27 Dezember 2013

Blogger-Flashmob zur Veröffentlichung von "Düstere Schatten - Darian & Victoria #2" von Stefanie Hasse

Hallöchen :)

Ich hoffe ihr habt alle die Weihnachtstage gut überstanden und kugelt euch nun dank des vielen guten Weihnachtsessens durch die Gegend :) . Ich möchte heute an einem Blogger-Flashmob teilnehmen, der mir doch sehr am Herzen liegt, denn es geht um das Buch von Stefanie Hasse, die euch vielleicht von his&her books bekannt ist. Den ersten Teil habe ich noch in seiner "alten" Erscheinun gelesen, die  Rezension dazu findet ihr HIER. Auch den zweiten Teil kenne ich schon, allerdings noch in seiner "Urfassung", weswegen ich doch ein bisschen neugierig bin, was jetzt noch geändert wurde. Auf jeden Fall kann ich euch sagen: Wenn Teil 1 euch gefallen hat, dann sollte ihr auch unbedingt Teil 2 lesen und wenn ihr Teil 1 noch gar nicht kennt, dann solltet ihr das ganz fix ändern. Alle Infos zu den Büchern findet ihr hier in diesem Post :) ! Mit etwas Glück könnt ihr sie sogar gewinnen :) !


Zum Erscheinen von "Düstere Schatten", dem zweiten Band der Trilogie rund um Darian & Victoria gibt es etwas zu gewinnen.

oder


Entweder ein Buchpaket aus Band 1 und Band 2, beide signiert + Wunschbuch

oder

einen 50€ Amazon-Gutschein.

26 Dezember 2013

[Rezension] Dezembergeheimis


DIE RECHTE FÜR COVER UND KLAPPENTEXT LIEGEN BEIM SCHANDTATEN VERLAG - ZUM BUCH

KLAPPENTEXT

"Sich ihren Traummann ausmalen, welche Erscheinung und charakterlichen Vorzüge er haben soll … All das hat Lea getan. Bis ins kleinste Detail. Dass das Gespinst ihrer Tagträume eines Morgens urplötzlich in ihrer Küche steht, hätte Lea allerdings nicht erwartet. Und dass er das auch noch nackt tut, war gleich zweimal nicht geplant. Ein dummer Zufall? Ein Wunder? Oder ein verrückter Irrer, der ihre Bude ausräumen will? Lea geht stark von Letzterem aus, nur dass Noel sich so gar nicht wie ein verrückter Irrer verhält, sondern nach allen Regeln der Kunst versucht, ihr Herz für sich zu gewinnen. Auf einmal ist nichts mehr so, wie es vorher war und Leas Welt steht Kopf. Nie hätte sie gedacht, dass Noel und die mysteriöse Geschichte seiner Herkunft bald zu ihrem schönsten Geheimnis werden könnte."

25 Dezember 2013

[Rezension] Seelenkuss

KLAPPENTEXT

"Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren ..."

RECHTE FÜR KLAPPENTEXT UND COVER LIEGEN BEI RANDOMHOUSE - ZUM BUCH

23 Dezember 2013

[Rezension] The Darkest Minds (Die Überlebenden) Band 1

KLAPPENTEXT

"When Ruby wakes up on her tenth birthday, something about her has changed. Something alarming enough to make her parents lock her in the garage and call the police. Something that gets her sent to Thurmond, a brutal government “rehabilitation camp.” She might have survived the mysterious disease that’s killed most of America’s children, but she and the others have emerged with something far worse: frightening abilities they cannot control.

Now sixteen, Ruby is one of the dangerous ones.

When the truth comes out, Ruby barely escapes Thurmond with her life. Now she’s on the run, desperate to find the one safe haven left for kids like her—East River. She joins a group of kids who escaped their own camp. Liam, their brave leader, is falling hard for Ruby. But no matter how much she aches for him, Ruby can’t risk getting close. Not after what happened to her parents.

When they arrive at East River, nothing is as it seems, least of all its mysterious leader. But there are other forces at work, people who will stop at nothing to use Ruby in their fight against the government. Ruby will be faced with a terrible choice, one that may mean giving up her only chance at a life worth living."

