26 April 2014

[Blogger schenken Lesefreude 2014] Eins geht noch!

Hallöchen :) !

Am 23. April, passend zum Welttag des Buches, ging mein Post zur Aktion Blogger schenken Lesefreude online. Ich verschenke dieses Jahr eine Ausgabe von Kerstin Giers Silber. Hier findet ihr den Post dazu.


Innerhalb von 24 Stunden gingen an die 100 Kommentare ein und ich habe mich gefreut, dass ihr die Frage, welches Buch ihr an eure verschenken würdet, so begeisterst beantwortet habt. 

Und weil ich mich so gefreut habe bin ich zu dem Entschluss gekommen noch ein weiteres Buch zu verschenken. Auch bei diesem handelt es sich um ein Buch, dass mir äußerst gut gefallen hat. 

Ich verschenke Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater! Das Buch hat von mir die volle Pancake-Wertung bekommen, es gibt auch eine Rezension dazu. Da ich die Reihe aber auf englisch weiterverfolgen werde, kann ich den ersten deutschen Band abgeben.

 
Auch hier ist nur ein Kommentar nötig um in den Lostopf zu hüpfen. Beatnwortet mir einfach die Frage: Aus welchem Buch sollte man eurer Meinung nach einen Film machen?

Teilnehmen könnt ihr bis zum 30.4.14 am 1.5.14 werden dann die Gewinner verkündet. Diese haben dann eine Woche Zeit, sich per Mail bei mir zu melden, ansonten wird neu ausgelost.
Ein paar Regeln sind zu beachten: Aus rechtlichen Gründen müsst ihr für die Teilnahme volljährig sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Außerdem können die Gewinne nur innerhalb Deutschlands verschickt werden, eine deutsche Postadresse ist also notwendig. Ich übernehme außerdem keine Haftung dafür, wenn das Buch auf dem Postweg verloren gehen sollte. 
 
Soooo, das war es dann auch schon wieder :) ! Ich bin auf eure Antworten gespannt!  
 
Lisa ❥ 
 

Kommentare:

  1. Oh, das Buch ist ein absolutes Must read für mich!!! Da muss ich auf jeden Fall mitmachen :) Das find ich ja super, dass du das noch mit rein nimmst!

    Hm, was würde ich gerne als Film sehen - ich würd mich für Incarceron von Catherin Fisher entscheiden. Das war so spannend und speziell, das würde ich wirklich gerne auf der Leinwand sehen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen =)

    Da bin ich doch auch gerne dabei und ich fände es cool, wenn die 5. Welle verfilmt wird und das ist ja schon in Planung. Wenn die Qualität stimmt, kann das nur eine geniale Verfilmung werden. =D Einfach, weil das Buch sehr gutes Filmmaterial zu bieten hat.

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! :)

    Super cooles Gewinnspiel! :) Danke dafür!
    Ich fänd eine Verfilmung von "Godspeed" von Beth Revis megagenial! Ich mag SciFi und die Bücher bieten eine wirklich klasse Mischung mit Thriller und viel Spannung! :)

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Super, dass du nun auch Wen der Rabe ruft verschenkst, da ich Silber nämlich schon besitze :)
    Und was die Gewinnspielfrage angeht: Ich fände es cool, wenn Blutbraut von Lynn Raven verfilmt werden würde. Ich liebe das Buch und ich glaube daraus könnte man einen tollen Film machen :)

    lg, Jay

    AntwortenLöschen
  5. Isabel AbedI: "Whisper oder Isolo" wäre echt mega gail :D

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe!

    Toll, dass du noch ein Buch verschenkst! Dadurch, dass bei "Silber" so viele mitmachen, hätte ich ja überhaupt keine Chance gehabt:D Ich fände es klasse, wenn "Amy on the Summerroad" verfilmt werden würde, das wäre bestimmt geil:D
    Liebe Grüße<3
    Celine

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh wie schön :) ein sehr sehr interessantes Buch, das sich auch schon länger auf meinem Wunschzettel rumtreibt ;)

    Was ich gerne als Film sehen würde? Quasi fast alle meine Lieblingsbücher :D mmmh vielleicht Zwischen uns das Meer von Kristin Hannah...oder aber auch Die Beschenkte von Kristin Cashore :)

    Allerliebste Grüße
    Juliana <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa,

    ich finde es toll das du "Wen der Rabe ruft" verschenkst, da ich schon lange überlege es mir zuzulegen. :D
    Wenn ich mich für ein Buch entscheiden muss, dass verfilmt werden sollte, dann die "Göttlich-Trilogie". Der Film dazu muss aber wirklich gut gemacht sein. Mit tollen Schauspielern und super Effekten. Das wäre mega. *-*
    Wünsche dir ansonsten noch ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  9. Hi liebe Lisa,

    wie toll, dass man noch ein Buch gewinnen kann!
    Buchverfilmungen sind ja immer so eine Sache. Aber wenn sie es gut umsetzten würden, würde ich mich sehr über die Verfilmung von "Daughter of Smoke and Bone" freuen!

