26 Mai 2014

[Rezension] Obsidian - Schattendunkel


Klappentext & Infos zum Buch

BAND 1 VON 5 - ORIGINALTITEL: OBSIDIAN - CARLSEN (APRIL 2014) - HC (400 SEITEN)

"Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black." (QUELLE)

EIN GROßER DANK GEHT AN CARLSEN UND BLOGG DEIN BUCH. HIER GEHT ES ZUM BUCH.

Meine Meinung


Unglaublich aber wahr, Obsidian ist eines der wenigen Bücher, die es bei mir zu einem Reread geschafft haben. Bereits in meinem Neuzugängevideo erzählte ich euch, dass ich die englische Ausgabe des Buches bereits kenne. Allerdings nur die wirklich furchtbar-aussehende Kindle Version. Ich konnte bei der Möglichkeit, die wunderschöne deutsche Ausgabe noch ein Mal zu lesen einfach nicht nein sagen. Da ich mich nicht mehr an alles genau erinnert habe, war es wie ein zweites erstes Kennenlernen mit dem Buch und auch beim zweiten Mal hat es mit immer noch gut gefallen.


Viele von euch haben sicher schon von dem Buch gehört, denn seit seinem Erscheinen ist es auf einer Menge Blogs aufgetaucht und wurde (soweit ich es mitbekommen habe) sehr hoch gelobt. Einige haben das als "Hype" bezeichnet und wagen sich deswegen nicht an das Buch, andere finden, die Story ähnelte zu sehr einer gewissen anderen Geschichte... Ich denke niemanden wird es überraschen, wenn auch ich hier einen kleinen Vergleich zu Twilight ziehen werden, denn dieser ist wirklich unumgänglich. Vorneweg sei gesagt, dass ich immer versuche eine Geschichte für sich zu sehen, und eventuell aufkommende Parallelen zwar bemerke, ich diese dem Buch bzw. dem Autor aber nicht negativ anrechne.

Es sind auch wirklich nur Randbausteine, die der Handlung in Twilight ähneln. Katy kommt in eine neue Stadt, der erste Junge dem sie begegnet scheint ein Geheimnis zu haben, weswegen er ihr nicht zu nahe kommen kann... Was Frau Armentrout daraus macht ist allerdings etwas ganz anderes. Es fängt schon einmal damit an, dass Katy einfach sehr sympathisch ist, immerhin ist sie Buchbloggerin! Na, wenn das nicht toll ist, dann weiß ich auch nicht. Ich fühlte von Beginn an eine Verbindung zu ihr, da sie wie ich auch den Bücher verfallen ist und ähnlich euphorische Ausbrüche hat, wenn ein neues Buch bei ihr zu Hause ankommt. Sie scheint mir sehr intelligent zu sein und nett ist sie auch noch. So. Da kann eine gewisse andere Dame aus dem gewissen anderen Buch nicht mithalten. Nun aber genug der Vergleiche, denn Obsidian hat einiges mehr zu bieten.


Der männliche Gegenpart in Obsidian ist Daemon. Er sieht super aus, ist aber auf den ersten Blick leider ein totaler Idiot, wie Katy findet. Und ich auch, um ehrlich zu sein, denn der erste Eindruck verläuft nicht gerade super. Die Kombination aus Katy und Daemon entwickelt sich zu einer "Hassliebe" und sorgt für allerlei Momente, in denen die verschiedensten Emotionen zum Ausdruck kommen. Sowohl bei ihr als auch bei mir. Manchmal hätte ich ihm am liebsten eine Ohrfeige gegeben, an anderen Stellen wäre ich vermutlich einfach nett gewesen um auch endlich mal seine nette Seite an die Oberfläche zu bringen. Aber Daemon wäre nicht Daemon, wenn er es einem einfach machen würde. 

