24 Juni 2015

[Blogtour] "Dark Hope" - Ein paar Worte und Gewinnspiel


Hallöchen ihr Lieben! 

Da kündige ich euch groß meinen Bloggeburtstag an und dann verschwinde ich wieder in der Versenkung. Leiden mein Blog und ich etwa schon an Altersschwäche? Ganz sicher nicht. Momentan gehen nur ein paar andere Sachen vor, aber das bleibt nicht ewig so. Um meine guten Vorsätze umzusetzten habe ich heute schon mal einen Beitrag zu einer Blogtour im Gepäck. In den letzten Tagen konntet ihr auf verschiedenen Blogs das Buch "Dark Hope" kennenlernen. 

Folgendes hatten wir für euch im Gepäck: 

Falls euch die Blogtour gefallen hat und ihr Hailey "persönlich" kennen lernen wollt, dann habt ihr heute die Chance, ein Ebook Exemplar des Buches zu gewinnen. Vorher müsst ihr euch aber noch ein wenig Gequassel über das Buch anhören. ;)


Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt weiß, dass bei mir eigentlich eher Jugendbücher meinen Lesegewohnheiten dominieren. Doch für das eine oder andere Experiment bin ich gerne zu haben. Deswegen sagte ich auch zu, als wegen der Blogtour an meine digitale Tür geklopft wurde. Der Klappentext klang interessant und ich wollte mal eine neue Version der Vampire vs. Werwölfe Meinungsverschiedenheiten hören. Und wo Lyx drauf steht, da ist normalerweise auch Lyx drin. Das Buch hat einen "Schärfegrad" von 2 und ich kann wohl ganz ehrlich sagen, dass das berechtigt ist. ;)

Ich habe Hailey Geschichte gerne gelesen. Sie war mir bereits in der Leseprobe sehr sympathisch, weswegen ich letzenendes auch der Tour zugestimmt habe. Das hat sich im weiteren Verlauf des Buches auch nicht geändert. Ihre empathischen Fähigkeiten sind gut ausgearbeitet und der Fall den sie bearbeiten muss, verlangt diesen so einiges ab. Ich fand es sehr spannend und die Auflösung (und das Finale) hatten es echt in sich. Genau so wie auch schon die erwähnten knisternden Szenen. Also wenn da jemand mitgelesen hätte im Zug... puuuh. :D Sowas ist dann doch eher etwas für zu Hause. Ich fand diese Szenen aber gut gemacht! Der Einzige, der mich nicht so ganz überzeugen konnte, war Kyriakos, der dabei den männlichen Part übernommen hat. Im Grunde ist er ja ein echt guter Kerl (würde ich vor allem am Ende mal behaupten), aber was mir an ihm nicht gepasst hat, was seine besitzergreifende Art. Vor allem aus seiner Perspektive geschildert wirkte das manchmal echt unheimlich. Mein Typ ist es also nicht gewesen, aber nichtsdestotrotz war er ein guter Gegenpart zu Hailey. Die anderen Charaktere, vor allem Rave und Trace, fand ich super gelungen. Alles in allem kann ich also sagen: Spannendes Buch mit interessanten Charakteren, die ein ebenso aufregendes Zusammenspiel haben. 

Wer nach Band 1 noch nicht genug bekommen hat, kann sich freuen. Im Dezember 2015 kommt Band 2. Und so sehen die beiden aus: (Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr auch zu der jeweiligen Verlagsseite)




Gewinne 1 Exemplar von Band 1 als Epub !


Ihr könnt heute 1 Exemplar von Dark Hope als Ebook gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst: Eine Frage in den Kommentaren beantworten!

Folgende Frage müsst ihr beantworten, dann hüpft ihr in den Lostopf!


Vampire oder Werwölfe - Welche Spezies fasziniert euch mehr und warum?



Das wars schon. Einfach Kommentar hinterlassen und ich nehmt an der Verlosung teil. Ein bisschen Kleingedrucktes muss auch sein: Teilnehmer müssen über 18 sein oder die Erlaubnis ihrer Eltern haben. Der Gewinner wird auf dem Blog mit Nickname verkündet und muss sich dann innerhalb von einer Woche per Mail bei books.senses[at].gmx.de melden und Anspuch auf den Gewinn erheben. Ansonsten verfällt dieser und es wird neu ausgelost. Ausgelost wird mit Random.org. Es steht nur ein Exemplar im Epub-Format zur Verfügung. TEILNAHMESCHLUSS IST DER 28.06.2015 23:29.

Kommentare:

  1. Hi ich fand die Blogtour super klasse und ineressant. Man konnte echt viel erfahen und das hat mich echt neugierig aufs Buch gemacht. Ich kann leider nicht mitmachen da ich eine Mobi- Version für meinen Kindle bräuchte. Schade aber was solls.
    Deine Frage werde ich trotzdem beantworten: Ich war schon immer tierisch fasziniert von Vampiren aleine schon durch Black Dagger oder Underworld. Es ist einfach total interessant was sie alles können und was sie schon für eine Geschichte erlebt haben.
    Ich wünsche den anderen Teilnehmern trotzdem viel Glück ;-)
    LG Ricarda Zöllmann
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    leider ist heute schon der letzte Tag...schnief. Aber zum Schluss kommt dafür auch eine schwierige Frage...Vampir oder Werwolf??

    Ich würde mal sagen Wolf, denn so durch die Wälder zu stromern wäre schon mal eine coole Sache!!

    Wobei Vampire auch Vorteile mit dem langen Leben , aber echte Probleme bei der Nahungsaufnahme haben und ich persönlich möchte niemanden sein Blut trinken müssen um weiter zu Leben.

    Also besser ein Werwolf...LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo =)

    Tolle Blogtour! Das Buch hatte mich auch schon länger interessiert, das Genre lese ich auch echt gern.

    Zu deiner Frage: Vampire oder Werwölfe?
    Ich bin da mehr für die Vampire zu haben, da hab ich auch einfach schon ne Menge Bücher gelesen, die mich auch mitreißen konnten (Chicagoland Vampires, Black Dagger, Cat & Bones). Was mir da auch gut gefällt ist, dass die Vampire immer ein wenig anders dargestellt werden. Diese Besitzergreifende Art scheinen sie aber so gut wie alles zu haben...das finde ich manchmal auch ein wenig übertrieben.
    Über Werwölfe hab ich jetzt noch nicht allzu viel gelesen, die waren in den Bücher meistens nur Nebencharaktere.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hey =)

    Also die Entscheidung zwischen Werwolf und Vampir fällt mir wirklich nicht leicht, am liebsten möchte ich mich gar nicht entscheiden. Es gibt nur ein Argument, das das Zünglein an der Waage ist und dieses heißt: Jacob Black. Ich kann nix dafür, ich finde ihn einfach total heiß und deshalb haben heute ausnahmsweise die Werwölfe die Nase vorn, ansonsten bilde ich mir ein, dass es relativ ausgewogen ist ^^.

    LG
    Anja
    druckbuchstaben@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich weiss nicht warum aber ich war schon immer von Vampiren fasziniert. Ich sage selbst auch scherzhaft, dass ich einer bin, weil ich hellhäutig bin & nicht braun werde.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)