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
  10. Uuuh...hier muss ich einfach mitmachen^^
    Danke für das tolle Gewinnspiel!!
    mmh.. mhh..welches Buch als Film..
    Also toll fände ich es wenn die Sookie Stackhouse Reihe mal so verfilmt würde wie sie geschrieben wurde..das wäre klasse..
    ansonsten würde ich auch gerne die Reihe von Mara Andeck verfilmt sehen..das wäre ein schöner Film für Jugendliche..oder auch mehrere Filme (Wen küss ich und wenn ja, wie viele?)

    lg Aki

    AntwortenLöschen
  11. Das Buch steht schon ewig auf meiner WuLi, deswegen hüpf ich mal in den Lostopf. Ich würde unheimlich gerne "Die Verratenen" von Ursula Poznanski verfilmt sehen (und dann natürlich auch den Rest der Reihe).

    Vielen Dank für die Chance!

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag auch mit in den Lostopf hüpfen.
    Ich würde "Der Name des Windes" sehr gerne als Film sehen. Es soll zwar eine Serie daraus gemacht werden aber davon bin ich noch nicht so überzeugt.

    LG, tintenmaedchen

    AntwortenLöschen
  13. Schwierige Frage, einerseits würde ich wahnsinnig gerne eine Verfilmung von Erin Morgensterns "The Night Circus" (Der Nachtzirkus) sehen, andererseits denke ich aber dass da der ganze Zauber verloren gehen würde... allerdings das nun schon etwas betagtere "Dark Life" (Dunkles Leuchten) von Kat Falls steht noch immer weit oben auf meiner Verfilmungs-Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  14. Huhu liebe Lisa,

    zu erst einmal ein Kompliment zum neuen Layout. Du hast es ja schon ein Weilchen, aber ich hatte noch nichts dazu kommentiert. Sieht sehr schön aus, so herrlich pastellig, stimmig, mag ich ♥ man merkt, wieviel Liebe du in dein Layout gelegt hast!

    "Silber" hat mir auch sehr gut gefallen, ich hatte es letztes Jahr gelesen und freue mich auf den Juni. "Wen der Rabe ruft" steht schon ein ganzes Weilchen auf dem Wunschzettel und ich würde für Maggies Buch sehr gerne mit ins Lostöpfchen springen.

    Buchverfilmungen gibt es ja so einige, manche sind gelungen, andere nicht. Tribute von Panem steht noch auf der to-read & to-watch-Liste, "Die Bücherdiebin" ebenfalls und "Die Bestimmung" habe ich mir vor kurzem erst als Buch gekauft. Ich finde "Wunder" von R.J.Palacio sollte unbedingt verfilmt werden. Ein absolutes Herzbuch für mich. Dystopien gibt es schon so viele, interessant wäre mit Sicherheit eine Verfilmung von Diana Menschigs "So finster so kalt". Das lese ich gerade, spannend-schaurig, könnte ich mir sehr gut als Film vorstellen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschönes Buch welches ich sehr gerne möchte.
    Welches Buch sollte verfilmt werden? Das ist eine gute Frage, denn ich tue mich
    mit fast jeder Buch Verfilmung schwer, da sie meistens nie an das Buch
    herankommen. Ich stehe denen eher skeptisch gegenüber, da es wenige gute Buch
    verfilmungen gibt. Es gibt einige Bücher die ich gern als Film sehen würde:
    • Jennifer Estep - Mythos Academy
    • Bücher von Maggie Stiefvater
    • Josephine Angelini - Die Göttlich Trilogie

    Das wären Bücher die ich gerne verfilmt sehen würde.
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  16. "Wen den Rabe ruft", ich glaube, ich spinne:D
    Mein Lieblingsbuch "Seelen" von S. Meyer wurde schon verfilmt:) Nachdem ich so von den Biss-Büchern und den Verfilmungen so geschwärmt habe, war mein größter Wunsch, dass "Seelen" auch verfilmt wird, denn das Buch ist GÖTTLICH! (Ganz am Anfang meiner Büchersucht:D) Tja, der Film ist jetzt nicht das Wahre, aber es wurde verfilmt. "Godspeed" als Film wäre doch auch was!

