17 September 2013

Mein TBR Book Jar!

Vor einiger Zeit bin ich auf dem YouTube Kanal einer meiner englischen Lieblingsbloggerinnen auf das TBR Book Jar gestoßen und habe beschlossen, mir auch eines zuzulegen. HIER könnt ihr euch das Video dazu anschauen. Ich erkläre aber auch noch mal in eigenen Worten, was ein TBR Book Jar ist.



TBR, falls ihr es noch nicht wisst, steht für TO BE READ. Und ein Book Jar ist, streng genommen, ein Buch-Glas. Insgesamt ist es also ein Glas für Bücher, die noch gelesen werden wollen. 

Wozu aber ist es gut und wie "funktioniert" es? 
Wie ihr vielleicht wisst, oder auch aus eigener Erfahrung sprechen könnt, gibt es einige Bücher auf dem SuB, die nie von dort verschwinden und langsam aber sicher Schimmel ansetzten, weil sie nicht angerüht werden. Solche "SuB-Leichen" finden sich auch bei mir, teilweise sind sie schon über 1,5 Jahre alt. Und je länger sie liegen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ich sie anrühre. Blöd, ist aber so. Es gibt so viele neue tolle Bücher und Fortsetzungen, dass die "alten" einfach in Vergessenheit geraten.

Um nun diese angeschimmelten Bücher vor ihrem Schicksal zu retten, habe ich mich für ein TBR Book Jar entschieden. Die Idee dahinter ist folgende: Ich schreibe die Titel meiner SuB-Leichen auf Zettel, falte sie zusammen und stecke sie in das Glas. Pro Monat werde ich dann einen Zettel ziehen und das Buch, das darauf steht, auch in diesem Monat lesen. So dauert es zwar, bis die ganzen alten Bücher "weggelesen" sind, aber immerhin ist es ein Anfang. 

Und so sieht also mein TBR Book Jar aus. Gekauft habe ich das Glas bei Nanu Nana und ich habe es mit einem Stoffband und einem Aufkleber noch etwas "aufgehübscht.


Wie ihr sehen könnt, sind auch schon einige Zettelchen drin. Bis ich aber alle zusammengatragen habe, dauert es noch etwas. Bei der ersten "Ziehung" im nächsten Monat werde ich euch dann sagen, welche Bücher es alles in dieses Glas geschafft haben.


Und nun frage ich euch:
Habt ihr auch solche "verschimmelten" Bücher auf eurem SuB? Was macht ihr dagegen? Habt ihr vielleicht auch ein TBR Book Jar?

Ich freue mich auf eure Kommentare :)!

Kommentare:

  1. Huhu,

    das ist ja eine fantastische Idee und sie sieht dazu auch noch total klasse aus! Das wäre auf jeden Fall eine Alternative zu meinem Vorgehen: Ich versuche ganz einfach diszipliniert in regelmäßigen Abständen "alte" Bücher von meinem SUB zu befreien. Mein SUB-Regal befindet sich direkt neben dem Fernseher im Wohnzimmer, es ist also allgegenwärtig und verhöhnt mich täglich. Ich komme also gar nicht drum rum, ab und zu ein Buch zu erlösen ^^.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Bücher auch im Blick, aber das animiert mich trotzdem nicht. Und die Qual der Wahl macht es nicht einfacher. So schaffe ich es einfach nicht. So aber wird mir die Entscheidung abgenommen und es klappt vielleicht endlich mal. Dir auch viel Glück bei deinem Vorhaben :) !

      Löschen
  2. Ohne Spaß, das gleiche wollte ich vor kurzem als Video machen xDDDDD Ich seh das immer bei katytastic, wenn sie ihre TBR Liste für den nächsten Monat zusammenstellt und fand das schon immer cool =)

    Ihre Bücherregale sind auch einfach geil, oder?! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens sieht den TBR jar einfach wunderschön aus ;)

      Löschen
    2. Ihr Buchregale sind der Hammer! :D Ich komme da aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Und sie war so motivierend, ich konnte jetzt nicht anders, als es auch zu machen.

