auch!

      Löschen
  5. Hallo :)
    Das neue Design sieht richtig klasse aus und der Name gefällt mir auch gut. Ich freue mich, im Jahr 2016 deine Beiträge zu lesen. Ich finde es auch toll, wie viel Herzblut du in deinen Blog steckst und kann völlig verstehen, dass man mal eine Auszeit braucht. Da geht es mir nicht anders. Manchmal muss man die Liebe zum Bloggen einfach neu entdecken.
    Liebste Grüße und ein erfolgreiches Jahr 2016,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neu verlieben ist auch einfach ein wunderbares Gefühl. <3

      Dankeschön, das wünsche ich dir auch!

      Löschen
  6. Hallo Lisa,
    ich mochte dein altes Design wirklich gern, aber ich kann gut nachvollziehen, warum du die Veränderung brauchtest und was soll ich sagen? Das neue Design gefällt mir sogar noch besser, denke ich, außer, dass ich den Header etwas zu groß finde. Aber er sieht auf jeden Fall klasse aus und auch der Name gefällt mir. Ich bin auch etwas verliebt in deine Sidebar...
    Ich freue mich auf deine zukünftigen Posts!
    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Header hat es in sich, und eigentlich bin ich ja auch nicht so der Fan von großen Headern, aber diesen mag ich. :D Auch so eine GEschmacksveränderung. Solange es niemanden abschreckt ist es ja okay. Ich freue mich, wenn du weiter dabei bist. :)

      Löschen
  7. Jede Woche 5 Posts müssen ja auch nicht sein. Ich mag lieber richtig ausgereifte Posts als welche, die schon damit beginnen, dass es eigentlich nichts Neues gibt, man aber sich mal wieder melden sollte. Nimm dir die Zeit!
    Ich finds toll dass dein Blog wieder aktiv wird und der neue Name ist ja mal der Hammer! Richtig cool, vor allen Dingen auch der Header.
    (Musste das mit deiner Englisch-Aktion direkt mal googeln - schon ein bisschen schäbig. Ideen überschneiden sich ja öfters, der Titel hätte aber nicht sein müssen :/ Schade.)

    Freu mich auf die Zukunft deines Blogs! :)

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich hoffe, dass man auch weiterhin das Herzblut spüren kann und nicht nur Gebrabbel. :)
      Und Danke!

      Löschen
  8. Ich hatte schon Panik, als ich plötzlich den Blog nicht mehr aufrufen konnte. ;) Der neue Titel und das Design sind super und man fühlt sich eingeladen hier zu verweilen und mit dir eine Tasse Tee zu trinken. Blog, wann du Lust dazu hast, es soll dir schließlich Spaß machen. Gerade wenn etwas länger Zeit zwischen den einzelnen Poststelle vergeht, freue ich mich noch mehr darüber. :) Auf die nächste Englisch-Challenge freue ich mich auch schon! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich ja alles richtig gemacht. :)

      Löschen
  9. Das neue Design ist richtig toll und ich freue mich, dass die Pancakes bleiben :D
    Ich kann es verstehen, dass du quasi einen Neustart machen möchtest und das hilft auch oft, wenn einfach die Luft raus ist. Vielleicht inspiriert dich das ja, wieder mehr zu bloggen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Die Pancakes sagen danke. :D

      Löschen
  10. Liebe Lisa,

    ich finde dein neues Design toll *_* und ich wünsche dir viel Glück & Erfolg weiterhin <3

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)

    Das neue Blogdesign ist sehr hübsch geworden und Hut ab, dass du das alles so schnell hingekriegt hast!

    Ich kann dich sehr gut verstehen in der Hinsicht, dass man irgendwann die Lust zum Bloggen verliert und deshalb habe ich Ende des letzten Jahres entschieden, auch mein Blogdesign neu zu gestalten, um so mehr Motivation zu haben, neue Blogposts zu verfassen.

    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit deinem "neuen" Blog und hoffe, dass bald mehr Posts von dir kommen :)

    Liebe Grüße,
    Elena
    Buchstabenlounge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich saß auch bis 3 Uhr dran, aber psssssst. Wenn ich mir sowas mal in den Kopf gesetzt habe, dann muss es auch immer sofort passieren. :D

      Hat das mit der neuen Motivation bei dir geklappt?