    Wünsche euch allen ein erholsames Wochenende!:)
    LG, Maren

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    das ist ja mal liebe von Dir!
    Da ich die bisherigen Verfilmungen von Nicholas Sparks relativ gut fand, fände ich es sehr schön, wenn auch sein Buch "Kein Ort ohne Dich" verfilmt werden würde. Das Buch hat mir unheimlich gut gefallen und mich berührt. Da wäre es schön, dies auch auf der Leinwand zu sehen..
    Lieben Gruß
    Bianca W.

    AntwortenLöschen
  18. Guten Tag,
    Ich finde Buchverfilmungen immer sehr schwierig weil sie meist meinen Erwartungen nicht stand halten.
    Außer Game of Thrones.
    Dieses Jahr war ich etwas ernüchtert von der Bücherdiebin


    Aber wenn ich mir aussuchen dürfte welche Bücher verfilmt werden sollen. Dann wären es die.Gregorreihe von Suzanne Collins(wäre sowieso mal Zeit die Rechte sind seit Jahren verkauft) und Corpus Delicti von Juli Zeh würde ich auch gerne sehen.
    LG Noa

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    das ist aber wirklich eine tolle Frage. Es gibt viele Bücher, die ich gerne nochmal als Film sehen würde. Am meisten hatte ich diesen Gedanken jedoch im Kopf, als ich vor Kurzem "Die 5. Welle" gelesen habe. Meiner Meinung nach ist das Buch wie gemacht für eine Verfilmung :) Allerdings fände ich es auch sehr cool, wenn "Night School" verfilmt würde, da ich die Reihe richtig toll finde.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,

    oh noch ein tolles Buch von meiner Wu-Li, da muss ich auch mein Glück versuchen!

    Also spontan würde mir als Antwort auf deine Frage einfallen das die "Fever" _ Reihe von karen Marie Moning verfilmt werden sollte, die fand ich nämlich toll :D

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
  21. Hey,
    das Buch das ich gerne verfilmt hätte kommt im Oktober (Maze Runner), ich hoffe der Film wird gut!
    Außerdem würde ich mich über Filme von "Night School" und "Night Academy" (da würde ich mich auch freuen, wenn endlich der nächste Band mal rauskäme oder zumindest angekündigt würde..) freuen.

    Liebe Grüße,
    Lisa
    (luxlupa@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  22. Das Buch will ich unbedingt lesen, ich hab da schon so viel zu gehört :)
    Meiner Meinung nach sollten eine Menge Bücher verfilmt werden, aber da "Amy on the Summerroad" gerade mein Lieblingsbuch ist und ich denke, dass der Film recht einfach zu verwirklichen wäre, bin ich dafür :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  23. Hey =)
    Ich denke aus Himmelsfern könnte man nen tollen Film konzipieren. Jaaa, schon wieder Jennifer Benkau, aber ihre Bücher sind einfach so genial. Man könnte die Anfangszene mit der U-Bahn und dann Noas Suche nachihrem Retter richtig spannend darstellen. Und die Liebesgeschichte im Laufe des Buches und die Geschichte hinter den Raben ebenfalls.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  24. Wie toll. :D
    Ich fände es ganz schön, wenn die "Plötzlich Fee"-Reihe von Julie Kagawa verfilmt werden würde, weil ich mir manche Dinge darin einfach nicht vorstellen kann und so eher ein Bild von allem bekommen würde.
    Liebe Grüße
    Katha :) (kathaanzu@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  25. Ich würde mich über eine Verfilmung von "Die dunklen Mächte" von Kelley Armstrong freuen.Das ist aber leider ein wenig unwahrschienlich,da diese Bücher viel zu unbekannt sind.
    Viele Grüße,
    Esma
    Crazzy97@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  26. Hallo! Der Welttag des Buches ist ein schöner Tag, um das Buch zu ehren. Ich finde diese Aktion absolut super und freue mich sehr auch dabei sein zu dürfen.
    "Tausend strahlende Sonnen" sollte verfilmt werden.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    AntwortenLöschen
  27. Bücher zu verfilmen ist immer so eine Sache...koennte mir vorstellen, dass das Buch " dieTore der Welt" gut umgesetzt werden könnte. Und nun huepf ich in den Lostopf...happy weekend u. Danke fuer eine weitere Verlosung

    AntwortenLöschen
  28. Ich würde gerne "Die fremde Freundin" von Katy Gardner verfilmt sehen. Das Buch spielt in Indien und es enthält eine Menge an psychologischer Spannung. Sowas mag ich.

    Danke dass du noch ein weiteres Buch zur Verfügung stellst! Vielleicht habe ich ja Glück :)

    LG,
    Elja ( Leselinchen(at)gmx.de )

    AntwortenLöschen
  29. Oh hier würde ich auch sehr gerne mitmachen :)
    Ich finds super von dir, dass du noch ein Buch verschenkst. Auf die Reihe wäre ich sehr gespannt.