      Und Dankeschön :)

      Löschen
  3. Das ist auch eine schöne Idee.
    Ich mache das Projekt "10 Bücher". Soll heißen, ich wähle 10 Bücher von meinem SuB aus, darunter eben auch meine Leichen. Ich darf erst dann ein neues Buch kaufen, wenn diese 10 Bücher gelesen sind. Ich lese aber nicht alle 10 am Stück, sondern eben auch "andere" Bücher, insbesondere natürlich Wanderbücher und Rezensionsexemplare. Aber ich darf eben erst nach den 10 Büchern ein neues kaufen. Dann kommen die nächsten 10 Bücher auf die Liste und weiter geht's. Für jedes gelesene Buch wandert 1€ in mein Sparschwein, mit dem ich dann los ziehe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine wirklich gute Taktik! :) Solle ich mir auch mal überlegen. Aber ich glaube, das würde mir sehr schwer fallen. Ich bin und bleibe ein Buchkaufsuchtie :D

      Viel Erfolg damit! Klappt es denn bisher gut?

      Löschen
    2. Oh, total. Direkt in der Woche drauf fiel mir ganz panisch auf, dass Clockwork 1-3 ja nur noch in neu zu kaufen sind und die City ofs bald nur noch als Taschenbuch und habe mir direkt alle bisherigen (inkl Princess) 8 Bücher als Hardcover gekauft...

      Meine Freundin (Bücherjunkie, arbeitet in nem Verlag) meinte, das sei ein Notfall, darauf könnten wir keine Rücksicht nehmen. Recht hat se!!

      Löschen
  4. Das ist ja eine klasse Idee Lisa! Ich glaube da werde ich mich anschließen, ich hab nämlich auch unglaublich viele Sub Leichen hier liegen. Auch wenn ich wohl eine ganz normale Schüssel nehmen werde ;-)

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) ! Bin gespannt, was deine erste "Leiche" wird, die du liest ;)

      Löschen
  5. Das ist eine richtig tolle Idee! Da ich auch so einige "SuB-Leichen" habe, sollte ich dieses Ritual auch mal einführen. (:

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das und erzähl mir dann, was für Bücher bei dir ins Glas wandern :)

      Löschen
  6. Das ist echt eine schöne Idee :)
    Und dein Glas sieht echt toll aus, gefällt mir gut :D
    Ich habe noch nichts in der Richtung gemacht, aber mein SuB ist auch noch relativ überschaubar, wie ich finde :D
    Ich bin gespannt was für Bücher in dein Glas gewandert sind ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Überschaubarkeit kann bei mir keine Rede mehr sein. Deswegen musste eine Lösung her und *tadaa* mein erster Versuch ist da :)

      Löschen
  7. Echt eine schöne Idee.
    Und dein Glas gefällt mir supergut.
    Ich sollte so etwas vielleicht für meinen E-Book-SuB anlegen... Der ist so hoch, mein normaler SuB nicht. Ja, ich glaub, das mach ich die Tage nebenbei mal. Dann muss ich nicht entscheiden, welches E-Book ich lese.

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch nicht der entscheidungsfreudigste Mensch, daher ist das für mich (hoffentlich) die optimale Lösung. Für dich ja vielleicht auch :) Meinen eBook SuB habe ich da noch gar nicht miteinberechnet....*hust*

      Löschen
  8. Was für eine süsse Idee. Bin gespannt was da so alles reingewandert ist :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, was ich aus den tiefen meines Buchregals noch so heraufbefördern werde... :D

      Löschen
  9. Das ist ne sehr gute Idee, ich werd das auch machen, aber in einer etwas abgeänderten Form ^^ Ich werd meine neue Drachen-Dose dafür missbrauchen und werde nur Zettel ziehen, wenn ich mich nicht entscheiden kann :)

    _____
    Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es natürlich auch :) Wenn mein Sub irgendwann mal ganz klein ist (als ob) dann würde ich es auch dafür verwenden ;).

      Löschen
  10. Die Idee ist ja echt super! Ich glaub ich bin mal kurz ein wenig basteln :D. Könnte ich wirklich gebrauchen ;) Mein SuB schreit nach Abbau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt, wie deines aussehen wird! :) Und vor allem, was da so drin ist :)

      Löschen
  11. Ich habe mir letztens schon überlegt, jeden Monat eins rauszufischen... Aber diese Idee mit dem Glas ist natürlich noch viel toller <3

    Sieht superschön aus <3

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mit, Steffi! Deine Kinder können dir ja ein "Glas" aus Lego bauen oder so :)

      Und Danke :)

      Löschen
  12. Hehe ist ja witzig, ich stand letzte Woche noch im NanuNana mit genau diesem Glas in der Hand und dachte mir "Das wär doch was für dein TBR Jar!", habs dann aber schlussendlich doch nicht gekauft :D Ich hab aber auch eins, und zwar in nem leeren Tintenpatronenglas. Hab da aber tatsächlich alle meine ungelesenen Bücher draufgeschrieben und wähle nur noch nach dem System aus, was ich als nächstes lese. Ich kann mich so schon nie entscheiden und liiiebe diese Überraschung jedes Mal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist aber auch perfekt dafür :D Ich musste nich mal 10 Sekunden überlegen. Es sieht einfach nach einem TBR Book Jar aus. Und für nicht mal 1€ kann man da doch nicht nein sagen.