      Danke :)

      Löschen
  12. Wow Lisa, was für ein Schritt! Aber ich verstehe dich absolut. Wenn dir diese Veränderung hilft, alles etwas lockerer zu sehen und ganz neu durchzustarten, dann umso besser! Optisch finde ich es unheimlich gelungen, das hast wieder mal richtig ansprechend gestaltet. Und ich finde es klasse, dass die Pancakes noch da sind :P Gott sei dank ^^

    Man muss aber auch überlegen, wie lange es deinen Blog schon gibt. Kommen dann in der Zeit noch ganz unterschiedliche Lebensphasen dazu, wie zum Beispiel endlich Abschluss des Studiums etc., dann wirkt sich das auch auf den Blog aus. Man kann nicht immer gleich viel aktiv sein, außer man hat außerhalb des Blogs kein Leben mehr. Treue Leser sind da ohnehin eher verständnisvoll und nehmen einem auch mal Ruhephasen nicht übel. Schließlich machen wir das ganze aus Spaß an der Freude und sind niemanden verpflichtet :)

    Ich wünsche dir ganz viel Freude und Elan beim Bloggen im neuen Design!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pancakes sind die eigentlichen Helden hier, ich sehe das schon. :D

      Ja fast 5 Jahre sind schon eine Menge. Da hat sich auch bei mir persönlich viel getan. Seeeeehr viel. Aber ich bin auch durch den Blog gewachsen und habe völlig neue Leidenschaften entdeckt und Leute getroffen. Daher würde ich ihn niemals niemals ganz aufgeben.

      Dankeschön! Bisher klappt es echt gut. Ich hoffe, das bleibt so! :)

      Löschen
  13. Hallo Lisa,

    so eine Veränderung ist manchmal wie ein Befreiungsschlag. Und Entwicklung gehört nun mal zum Leben dazu. Und das ist auch gut so.
    Ich mag deinen neuen Titel (so kannst du wenigstens ohne Hohn Buch & Tee Fotos posten ;)) und dein neuer Header ist wunderschön.
    Auf einen guten Start des neuen alten Blogs und vor allem für dein Leben nach dem Studium :)

    Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehr Raum den Fotos! :D Ja das passt jetzt wirlklich viel besser und ich habe da schon ein oder zwei Ideen, wie ich euch mit Tee nerven kann.

      Und vielen Dank! Es bleibt spannend, aber ich werde berichten.

      Löschen
  14. Hey! Ich hab mich schon gefragt, wo du steckst :D Ich versteh das, dass man unzufrieden mit seinem Blog ist und es Änderungen geben muss. Ich hatte auch 2046392 Anläufe, bis ich mal da angekommen bin, wo ich hinwollte. Es ist dein Blog und du musst dich da wohlfühlen, sonst bringt es keinem etwas. Darum finde ich deinen Entschluss, den Blog umzubenennen und hier einige Dinge umzuwerfen, super!
    Ich muss auch sagen, dass ich kaum up-to-date bin. Ich weiß zwar, welche Bücher gerade in aller Munde sind, aber ich les die kaum und rezensiere nur Bücher, die nicht so viele kennen.
    Das mit dem Titel deiner Challenge ist ja doof! Ich hab gerade danach gegooglet, aber nichts dazu gefunden. Trotzdem echt schäbig :( Aber die fällt bestimmt ein neuer, toller Titel ein!
    Ich wünsch dir jedenfalls ganz viel Erfolg und Inspiration und freu mich auf neue Blogposts ♥

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh und das Design ist natürlich suuuper! ♥

      Löschen
    2. Ich muss auch sagen, dass viele der momentan beliebten Bücher mich überhaupt nicht ansprechen... bin ich aus dem Alter raus? Zu denen was zu schreiben ist dann auch eher sinnfrei, weil ja eh alle drüber reden oder vielleicht schon genervt sind. Also her mit den alten Dingern (Wobei die Halbwertszeiten ja mittlerweile auch schon bei Monaten und nicht mehr Jahren liegen...)