    Wenn ich mir ein Buch zum verfilimen aussuchen drüfte ... mmh ich denke ich würde entweder "Die Erben der Nacht" Reihe von Ulrike Schweikert wählen, aber daran wird ja schon gearbeitet und ansonsten vielleicht "Die Erfindung der Violet Adams" von Lev Ac Rosen! Ich fand das Buch sehr toll und finde eine Verfilmung könnte sehr gut werden! :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  30. Hallöchen,

    Da mache ich doch sofort mal mit, schließlich befindet sich dieses Buch auch schon länger auf meiner WuLi.

    Die Frage ist gar nicht so leicht, da ich bei sowas immer Angst habe, das der Film so überhaupt gar nicht an das Buch ran kommt. Aber ich fänd es gut wenn die weiteren Eragon Bücher verfilmt werden könnten. Denn so schlecht war der erste Film gar nicht und nun wurde das ja auch schon angefangen zu verfilmen, da fand ich es richtig schade, als ich gehört habe, das Eragon nicht weiter verfilmt werden sollte.

    LG Sakura

    AntwortenLöschen
  31. Oh, da fällt mir nicht nur ein einzelnes Buch ein, sondern eine ganze Reihe.
    Und zwar die Labyrinth-Trilogie (Das Labyrinth erwacht, Das Labyrinth jagt dich, Das Labyrinth ist ohne Gnade) von Rainer Wekwerth.
    Ich liebe diese Trilogie und will diese unbedingt mal im Kino sehen. Mal schauen, vielleicht wird sie ja noch verfilmt... :D

    Liebe Grüße
    Mary♥
    http://bookpagesblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    ich finde es echt nett von dir, dass du noch ein Buch verlost. :) Ich finde das Cover von dem Buch mega interessant und schön.
    Meiner Meinung nach sollte man aus Das Schicksal ist ein mieser Verräter einen Film machen. Und wie es der Zufall so will im August wird der dazugehörige Film passend zum Buch geben. Ich freue mich so mega darauf, sogar das Datum ist schon fett in meinem Kalender eingerahmt. Ich hoffe nur das der Film genauso toll ist wie das Buch, aber ich glaube schon. Der Trailer dazu ist schon einmal echt klasse!
    Liebe Grüße
    Luisa♥
    luisaloeblein@web.de

    AntwortenLöschen
  33. Hallo!
    Ich würde sehr gerne "Die Sturmjäger von Aradon" von Jenny Mai nuyen als Film sehen. :) so mit richtig coolen Animationen <3
    Liebe Grüße,
    Julie
    paperwings(at)live.de

    AntwortenLöschen
  34. Hallo,
    ich besitze "leider" schon Silber UND Wen der rabe ruft, finde deine Aktion aber total cool :)!!! Sehr süß von dir ein 2.Buch zu verlosen. Ich hätte gerne eine Verfilmung von Kiersten Whites Evie ;).

    LG Conny :)

    AntwortenLöschen
  35. Oh wow, so ein tolles Buch! Würde mich echt freuen:)

    Ich weiß um ehrlich zu sein keins, da ich Buchverfilmungen meist irgendwie sehr schlecht finde, da sie komplett anderes, als meine eigene Fanatsie sind und mich dann enttäuschen. Ich hoffe das zählt auch als Antwort :)

    Liebe Grüße
    Anke

    anke-trebing@web.de

    AntwortenLöschen
  36. Heyho :)
    Da ich "Kirschroter Sommer" so toll fand, fände ich das als Film toll. Der wäre dann zwar so richtig richtig kitschig, aber darauf stehen wir doch, nich? ;)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  37. Hey :)
    Wie lieb von dir, noch ein Buch zu verlosen - Silber interessiert mich nicht so sehr, aber Wen der Rabe ruft dafür umso mehr. Ich meine, allein schon das Cover ist ein guter Grund, es unbedingt haben zu wollen :)
    Aber die Frage ist schwierig... ich bin normalerweise eher gegen Buchverfilmungen, so viele Enttäuschungen :/ (Catching Fire ausgenommen <3) Ein einziges gibt es, das ich mir verfilmt ziemlich gut vorstellen könnte: 10 Dinge, die wir lieber nicht getan hätten von Sarah Mlynowski. Das würde mit Sicherheit ein erfrischend-witziger Jugendfilm mit einigen Lachtränenmomenten werden. Und das beste: Man müsste kaum Szenen streichen, das wäre alles schön in 2 Stunden unterzubringen. Überhaupt finde ich Contemporary-Bücher meist zufriedenstellender als Film umgesetzt als Dystopien/Fantasyromane. Aber auf mich hört ja leider keiner :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,

    das ist eine schwere Frage, wo doch zur Zeit so viele Bücher verfilmt werden. Ich fände Isola spannend. :)

    lg
    Sandra7

    AntwortenLöschen
  39. Hallo,
    toller Gewinn, da will ich mal mein Glück versuchen!
    Ich finde man könnte aus so einigen Trilogien und Reihen Filme machen. Was ich aber sehr interessant finden würde, ist eine Verfilmung von "Wie Monde so silbern".