Einfach ist in dieser Beziehung der beiden gar nichts. Daran ändert auch Katys Freunschaft zu Daemnons Schwester Dee nichts. Im Gegenteil, sie macht alles nur noch schlimmer. Ich weiß gar nicht wie oft ich mich gefragt habe, was denn das Geheimnis der beiden ist, bis es dan rauskam. Da war ich dann erst mal überrascht, weil es etwas ist, von dem ich bisher so noch nicht gelese habe. Es ist ein sehr interessanter Ansatz, der mich schon gespannt darauf warten lässt, welche Möglichkeiten damit noch offen stehen und was die Autorin sich für die beiden ausgedacht hat. 

Ich fand Obsidian sehr spannend und wurde immer wieder von Katy überrascht, die sehr gut mit der Situation umzugehen weiß. Dabei fügt sie sich nicht immer dem Willen von Daemon und Dee, sondern setzt auch mal ihr eigenes Köpfchen ein. Sie bringt sich dadurch auch in schwierige Situationen, aber die Gründe aus denen sie es tut sind nachvollziehbar und zeugen von Mut und Nächstenliebe. Sie ist keine perfekte Heldin, zeigt aber wohl so manchem im Buch, dass sie zu mehr fähig ist, als man ihr zutrauen würde. Die Handlung wird dadruch abwechslungsreich, aufregened und wie ich finde, an keiner Stelle langweilig. 

Was mir allerdings ein bisschen gefehlt hat waren weitere Informationen über die Hintergründe von Daemon und Dee, sowie deren Gegenspieler. Es gab in diesem Bezug eigentlich nur "Schwarz und Weiß", doch die eigentlichen Beweggründe für manche Handlungen wurden mir nicht ganz klar. Vielleicht kommt dazu noch mehr, ich hoffe es jedenfalls.


Ich muss sagen, mir haben Katy und Daemon zusammen sehr gut gefallen, auch wenn es doch einige "Zwischenhalte" gab, die mich wirklich an den Rande der Weißglut gebracht haben. Eigentlich immer dann, wenn Daemon mal wieder den Macker raushängen lassen musste. Ich vermute aber, dass doch mehr dahinter steckt. Ich mag Daemon schon und ich weiß dass da noch mehr hinter der harten Schale versteckt ist. Es wird sich aber zeigen, wann das auch endlich mal vollständig zum Vorschein kommt.

Das Ende des Buches und der "Beziehungsstand" zwischen Katy und Daemon waren für mich etwas unerwartet, zeugen aber von Katys Standhaftigkeit und ihrem Selbstbewusstsein. Gleichzeitig macht es aber auch total neugierig auf den nächsten Band. Ich freue mich schon auf weitere Schlagabtausche und emotionale Momente mit den beiden, denn man weiß nie, was einen dann erwartet. Entweder es wird total romantisch, oder es endet in einer Katastrophe :D .


Fazit


Obsidian hat mir auch beim zweiten Mal lesen sehr viel Spaß gemacht. Ich finde die Protagonistin Katy wirklich toll und auch Daemon wird mich sicherlich noch von sich zu überzeugen wissen ;) Ich fand das Buch spannend, abwechslungsreich und das Geheimnis von Daemon und seiner Schwester war mal was Neues und bietet einen interessanten Ansatz für die noch kommenden Bücher. Das Highlight ist aber wohl auch die Beziehung zwischen Katy und Daemon, die mich sehr oft unterhalten, aber manchmal auch echt mitgenommen hat. Ich bin sehr gespannt darauf, wie es weitergeht!

 Obsidian bekommt vom mir 4 Pancakes :) !
 


Lux

Englisch

01 Obsidian
02 Onyx
03 Opal
04 Origin
05 Opposition (August 2014)

Deutsch

01 Obsidian - Schattendunkel
02 ? (21. November 2014)
03
04
05



Kommentare:

  1. Halli Hallo :)

    Ich habe das Buch erst vor kurzem geschenkt bekommen und hatte mir eigentlich vorgenommen es nicht zu lesen...Man kann ja nicht alles lesen und so :D Nun leseich wieder eine positive Rezension und komme wohl wirklich nicht mehr ums Lesen herum. Super beschrieben!