      Deine Idee ist natürlich auch was, denn diese Qual der Wahl kenne ich auch. Wenn mein SuB mal nicht mehr so hoch ist, dann mache ich das auch so ;)

      Löschen
  13. Uiuiui, tolle Idee. Da sind bei mir auch so ein paar "Schätze" die noch gelesen werden wollen^^
    Mal sehen ob ich ein Glas auftreiben kann :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach bestimmt :) ! Bin gespannt, was in deinem alles landet.

      Löschen
  14. Ich habe ein paar wenige Bücher auf dem SuB, die dort schon etwa 3 Jahre liegen. Es kam einfach immer wieder was neues, sodass ich die einfach immer wieder verdrängt habe. Seit ich aber meine Leseplanungen mache und mir jeden Monat vornehme, bestimmte Bücher zu lesen, schreibe ich immer mindestens eine dieser SuB-Leichen auf und versuche dann auch, sie zu lesen. So werden es langsam aber sicher weniger. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja nicht so die Planerin, was das Lesen angeht. Ich lese, worauf ich Lust habe, deswegen wären so ganz strenge Pläne bei mir wahrscheinlich schlecht. Aber Respekt, dass es bei dir funktioniert :) Wie viele SuB-Leichen hast du denn so schon getilgt :)?

      Löschen
    2. Naja, das mit dem Einhalten des Plans klappt dann doch nicht so gut wie das Aufstellen der Liste. :D Aber 3 sind immerhin schon "weg". :)

      Löschen
  15. Was für eine super Idee! Ich habe Bücher, die schon mindestens 2 Jahre oder länger vor sich hindümpeln und warten und warten... wie in der Warteschleife vom Telefon.
    Ich werde mir mal deine Idee aufschnappen, mal sehen, was ich daraus mache und ob ich es schaffe.
    Vielen Dank für diesen super Post!
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, 2 Jahre schafft bei mir keines, aber wenn ich nichts ändere, dann wird diese Marke auch geknackt. :D

      Verrätst du mir, welche Bücher bei dir schon so lange rumliegen :) ?

      Löschen
    2. Gern - alle aufzuzählen wäre ein bisschen zu viel.
      Fiolka, Birgit - Blutschwestern - Die Legenden von Engil
      Ursula K. Le Guin - Erdsee
      Kaine, Margaret - Zeit der Sehnsucht
      Krock, Jeanine - Wind der Zeit
      Lark, Sarah - Im Land der weißen Wolke (Bd. 1)
      Lark, Sarah - Das Lied der Maori (Bd. 2)
      Lark, Sarah - Der Ruf des Kiwis (Bd. 3)
      Nowak, Janika - Das Lied der Banshee
      Ganz viele Nora Roberts Bücher
      Smith, Kathryn - Tochter der Träume
      Smith, Kathryn - Wächterin der Träume
      Wood, Barbara - Die Perlentaucherin
      Wood, Barbara - Dieses goldene Land
      aber das ist wirklich nicht alles ...
      Liebe Grüße
      und siehst du, schon habe ich eine Liste fertig für das "Glaserl...

      Löschen
  16. Das wäre vielleicht auch mal was für mich, ich bin ja schon bei meinem Mini-SuB total überfordert, was ich lesen soll x)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Dann nichts wie mitgemacht :)

      Löschen
    2. Aber erst mal muss ich aus meinem Lesetief raus, dann geht's los =D

      Löschen
  17. Die Idee habe ich auch schon bei Crini von Allaboutbooks gesehen, die wiederum das von (der gleichen?) Booktuberin übernommen hatte. Weiß gar nicht, wie weit sie damit schon gekommen ist. Die Idee ist echt witzig und ich bin gespannt, wie sich das für dich entwickelt.
    Ich selbst habe zwar kein Jar, aber ich mache jeden Monat meinen TBR-Pile fertig. Den stelle ich am Monatsanfang auch auf dem Blog vor und lese dann drauf los. Wichtig ist mir dabei immer, dass ich Bücher erwische, die verschiedenen Stimmungen abdecken (Contemp., Romantasy o.ä.). Manches Mal klappt das gut und manches Mal geht das mega in die Hose. Aber es geht ja um den Willen, neue UND ältere Bücher vom Sub zu kriegen und dabei Spaß beim Lesen zu haben.