RECHTE VON COVER UND KLAPPENTEXT LIEGEN BEI DISNEY-HYPERION - ZUM BUCH

19 Dezember 2013

[Rezension] Partials (Aufbruch)

KLAPPENTEXT

"The human race is all but extinct after a war with Partials—engineered organic beings identical to humans—has decimated the population. Reduced to only tens of thousands by RM, a weaponized virus to which only a fraction of humanity is immune, the survivors in North America have huddled together on Long Island while the Partials have mysteriously retreated. The threat of the Partials is still imminent, but, worse, no baby has been born immune to RM in more than a decade. Our time is running out.
Kira, a sixteen-year-old medic-in-training, is on the front lines of this battle, seeing RM ravage the community while mandatory pregnancy laws have pushed what's left of humanity to the brink of civil war, and she's not content to stand by and watch. But as she makes a desperate decision to save the last of her race, she will find that the survival of humans and Partials alike rests in her attempts to uncover the connections between them—connections that humanity has forgotten, or perhaps never even knew were there."

DIE RECHTE FÜR DAS COVER UND DEN KLAPPENTEXT LIEGEN BEI BALZER & BRAY - ZUM BUCH

18 Dezember 2013

[Blogvorstellung] Bookdemon

Hallöchen :)

Es ist schon eine ganze Weile her, da wurde mir ein "Blogpatenkind" zugeteilt. Heute möchte ich euch deswegen endlich den Blog von Annabel vorstellen! Er heißt BOOKDEMON und Annabell war so nett und hat mir ein paar Fragen zu sich und ihrem Blog beantwortet. Mit einem Klick auf den Header kommt ihr auf ihren Blog, weiter unten geht es weiter mit den Fragen und Antworten.


17 Dezember 2013

Huch, hier sieht es aber ein bisschen anders aus!

Stop! Nicht weglaufen, bitte! :)

Wer glaubt, nicht auf dem Blog BOOKS & SENSES mit den kleinen Pancakes gelandet zu sein, der irrt.

Ja, es sieht anders aus und ja, seeeehr viel anders als vorher, aber diese Veränderung musste sein.

Eigentlich hatte ich ja erst im August diesen Jahres ein neues Design hochgeladen, aber ich war jetzt einfach nicht mehr glücklich damit. Falls ihr euch schon nicht mehr erinnert, so sah es aus:


Ich dachte ja eigentlich, dass ich mich nie von meinem gestreiften Hintergrund trennen würde, aber wie ihr sehen könnt, ist das nun doch geschehen. Ich fand ihn eigentlich total toll, aber nach 2 Jahren musste nun einfach mal etwas anderes her.

Ich liebe es eigentlich bunt, aber in letzter Zeit war es mit einfach zu viel des Guten. Ich habe ja damit begonnen, viel mehr Fotos zu posten und die Überschriften bunt zu machen und das in Kombination mit dem mehrfarbigen Header, dem bunt gestreiften Hintergrund und dem restlichen bunten "Kram" war mir einfach zu überladen. Mein Geschmack scheint sich doch stark verändert zu haben :D
Nach studenlangem Tüfteln ist nun das herausgekommen, was ihr vor euch sehen könnt. Ich hoffe, ihr alle seht es so wie ich, nämlich ungefähr so:

Natürlich ohne den komischen Knick in der Mitte ;)

Mir gefällt das Design unheimlich gut und es passt einfach zu meinem momentanen Geschmack und meinem Befinden :D (Auch wenn es ein bisschen zum Laden braucht.)

Ich hoffe natürlich, dass es euch auch gefällt und ihr nicht zu sehr dem alten hinterhertrauert. Vielleicht gefällt es euch nach einer gewissen Zeit ja auch so gut wie mir :D Das wäre toll ;) ! Und falls ihr euch fragt, ob die Pancakes bestehen bleiben: Natürlich :) Ohne sie kann ich mir das Bloggen gar nicht vorstellen :)

Also nun, her mit eurem Lob oder eurer Kritik :D Ich freue mich über jede Meinung :) !

13 Dezember 2013

[Rezension] Wen der Rabe ruft (The Raven Boys)

KLAPPENTEXT

"Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.
Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?"