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  40. Ich enthalte mich mal der Verlosung :DD Wollte nur anmerken, dass ich das Buch gerade lese und es wirklich super finde! Gute Wahl :D

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
  41. Hallo,

    aus "Ein ganzes halbes Jahr" sollte man unbedingt einen Film machen. Ich fibde es ein ergreifendes Thema über das mehr nachgedacht und berichtet werden sollte.

    LG Janine von

    www.bluebutterfly-buecherblog.de

    AntwortenLöschen
  42. Ich finde, dass aus der Eden-Trilogie ein bzw. drei Filme gemacht werden sollten, da diese absolut episch wären :)
    LG Celine

    AntwortenLöschen
  43. Hallo, also ich wäre dafür das Solange Sterne am Himmel stehen und das Mädchen ,das den Himmel berrührte verfilmt würde.
    Gruss Caren
    Svenundcaren@freenet.de

    AntwortenLöschen
  44. Die Konkurrenz ist groß, aber ich versuche es trotzdem mal: Meiner Meinung nach sollte die Mistborn-Reihe von Brandon Sanderson verfilmt werden, wobei natürlich mit "The Final Empire" (dt.: "Kinder des Nebels") begonnen werden sollte. Ich würde vor allem die Kampfszenen zu gern visualisiert sehen und generell durch die Augen der Nebelgeborenen blicken können! Allerdings könnte man da wohl eher gleich eine ganze Serie draus machen, sonst kriegt man die Komplexität der Welt nicht annähernd dargestellt.

    AntwortenLöschen
  45. Meiner Meinung nach sollte man Das Labyrinth der träumenden Bücher unbedingt verfilmen. Das könnte richtig abgefahren gut werden :D

    Liebe Grüße von MissDuncelbunt
    missduncelbunt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,

    eine wirklich gelungene Verlosung und eine gute Frage....
    ich bin ja ein sehr spannungsgeladener Mensch, bin aber schon sehr oft von Buchverfilmungen enttäuscht gewesen - man bekommt ja im Kopf ein Bild der Protagonisten und meist entspricht das kein Stück dem, was dann raus kommt^^
    Ich würde aber sehr gerne sehen, dass "Tintenblut" verfilmt wird, hab lange gewartet, denke aber, da kommt nichts mehr... schade eigentlich :/
    Was mir aber auch sehr gut gefallen würde, wäre der "Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek, nur um zu sehen, wie sie es schaffen wollen, das umzusetzen :)

    Ich bin hier sehr gerne dabei und folge deinem Blog auf Google + als Sanny E.

    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende,
    alles Liebe
    Sanny
    (natural.born.hot1976@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  47. Ich mag Buchverfilmungen in den meisten Fällen nicht. Von daher wünsche ich es mir nicht unbedingt, dass ein Lieblingsbuch von mir verfilmt wird - könnte ja auch nicht so gut werden...
    Ich werfe jetzt einfach mal "Plötzlich Fee" mit in den Topf :D

    Liebe Grüße
    Tessa Schwesterherz

    (sunny-sunshine-fan[ät]web.de)

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Lisa,
    Du scheinst ein Gespür haben für Bücher, die ich "eeeigentlich ja schon" lesen will ;) Ich finde, man sollte aus 'Die Kuppel' von Peadar o'Guilin einen Film machen - das hab ich mir beim Lesen schon gedacht. Die Story ist zwar total abgedreht, aber in dem Buch kommt so eine Vielzahl von unfassbaren Albtraum-Monstern (abseits von Vampiren, Werwölfen und Co, also wirklich ganz neue, seltsame Sachen) vor, das MUSS man auf die Leinwand bringen!

    Alles Liebe,
    Sandra
    sandrapusteblume@gmail.com

    AntwortenLöschen
  49. Huhu Lisa,
    Ich finde, dass man unbedingt aus der "Das Tal" Reihe von Krystyna Kuhn einen oder mehrere Filme machen sollte. Ich liebe Mystik :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    buecherparadies-blog(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  50. Oh, es gibt so viele tolle Bücher, die noch verfilmt werden sollten. Zum Beispiel mal eine anständige Verfilmung von "Die Nebel von Avalon" und der restlichen Bücher die zur Avalon-Reihe gehören...
    Lieben Dank für diese tolle Verlosung - ich drücke die Daumen!
    Liebe Grüße
    Kathy

    kathy et mestrayllana dot at

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Lisa,

    das ist ja lieb :-) - und ich glaube fast, das mich das zweite Buch sogar noch ein bisschen mehr interessiert als das erste.