      Löschen
  15. Hey du,
    ich wünsche dir ganz viel Spaß und ein guten "Neustart" mit deinem Design :) Mir ging es auch sowie dir, letztes Jahr war ich so unmotiviert zu bloggen und mit meinem neuen Design hab ich auch sozusagen eine neue Phase eingeleitet ^-^

    Alles Liebe
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt super! Viel Spaß weiterhin und Danke. :)

      Löschen
  16. Hallo Lisa,

    ich verfolge dein Blog ja noch nicht sooo lange, wie manch anderer hier. Aber ich kann dennoch sagen, TOLL gemacht! es gefällt mir hier wirklich gut, und der Banner mit dem neuen Namen find ich einfach toll. Und ich mag eh Blogs die schlicht daher kommen. Hell und freundlich sind.

    Was deine Gedanken angeht, ich kann dich gut verstehen, Veränderungen braucht es manchmal und nicht nur in einem Bereich des lebens. Manchmal muss einfach ein Rundumschlag sein ;) Der wirkt nämlich echt befreiend. Ich gfreue mich auf alle Fälle auf deine Beiträge und werde auch nichts verpassen, denn dein Blog hab ich ja schon ne Weile abonniert *gg*

    Ich selber bin auch nicht so ganz Glücklich mit meinem Blog, ich will es eigentlich noch viel schlichter haben, ein Drop Downe Menü würde da doch sehr zu beitragen aber ich kriegs einfach nicht gebacken. Ich muss mal sehen wies weiter geht.

    Ich wünsche dir auf alle Fälle für dein Vorhaben, dieses Jahr "fleissiger" zu sein, viel Erfolg;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kann ich dir ja (wenn ich dann mal wieder Zeit habe) mit deinem Design helfen. Ich hatte auch mal ein Drop Down Menu und weiß, wie schwierig das ist. Aber es ist machbar. :)

      Löschen
  17. Schöön. Ich freu mich, dass du mit neuem Elan zurück bist und der neue Name steht dir exzellent. Das Design finde ich auch sehr schön. Die alten Pancakes werde ich immer lieber, aber die neuen sind schon super niedlich.

    An so einer News-Kategorie hatte ich auch schon mal überlegt, allerdings kann ich mir vorstellen, dass sie als Blogpost nützlicher sind, weil ich als wiederkehrender Besucher nie auf die Unterseiten gucke sondern nur über den Feedreader die neusten Posts lese.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ebenfalls Miss. ;)

      Ich hatte den schon länger im Kopf und fand ihn einfach furchtbar passend. Fehlt noch der dazugehörige Hut. :D

      Ja das stimmt vielleicht. Ich hatte überlegt sie einzein auf die Seite einzuspreisen und gleichzeitig in einen Post, der dann online geht wenn vielleicht 5 Sachen zusammengekommen sind. Mal sehen.

      Löschen
  18. Hey Lisa,
    dein Blog ist klasse und ich habe gleich mal die 1000 vollgemacht!
    Ich wünsche dir ein schönes Jahr 2016!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Lisa,

    ich fand dein Design vorher auch schon echt toll, aber ich kann total gut verstehen, dass man auch mal was Neues braucht und einen Neuanfang zu starten. Ich bin selber eher jemand, der alle naslang sein Design ändert :D Aber mit meinem aktuellen bin ich mehr als zufrieden <3

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achse :D :D :D Dein jetziges Design ist der Hammer <3

      Löschen
    2. Danke! Ich habe es auch total oft geändert, bin aber nie "angekommen". Jetzt irgendwie schon. :)

      Hoffe das geht dir auch so.

      Löschen
  20. Hi Lisa,

    ich kann diesen Drang nach Veränderungen sehr gut nachempfinden und muss sagen das dir das Äußerliche deines Blog schon mal fabelhaft gelungen ist! Wahnsinn, dass du dafür nur eine Nacht und Nachmittag gebraucht hast. Auf das Herblut 2.0 bin ich gespannt. Die neue Englisch-Challenge konnte mich ja schon mal sowas von überzeugen;D Sehr schön ist auch der neue Blog-Name und der Grund warum du dich für diesen entschieden hast. Naja du merkst...ich bin hin und weg:D Es tropft und schleimt schon, aber ich dachte ein fettes Lob hast du dir verdient!

    Liebe Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Lisa,

    ich finde dein neues Layout, deinen neuen Header und vor allem deinen neuen Namen wirklich wunderbar! Man merkt sofort, dass HIER Liebe und Persönlichkeit drin steckt und ich finde, dass das an Blogs immer das Wichtigste ist! Ich freue mich schon sehr neue Beiträge von dir zu lesen!

    Ganz liebe Grüße,
    Deborah

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)