RECHTE FÜR COVER UND KLAPPENTEXT LIEGEN BEI SCRIPT5 - ZUM BUCH 

12 Dezember 2013

[Rezension] Ich und Earl und das sterbende Mädchen.

KLAPPENTEXT

"Was Greg mag: sich in der Schule so unauffällig zu verhalten, dass er nahezu unsichtbar wird. Gelegentlich mit seinem Freund Earl einen Film zu drehen. Seine Ruhe. Was er nicht mag: die Idee seiner Mutter, der todkranken Rachel beizustehen. Womit er nicht gerechnet hat: Rachel selbst, die keinen braucht, der sie bemitleidet, und die ihre ganz eigene Vorstellung von jenen Tagen hat, die ihre letzten sein könnten …
Die Taktik des siebzehnjährigen Greg ist ganz klar: Sich möglichst aus allem raushalten, so übersteht man die Highschool-Jahre am besten, ohne in irgendeiner unliebsamen Clique zu stranden. Einzig mit dem zynischen Earl ist Greg befreundet – wobei »befreundet« es nicht ganz trifft. Earl und er haben vielmehr ein gemeinsames Projekt. Sie drehen Filme, in denen sie den Klassikern der Filmgeschichte nacheifern. Als Gregs Sandkastenfreundin Rachel an Leukämie erkrankt und Greg sich »um sie kümmern« soll, sieht er nur eine Chance, dem Auftrag nachzukommen und gleichzeitig seinen Prinzipien treu zu bleiben: Greg und Earl drehen einen Film für Rachel. Und irgendwann währenddessen kommt Greg dann doch aus der sicheren Distanz hinter der Kamera hervor und nimmt von Rachel Abschied …"

DANKESCHÖN AN HEYNE FLIEGT UND BLOGG DEIN BUCH. ZUM BUCH GEHT ES HIER.

10 Dezember 2013

[Beendete Buchreihen] The Girl of Fire and Thorns


Wieder einmal ist es soweit, eine Buchreihe ist für mich zu Ende gegangen. Dieses Mal ist es die GIRL OF FIRE AND THORNS Trilogie von Rae Carson. Auf Deutsch dürfte euch der erse Teil unter dem Namen DER FEUERSTEIN bekannt sein. ( Ich verwende keine all zu großen Spoiler sondern plappere ganz allgemein über die Reihe. )

08 Dezember 2013

[Regalfutter] Nur ein Buch im November gekauft und dennoch so viele Neuzugänge...


Man mag es kaum glauben, aber ich habe es tatsächlich geschafft und mir im November kein einziges Buch gekauft (jetzt von den Vorbestellungen mal abgesehen). Dennoch habe ich doch einige Neuzugänge zu verbuchen. Wie geht denn sowas :D ?! (Tauschticket ist schuld... )

07 Dezember 2013

[Giveaway] Handytasche mit Autogramm von Ursula Poznanski


Die Weihnachtszeit ist nicht nur gemütlich und perfekt zum Tee-Trinken, sie ist auch voller Geschenke. Geschenke kaufen, Geschenke verpacken, Geschenke verschenken, Geschenke bekommen... Mir gefällt vor allem der Teil "Verpacken" und "Verschenken" gut.

Deswegen gibt es heute für euch wieder ein kleines Giveaway. Auf der Buchmesse war ich ja auch bei einer Lesung von Ursula Poznanski und dort habe ich auch für einen von euch etwas signieren lassen. Eine orange Handytasche :) Sie ist aus dem Loewe-Verlag und war damals beim Erscheinen von DIE VERRATENEN in der Buchnhandlung zu finden.

06 Dezember 2013

[Auslosung] "Champion"-Gewinnspiel

Hallöchen meine Lieben :)

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Nikolaustag! Ich selbst werde jetzt auch noch ganz kurz Nikolaus spielen indem ich den Gewinner des CHAMPION - Taschenbuches bekannt gebe.

Ich mache es auch ganz kurz. Über Champion darf sich freuen....


Herzlichen Glückwunsch! Schick mir doch bitte eine Mail mit deiner Adresse an books.senses@gmx.de , dann schicke ich das Buch schnellstmöglich los, in der Hoffnung, dass es im Weihnachtstrubel nicht all zu lange unterwegs ist :) !