    Welches Buch man unbedingt verfilmen sollte, mhm, schwierige Frage - ich glaube, da gibt es einige. Spontan würde mir Sebastien de Castells "Traitors Blade" (die deutsche Übersetzung heißt "Blutklinge" und erscheint im Mai) in den Kopf kommen. Spannende Klingenkämpfe, Magie und mutige Helden - das würde vermutlich ein Actionspektakel der Extraklasse :-).

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  52. Hey,

    definitiv einen Film machen sollte man aus ICE - Hüter des Nordens, Joran Nordwind und der Adrian Mayfiel Reihe. Das sind so DIE Bücher schlechthin, die ich mir verfilmt richtig toll vorstellen könnte.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und drücke mal mir selbst - aber natürlich auch allen anderen Teilnehmern - die Daumen!

    AntwortenLöschen
  53. Uhhh dieses Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste :D Finde es wirklich toll, dass du noch ein großartiges Buch verlost :D

    Hmm, welches Buch man auf jeden Fall verfilmen sollte? Ganz klar, "Angelfall - Fürchtet euch nicht" von Susan Ee! Das Buch ist unglaublich spannend und mitreisend :D Ich liebe es!

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
  54. Um das Buch schleiche ich schon länger, aber ich konnte mich bis jetzt nie zum Kauf entscheiden... Vielleicht klappts ja hier. :)
    Ich finde, es sollten generell keine Bücher verfilmt werden, denn meistens sind die Filme für uns Leser sehr enttäuschend und wenn der Film doch mal wirklich gut war, denken gleich alle Nichtleser, dass sie die Bücher kennen, nur weil sie den Film gesehen haben und das nervt mich! Ich fände es allerdings wirklich großartig, wenn mal eine Gruppe von begeisterten Fangirls und Lesern zusammen mit dem Autor das Drehbuch schreiben könnte, da wäre ich sogar für Buchverfilmungen. :) In dem Fall würde ich gerne "Plötzlich Fee" oder "Legend" verfilmt sehen und mich wahrscheinlich mega darüber freuen. :D

    Alles Liebe,
    Nicole :) dasbuchgelaber@gmail.com

    AntwortenLöschen
  55. Aus welchem Buch sollte man eurer Meinung nach einen Film machen?
    Definitiv "Der Kuss des Kjer"! Das Buch hat so viel Potential (aber auch sehr viel Potential, dass es NICHT meinen Vorstellungen entspricht was dann sehr schlecht wäre xd) denn es ist mein absolutes Lieblingsbuch <3
    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
  56. Ich finde die "Der geheime Zirkel"-Reihe von Libba Bray muss unbedingt verfilmt werden.

    AntwortenLöschen
  57. mhh...., dass ist eine sehr schwierige Frage. Es gibt sehr viele tolle Bücher, die eine Verfilmung verdient haben. Damit sind noch nicht mal ältere Bücher gemeint, sondern auch ältere. Intessant wäre sicherlich die Plötzlich Fee-Reihe z.B. oder Die Auswahl...

    AntwortenLöschen
  58. Ich springe hier auch mit rein :)

    Einen Film würde ich sehr gerne von der "Iron Fey"-Serie ("Plötzlich Fee") sehen.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  59. Huhu :)
    Hach, was für ein schönes Buch und da es schon lange auf meiner WuLi steht, möchte ich gern in den Lostopf hüpfen.

    Ich würde wahnsinnig gerne die "Soul Screamers"-Reihe von Rachel Vincent verfilmt sehen. Ich liebe diese Reihe und würde vor Freude ausflippen, wenn sie verfilmt werden würde. :)
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  60. huhu :) hmm, das ist aber ne schwierige Frage, weil es einfach so viele so tolle Bücher gibt! Ich glaube, ich gehe mit der Lying Game-Reihe von Sara Shepard. Schon mit Pretty Little Liars ist eine graaaaaaaandiose Serienverfilmung dieser Reihe gelungen, wie ich finde :) :) (ich bin da aber auch sehr, sehr parteiisch xD) zwar ist die Serie doch etwas anders als die Bücher, aber noch viel besser xD
    mit der zweiten, extrem geilen Buchreihe der Autorin wäre das hoffentlich genau so.