    Liebe Grüße
    Shanty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Buch geschenkt bekommen und dann nicht lesen wollen? Ne ne ne, so geht das nicht! Wenn ich es richtig mitbekommen habe, hast du es von Shou, oder? Das kannst du ihr nich antun ;) Lies es. :D ! Und wenn es dir nicht gefällt darfst du mich hauen ;)

      Löschen
  2. Schöne Bilder, die du da gemacht hast :-) Ich selbst fand die Chemie zwischen Katy und Daemon einfach herrlich und der verbale Schlagabtausch war großartig, ich musste so oft lachen :-) Ja, soo einzigartig ist die Geschichte eigentlich gar nicht, aber Armentrout hat ihr einfach so einen einzigartigen Charme verliehen. Ich freu mich auf Teil 2, auf Englisch habe ich ihn schon hier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) !

      Ich würde deine Worte jetzt einfach mal so unterschreiben. Ich habe den zweiten Teil auch schon auf Englisch auf dem Kindle und werde ihn mal auf meine tbr-Liste für den kommenden Monat setzten. Ich wünsche dir viel Spaß damit, lass mich dann doch mal wissen, wie du ihn fandest!

      Löschen
  3. Huhu :)
    Hach, dieses Cover ist einfach ein Traum!
    Diese tollen Farben und das gefunkel darauf...einfach total schön, ich glaube alleine deswegen sollte ich mir mal das Buch kaufen!
    Aber nein, jetzt kommt auch noch deine toll geschriebene und begeisterte Rezi dazu.
    Ohhhh man, ich möchte dieses Buch einfach lesen. Jetzt. Sofort :(
    Naja, ich glaube, jetzt komme ich wirklich nicht mehr um einen Kauf herum. Und das, obwohl gerade erst ein paar neue Bücher angekommen sind. Und dann noch der SuB....ach was, Obsidian wird gelesen und fertig!

    Danke für diese schöne Rezi und die wunderschönen Bilder :)

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa... es ist echt schön!

      Und ich denke, wenn du Obsidian kaufst und dann gleich liest hast du ja kein SuB Problem. Das Buch liest sich weg wie nix, da merken dass die anderne SuB Bücher gar nicht ;).
      Viel Spaß damit! Ich hoffe, es gefällt dir auch so gut wie mir.

      Löschen
  4. Hey,
    also wenn das die einzige Parallele ist, dass sie sich gleich zum 1. Typen den sie in der neuen Stadt trifft hingezogen fühlt und er ein leicht komisches Verhalten hat, dann ist das doch gar nicht so schlimm. Und mal ganz ehrlich, wer schafft es denn nicht mehr Sympathie zu bekommen als Bella ;P Aber dass Katy Buchbloggerin is, is echt n Pluspunkt, ich hoffe mal, dass das trotzdem noch ab und zu Raum in den Büchern einnimmt.
    Und den Grapefruitraumerfrischer auf dem letzten Bild noch festgehalten :D
    Ich les is dann mal, wenn der Hype schon lange vorbei ist und ich keine zu großen Erwartungen mehr habe.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja ein paar klitzekleine Parallelen gibt es noch, aber hey, ich bin mal nicht pingelich. Vermutlich fallen die nur dann auf, wenn man aktiv danach sucht. Aber um ehrlich zu sein: Leser schreien ja geradezu nach solchen Geschichten, denn sonst wäre die erste dieser Art auch nicht so gut angekommen. Das ist ein Geben und Nehmen :D

      Ja man kann die verwutzten Seiten gut sehen, gell :D ?! Hätt ich die Bilder mal vorher gemacht. Na ja. So ist mein Lufterfrischer verewigt worden.