Ich möchte mich herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, eure Antworten waren wirklich interessant! Es wird demnächst noch ein paar andere Gelegenheiten geben etwas zu gewinnen ;)

Liebe Grüße und viel Spaß beim Futtern der Nikolausschokolade!


04 Dezember 2013

[Let's Read it in Englisch - AYLI] Letztes Update im Dezember & Ankündigung

Hallöchen ihr lieben Challenge-Teilnehmer!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch meine "Let's read it in English - As you like it"- Challenge. 


Bis einschließlich 1. Januar 2014 können noch fleißig englische Bücher gelesen werden, danach ist (erstmal) Schluss. Ich habe gestern auf der CHALLENGE SEITE die Fortschritte der einzelnen Teilnehmer aktualisiert, soweit mir das möglich war. Wenn ich auf ein Problem gestoßen bin, habe ich neben den Teilnehmer eine Notiz gemacht.Diese bedeuten Folgendes:

ABGEBROCHEN   Entweder wurde mir persönlich oder auf der Challengeseite mitgeteilt, dass die Challenge abgebrochen wurde. (Ich habe die Teilnehmer mittlerweile durchgestrichen.)

REZENSIONEN VERLINKEN!  Auf der Challengeseite wurden zwar Buchtitel genannt, die schon als gelesen gelten, allerdings ist keine Rezension verlinkt. Ich werte nur Bücher, deren Rezensionen auf der blogeigenen Challenge-Seite verlinkt sind.

CHALLENGESEITE?   Die Challenge-Seite ist nicht mehr vorhanden, beziehungsweise ist der mir bekannte Link falsch. Diejenigen, die das betrifft, sollen mit doch bitte im Kommentar den richtigen Link mitteilen, oder angeben, ob die Challenge abgebrochen wurde.

BLOG GELÖSCHT?  Der Blog wird als gelöscht angezeigt. Ich bitte um Bestätigung oder den neuen Link zum Blog.

ZUGRIFF AUF BLOG VERWEIGERT?!   Das ist wohl selbsterklärend. ;) Wenn ich keine Rezensionen einsehen kann, dann kann ich sie leider auch nicht werten.

Ich bitte um einen Kommentar, wenn irgendwas nicht stimmen sollte oder wenn ihr eines der oben genannten Probleme lösen wollt :) 

Am 2. Januar 2014 werde ich ein allerletztes Update machen und was immer dann auch auf den Challenge-Seiten steht oder eben nicht wird gewertet. Danach ist es nicht mehr möglich, Rezensionen einzureichen. Daher verlinkt bitte alle eure Rezensionen auf eurer Challenge-Seite, sonst finde ich sie nicht! Danke :) 

11 Leute haben die Challenge bereits erfolgreich abgeschlossen und es wurden viiiiiiele englische Bücher gelesen (eine genaue Zählung folgt noch). Weiter so :) !

Wird es auch im nächsten Jahr eine Englisch-Challenge geben?

Ja, auch 2014 wird es wieder eine "Let's read it in English" - Challenge geben :) Der Beitrag dazu und die Möglichkeit zur Anmeldung folgt in der nächsten Woche :) 

Liebe Grüße, Lisa


03 Dezember 2013

[Blogstatistik] November 2013

Oh jeh, oh jeh, oh jeh... ob ich euch diese Statistik wirklich zeigen kann? Sie ist nicht gerade eine Vorzeigestatistik. Aber nun gut, auch solche muss es mal geben. Also macht euch bereit: Ich habe im November sage und schreibe 4 Bücher gelesen. Wahnsinn, oder :D ?!

Schuld daran ist die Uni :D ! Ich war abends immer so platt, dass ich nie mehr als ein Kapitel geschafft habe (wenn überhaupt) und deswegen habe ich immer sehr lange an einem Buch gelesen. Das hat leider auch dazu geführt, dass ich in die Bücher nicht so ganz reingekommen bin. Schade eigentlich, vielleicht hätten sie mir stellenweise besser gefallen, hätte ich mich länger am Stück mit ihnen beschäftigen können. Jetzt ist die stressige Zeit rum und ich arbeite schon fleißig daran, die verlorene Lesezeit wieder aufzuholen (im Dezember habe ich jetzt schon 2 Bücher gelesen :) ). Ich werde jetzt auch mal die ganzen Kommentare beantworten, die in dieser Zeit so bei mir eingegangen sind, für die ich aber leider noch nicht so viel Zeit hatte. Aber genug Palaber, hier kommen die 4 Bücher, die ich im November gelesen habe.