    Falls du jetzt sagst: da gibts aber schon ne Serie zu Lying Game - jap, die gabs tatsächlich irgendwann mal xD wurde aber meines Wissens abgesetzt und nicht mal ansatzweise ins Deutsche übersetzt :/ deswegen fänd ich das wirklich schön, wenn diese Buchreihe, die neben PLL auch zu meinen liebsten gehört, als Fernsehserie nach Deutschland kommt :)

    LG,
    Vanessa :)

    AntwortenLöschen
  61. Hej,

    noch ein tolles Buch! ;)
    Ich würde mir wünschen, dass "The name of the wind" von Patrick Rothfuss verfilmt werden würde. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und warte schon ganz ungeduldig auf den dritten Teil.

    LG,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  62. Hey,

    die meisten meiner Lieblingsbücher wurden schon verfilmt, leider eher als schlechte Version :D Aber ich fände es lustig zu sehen, wenn ein Buch von Sophie Kinsella verfilmt würde, wie beispielsweise "Kennen wir uns nicht?"

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna :) von Sophie Kinsella wurde bereits ein Buch verfilmt und zwar "Die Schnäppchenjägerin", also Shopaholic. Fand ich jetzt aber nicht so klasse, den Film. Allerdings habe ich das Buch auch nicht gelesen gehabt.
      Liebe Grüße, Verena.

      Löschen
  63. Hallo,
    wow....klasse, dass du noch ein Buch drauf legst und auch hier ist der Run ja schon wieder riesig. Glückwunsch dazu :) Mir fallen spontan so einige Bücher ein, die ich gerne verfilmt haben würde, allen voran die Reihe um Kate Burkholder von Linda Castillo. Das stelle ich mir sehr interessant vor. Der Kontrast zwischen der westlichen Welt und den Amish.
    Liebe Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
  64. Uuuuh:) wen der Rabe ruft!*.*
    Also wenns nach mir ginge wäre die Gemma reihe von Libba Bray schon verfilmt. Oder die Gilde der schwarzen Magier von Trudi Canavan
    liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  65. Hallo,
    toll von dir, dass du noch ein zweites verlost! :) Nachdem ich die "Nach dem Sommer"-Reihe gelesen habe, bin ich ein totaler Fan der Autorin! Ich würde das Buch echt gerne besitzen. :>

    Ich würde mich über eine Verfilmung von "Die Beschenkte" total freuen. :D

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  66. Hi Lisa,

    ich möchte auch sehr gerne noch teilnehmen. :)
    Ich würde es richtig toll finden, wenn man Plötzlich Fee verfilmen würde. Ich liebe die Bücher. :) Aber ich finde, dass viele Bücher das potenzial haben und verfilmt gehören. Zurzeit klappt das ja auch recht gut, auch wenn die Umsetzung eigentlich nie an das Buch herankommt.

    Liebe Grüße,
    Micha

    AntwortenLöschen
  67. Hey du

    na, das ist ja mal eine interessante Frage...
    Welches Buch sollte verfilmt werden..... hmmm..... Da müsste ich spontan an "Auracel" denken, denn das Buch war einfach nur der Hammer !! :)

    mit ganz lieben Grüßen,
    Katja :)

    katja.wiebe@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  68. Und schon wieder fast 70 Kommentare :D Naja wundert mich nicht bei den super Büchern die du hier verlost.

    Ich halte ja Grundsätzlich nicht viel von Buchverfilmungen weil sie immer enttäuschend sind wenn man das Buch bereits kennt. Daher würde ich kein Buch wählen das ich bereits gelesen habe, allerdings hätte ich nichts dagegen wenn einige Bücher von meiner Wunschliste verfilmt würden von denen ich jetzt schon weiß das ich niemals dazu kommen werde sie zu lesen...man kann halt leider einfach nicht jedes tolle Buch lesen :(

    Liebe Grüß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  69. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  70. Hey =)
    Oh je leider ist das die falsche Frage. Denn ich mag Buchverfilmungen wirklich nicht. Das ist ein No - Go und leider wurde ich mit Hoffnungen à la "Mensch, das ist ein so gutes Buch, dass MUSS verfilmt werden" immer wieder enttäuscht... sie Eragon oder City of Bones. Schade eigentlich... Und selbst wenn man einige Bücher nur als reinen Film wahrnimmt widersprechen die sich da in einigen Sachen... bei HP fällt das leider sehr viel auf =(
    Trotzdem würde ich für das Buch in den Lostopf hüpfen...
    <3 Viel Glück weiterhin allen
    Cörnchen

    AntwortenLöschen
  71. Hallo
    Da ich selber nicht unbedingt gerne Filme schaue, hab ich mir de echt nicht so viele Gedanken drüber gemacht. Vielleicht wäre ja genau dieses Buch eine Verfilmung wert...
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  72. "Mein zauberhafter Garten" von Sarah Addison Allen -- das wäre ein Wohlfühlfilm (ein bißchen wie "Grüne Tomaten"). :)

    Von Maggie Stiefvater habe ich bisher nichts gelesen, daher auch hier vielen Dank für die Gewinnchance!