    Wünsche Dir viel Spaß mit der Aktion! ;)

    Liebe Grüße,
    Sandy


    http://nightingale-blog.net/

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee ist ja mal hammergeil! Ich hab auch noch soooooo viele ungelesene Bücher. Aber ich glaub die Idee kopier ich mir mal hehe ^^
    Ganz liebe Grüße, Lauri :)
    taste-of-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. WOW! Die Idee ist wirklich großartig!!!!

    AntwortenLöschen
  20. Also ich kann mich den anderen nur anschließen, die Idee und das Glas sind klasse! Ich glaube meine längste Leiche liegt seit..hmmm...bestimmt 10 Jahren. Ich glaube ich sollte die Idee mal übernehmen :D

    AntwortenLöschen
  21. Eine schöne Idee! :)

    Ich habe auch so etwas, allerdings mit meinem kompletten SUB, nicht nur mit den Leichen ;) Da ziehe ich dann immer ein Buch raus und versuche es dann in dem Monat zu lesen, klappt bis jetzt ganz gut :))

    AntwortenLöschen
  22. Dein TBR Book Jar ist wuuuuuuunderschön ♥ Ich will auch so eins :)
    Ich glaub ich weiß jetzt, womit ich mir den Tag Morgen vertreibe (liege nämlich krank im Bett :/)

    Die Idee ist wirklich cool, meine SuB gammelt nämlich auch schon ewig vor sich hin, aber entscheiden kann man sich dann doch nicht wirklich, da hilft so ein TBR Book Jar bestimmt :)

    AntwortenLöschen
  23. Die Idee hatte ich auch schon, aber ich bin eher so ein nach-Lust-und-Laune Leser und möchte mich dadurch nicht so einschränken, wobei 1 Buch im Monat von den SuB Leichen wäre schon nicht schlecht :D
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  24. Oooh das ist eine tolle Idee! Ich glaube ich werd die mal klauen :D Nur hab ich keinen SuB, sondern werde das wahrscheinlich einfach mit Büchern machen, die schon lange auf meinem Wunschzettel stehen und ich mir bisher noch nicht gekauft habe.

    AntwortenLöschen
  25. Ich finde das Glas voller Bücher auch total schön. Ich würde mir bei meinen fast 200 ungelesenen Büchern allerdings nicht mehr zutrauen, die Bücher auf einzelne Zettel zu schreiben...
    Einen Überblick habe ich trotzdem, bei mir sind alle SUB-Bücher in einer Excel-Liste versammelt - mit Datum, wann diese Bücher zu mir gelangt sind.

    AntwortenLöschen
  26. Ohh! Was für eine tolle Idee! Und dein Glas erstmal :3
    Ist es in Ordnung wenn ich mir sowas auch zulege? Bei mir im Regal gibt es nämlich auch schon die ein oder andere Leiche, dessen Blätter sich schon gelb verfärben vor lauter nicht-angerühre und Staub.

    AntwortenLöschen
  27. Ich finde die Idee auch richtig toll :D

    AntwortenLöschen
  28. Als Motivation hab ich mir eine Spardose angelegt. Für 100 gelesene Seiten einer SuB-Leiche stecke ich 1 € ins Glas. Habe ich genug Geld zsm z.B. 10€ (= 1.000 Seiten) kann ich mir davon ein neues Buch kaufen (:
    Das mit dem Glas versuche ich glaube ich jetzt auch mal. Werde das mit dem Geld weiter machen, aber da kann ich mir ja immer aussuchen welche SuB Leiche ich lese. Bei dem Glas gilt ja das Zufallsprinzip ;) (> http://lesekatzenm.blogspot.de/p/sub-abbau.html)
    Liebe Grüße,
    Lesekatze

    AntwortenLöschen
  29. Mega coole Idee. Nicht nur für "SUB-Leichen", sondern auch wenn man nicht genau weiß was man als nächstes lesen soll :)

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)