GELESEN



Heute fangen wir mal auf der unteresn Seite des Stapels an, da sind nämlich die Bücher, die ich diesen Monat zuerst gelesen habe. INSURGENT und ALLEGIANT sind Teil 2 und Teil 3 der DIVERGENT Trilogie. Diese beiden habe ich Anfang des Monats innerhalb von nur 6 Tagen gelesen, weil ich sie einfach nicht aus der Hand legen konnte. INSURGENT hatte schon einen anderen Charakter als DIVERGENT, aber ALLEGIANT ist ja einfach mal total aus dem Rahmen gefallen, sowohl was Inhalt, Atmosphäre und Entwicklung betrifft. Schon im Vorfeld hatte ich viele empörte und enttäuschte Meinungen dazu gehört, wollte mich davon aber nicht abschrecken lassen. Ich muss sagen, ALLEGIANT hat mir nicht wirklich gefallen, wenn man es im Vergleich zu den anderen beiden Büchern der Trilogie betrachtet, aber für sich genommen fand ich es gar nicht mal so schlecht. Zum Abschluss der Reihe hätte ich mir allerdings etwas anderes gewünscht, etwas, das besser zu den ersten beiden Teilen passt. Aber nun gut, das kann man nicht ändern. Meine liebste Trilogie ist es wohl nicht, aber eine, die ich auf jeden Fall nochmal lesen würde. Auch den Film dazu werde ich mir anschauen, denn die bisherigen Bilder sehen einfach klasse aus :) ! Werdet ihr euch den Film anschauen? Was haltet ihr vom Abschluss der Trilogie (bitte OHNE Spoiler!) ?

TAKEN AT DUSK ist Teil 3 der Shadow Falls Camp Reihe. Dieses Buch habe ich diesen Monat gelesen weil ich was "Einfachen" für Zwischendurch gebraucht habe und dazu eignet sich diese Reihe wirklich gut. Ich fand das Buch gut und unterhaltsam, aber mehr irgendwie auch nicht. Ich habe einfach zu lange daran gelesen und konnte mich nicht so dafür begeistern. Ich hoffe mal, Band 4 kann mich mehr packen, wenn ich ihn länger am Stück lesen kann. Was sagt ihr, ist Band 4 besser als Band 3?

LYING GAME UND RAUS BIST DU hat mich leider ziemlich enttäuscht und ich war zwischendrin schon kurz davor es abzubrechen, weil es mich leider nicht die Bohne mitreißen konnte. Es ist unterhaltsam, manchmal auch ganz spannend aber das gewisse Etwas hat doch gefehlt. Ich werde die Reihe erst mal nicht weiterverfolgen, vielleicht probiere ich es aber mal mit der Fernsehserie. Kennt die schon jemand von euch?

WRAP UP


Tja, das waren dann auch schon die Bücher, die ich gelesen habe. 3 englische und 1 deutsches. Mein TOP ist INSURGENT, einen FLOP würde allerdings keines der anderen Bücher nennen. Da gibt es doch schlimmere ;) 

BELIEBTE POSTS


Die NEUZUGÄNGE MIT DEN VORBESTELLUNGEN haben mal wieder einen Platz ganz weit oben eingenommen. Sehr beliebt ist aber auch das CHAMPION GIVEAWAY, dass noch bis zum 5. Dezember 2013 läuft. Gleichauf an dritter Stelle sind meine Posts zu der BLOGSTATISTIK VON SEPTEMBER UND OKTOBER, sowie mein Beitrag zu der "LIGHT & DARKNESS" BLOGTOUR.

FAZIT

Dazu sage ich nur ein Wort: Verbesserungsfähig :D

23 November 2013

[Giveaway] Champion von Marie Lu

Hallöchen meine Lieben!

Heute gibt es endlich das Giveaway, das ich euch bereits in einem Regalfutter-Post angekündigt hatte. Es geht um das Buch CHAMPION von Marie Lu, den dritten und letzten Teil der LEGEND-Trilogie. 