    Gute Nacht,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  73. Ein Buch, das sich gut als Film machen würde.... hmmm... Ich würde sehr gern Hex Hall als Film sehen, aber vielliecht gebe das eher eine gute Serie ab. Ich glaube am ehesten hätte ich im Moment Göttlich als Film, da es so ein Film auch noch nicht gemacht wurde. vlg ANNA

    AntwortenLöschen
  74. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  75. Hallo Lisa :)

    also wenn ich mir ein Buch aussuchen dürfte, dass verfilmt werden würde würde ich wahrscheinlich Zeitenzauber.magische Gondel nehmen, ABER nur wenn es wirklich,wirklich sehr nah an der Romanvorlage ist. Wurden schon so viel schöne Bücher durch Filme kaputt gemacht (z.B. die gesamte Twilight Reihe.. :D)

    http://lisasfavbooks.blogspot.de/ Es würde mich sehr freuen wenn du mal bei meinem absolut neuen Blog vorbei schauen würdest.
    Danke schon mal
    Lisa ;)

    AntwortenLöschen
  76. Hallo :)

    ich versuche auch mein Glück, da ich das Buch noch nicht gelesen, aber schon Gutes darüber gehört habe.
    Aus "Die Liebe deines Lebens" von Cecelia Ahern sollte man einen Film machen. Die Geschichte ist tiefsinnig und sehr gefühlvoll. Ich würde mich riesig freuen, wenn es tatsächlich vollbracht werden sollte. :)

    Liebe Grüße
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  77. Zuletzt begeistert hat mich die Maddaddam-Trilogie von Margaret Atwood. Davon bitte einen Film!

    AntwortenLöschen
  78. Wow voll toll, dass du nochmal ein Buch verlosen tust. Also ich bin der totale Fan von Frozen Time und glaube, dass man das Buch auch sehr gut verfilmen könnte.
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
  79. Huhu ;)
    Uii da muss ich noch schnell mein Glück versuchen :3 Das Buch steht schon soo lange auf meiner Wunschliste :3
    Spontan fällt mir kein Buch ein, das man verfilmen könnte. Die letzten Bücher fie ich gelesen habe haben mir so gut gefallen, dass ich Angst habe die Filme ruinieren alles

    nenyas.wonderland@gmail.com

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
  80. Ich würde gerne einen Film von Clockwork Angle sehen, weil ich Jem so liebe, aber Will auch :D:D:D
    I

    AntwortenLöschen
  81. Hallo Lisa,
    ich probier natürlich auch bei diesem tollen Buch mein Glück! Die Wölfe-Trilogie von Stiefvater fand ich so toll. :)
    Deine Frage finde ich diesmal fast noch schwerer, aus dem einfachen Grund: Ich habe bei keinem Buch das Bedürfnis, dass es verfilmt werden muss. :D Ich bin kein Fan von Buchverfilmungen, weil sie einfach nicht das Buch ersetzen können und selten ergänzen sie es richtig gut (Panem ist eine Ausnahme!). Hmm, Bücher, die ich total mochte, will ich erst recht nicht nennen, da hier eine Verfilmung mir vermutlich meinen Film im Kopf kaputt machen würde... also nein, ich kenne kein Buch, welches ich verfilmt sehen möchte. Mir reichen Bücher vollkommen aus. :)
    Liebe Grüße,
    Annabell (AnnaBerlin)

    AntwortenLöschen
  82. Hallo,

    ich finde aus meinem Lienlingsbuch "Shantaram" sollte man einen Film drehen. Es handelt sich um wahre Begebenheit und handelt in Bombai - das wäre bestimmt ein super Film.

    VG Julia
    (Ayshima@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  83. Abend Lisa,

    da komme ich ja noch gerade rechtzeitig. ^^
    Hmmm...ich würde "Gelöscht" von Terri Terry gerne als Film sehen. Dystopieverfilmungen sind momentan ja stark im Trend, also wäre diese Idee mit Sicherheit interessant auf einer Kinoleindwand zu bestaunen. :)

    Dir dann morgen schon mal einen tollen, 1. Mai. ;)

    Gute Nacht :D

    ~ Jack

    AntwortenLöschen
  84. Muss ich haben!! Oh genial *-* Verfilmt werden müsste The Selection ^-^ Habe ich sehr gerne gelesen und das Leben dort hat mich wirklich interessiert. Liebe Grüße und hoff :-)

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)