      Löschen
  5. Ich muss das Buch auch noch unbedingt lesen! Bzw. erst einmal kaufen! Ich habe jetzt schon soooo viel Gutes gehört :)

    Tolle Rezi! <3

    Liebste Grüße

    Sonja von lovinbooks4ever.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich wünsche dir viel Spaß damit wenn du es liest!

      Löschen
  6. Hi Lisa,

    eine schöne Rezension und noch viel schönere Bild. Die sind echt ein Traum ♥
    Ich liebe das Buch ja und habe es auch vor kurzem verschlungen. Bin schon auf Band 2 gespannt. :)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Irgendwann gibt es in meinen Rezensionen 100 Bilder und 5 Sätze zum Buch :D !

      Ich freue mich auch schon auf Band 2. Liest du ihn auf Englisch oder wartest du auf die deutsche (schöne) Ausgabe?

      Löschen
  7. Schön rezensiert und deine Fotos gefallen mir übrigens sehr gut (ich liebe es auch zu fotografieren)! ;)
    Deine Meinung zu Daemon kann ich nur so unterstreichen. Ist ein ganz schön abgewrackter Macho, aber ich fand ihn auch durch seine Herkunft sehr interessant. Die gesamte Dynamik zwischen Katy und ihm war klasse. Kein gestelztes Gesülze a la Bella und Edward. Da ging es in vielerei Hinsicht zur Sache. Auch das sie nicht so ein naives Ding ist, hat bei mir groß gepunktet.
    Freu mich sehr auf Band 2.

    Grüß dich
    Sandy aka Nightingale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Seit ich eine neue Kamera habe und ein gescheites Bearbeitungs-Programm mache ich doppelt so gerne Bilder. Und dann noch Bücher drau - 2 Leidenschaften in einem.

      Ich stimme dir in deiner Meinung vollkommen zu! :) Wartest du auf den deutschen zweiten Band oder versucht du es mit dem englischen?

      Löschen
    2. Ich werde wohl den 2. Teil auf Deutsch weiterlesen. Serien/Trilogien, die ich auf Deutsch/Englisch anfange - und ein super Blickfang im Regal sind - lese ich in der Regel auch dann in der Sprache weiter. Und was ist mit dir? Wirst du auch warten? :)

      Löschen
    3. Ich muss gestehen, ich habe den zweiten Teil auf Englisch schon auf dem eReader... das hatte ich mir damals gleich anch Teil 1 geholt. Ich denke mal, ich werde es also auf Englisch lesen, aber wenn es mir super gut gefällt und die deutsche Ausgabe davon wieder so wunderschön ist, dann werde ich sie mir noch mal holen :D

      Löschen
  8. Oh das Buch steht auf meiner WuLi! Ich muss das unbedingt auch nochmal lesenm, leider habe ich bei BdB kein Glück gehabt :(
    Ganz liebe grüße, Vivien von l0ve-life (Bücherblog) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich die die Daumen dass du es noch bekommst :) ! Viel Spaß schon mal damit!

      Löschen
  9. Hallo! Ich finde deine Rezension super.
    Habe mir daraufhin auch Band 1 gekauft. : )

    Möchte jetzt selbst eine Rezension dazu schreiben und wollte fragen ob ich Bild Nummer 2 unter deinem Namen benutzen darf?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!

      Dankeschön! Ich hoffe, das Buch hat dir dann auch gefallen und meine Empfehlung hat dir geholfen. ;)
      Gerne kannst du das Bild verwenden, wenn du die Quelle als Link mit angibst. Danke. :)

      Löschen
    2. Hallo!!! Ich habe dir hier mal einen Link gegeben zu meiner Rezension. Vielen Dank nochmal für das Bild! <3 https://chaoskingdom.wordpress.com/2015/07/26/obsidian-der-anfang-einer-neuen-fantasyreihe/

      Löschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)