Bei der Ausgabe, die ich verlosen werde, handelt es sich um eine ARC (Advanced Reading Copy) im Taschenbuchformat, die ich auf der Frankfurter Buchmesse bekommen habe. Da ich dann aber doch noch die Hardcoverausgabe bekommen habe, weil ich meine Bestellung nicht mehr stornieren konnte, dachte ich mir, dass ich das überzählige Exemplar im Rahmen einer Verlosung weiterverschenke. Und da kommt ihr ins Spiel :)


Ihr möchtet das Buch gerne haben? Teilnehmen ist ganz einfach. Ich stelle euch eine Frage, ihr schreibt eure Antwort in die Kommentare und schwupps seid ihr im Lostopf für das Buch. Und hier kommt die Frage:

Welcher Buch-Charakter ist für euch ein "wahrer Champion" und warum? 

 
Die Frage bezieht sich nicht nur auf die LEGEND-Trilogie, sondern auf alle Bücher, die ihr gelesen habt. Um die Bedeutung des Wortes noch einmal zu klären, hier eine Definition aus einem englischen Wörterbuch (QUELLE):

 
Na, fällt euch da jemand ein? Ich bin gespannt auf eure Antworten! Die Teilnahme ist bis einschließlich 5. Dezember 2013 möglich, am Nikolaustag wird dann der Gewinner bekanntgegeben. 

KLEINGEDRUCKTES

Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis der Eltern haben. Es muss ein Wohnsitz in Deutschland vorhanden sein oder zumindest ein deutsche Adresse, an die das Buch gesendet werden kann. Falls das Buch auf dem Transportweg verloren geht hafte ich nicht dafür. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Im Falle des Gewinns wird die Adresse nicht an dritte weitergegeben. 

Na, alles klar soweit? Dann kann es ja losgehen. :) Ich wünsche euch beim Überlegen und Teilnehmen viel Spaß!

Liebe Grüße, Lisa

22 November 2013

[TAG] Blogger packen aus!

Hallöchen :) !

Eine ganze Weile gab es nun schon keinen Post meht auf meinem Blog, was daran lag, dass ich jeden Tag gefühlt 100 Stunden in der Uni verbracht habe und Abends, wenn ich nach Hause gekommen bin, immer so platt war, dass ich auf nichts mehr Lust hatte. Jetzt arbeite ich die geplanten Sachen so nach und nach ab :) Eines davon ist ein TAG. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von TAGs, aber ab und an muss man da ja mal mitmachen ;) .

Deswegen werde ich heute auspacken! *dramatische Musik* Mir wurden ein paar Fragen gestellt die ich heute nach bestem Wissen und Gewissen beantworten werde.

[Rezension] Frostblüte

 Klappentext

"Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird.
Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis?" (CARLSEN)

Dankeschön an CARLSEN und BLOGG DEIN BUCH. Zum Buch geht es HIER.

14 November 2013

Gewinner des "Light & Darkness" eBooks!

Hallöchen ihr Lieben :)

Ich verkünde nun den Namen der Gewinnerin des eBook-Exemplars von "Light & Darkness" ! Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei der Autorin, den anderen Tour-Teilnehmern und natürlich auch meinen Lesern bedanken, die bei dieser Tour dabei waren und mitgewirkt haben. Ich hoffe, ihr hattes genau so viel Spaß wie ich :) 

Gewonnen hat das Exemplar: Anja (mit "mangekyou" in der Email-Adresse). Herzlichen Glückwunsch! Deine Mailadresse ist bereits an Carlsen weitergeleitet worden und du bekommst dein Exemplar dann direkt vom Verlag. Viel Spaß beim Lesen!

Alle anderen können sich ihr Exemplar nun auch beim Verlag oder auch auf Amazon kaufen. Es lohnt sich! (Schaut euch nur mal die tollen Rezensionen an! Meine kommt auch noch :D )

Liebe Grüße,

eure von der Uni gestresste Lisa.

09 November 2013

[Regalfutter] Es trudeln so einige Vorbestellungen ein!


Ich versuche ja momentan, mich mit dem Buchkauf ein bisschen zurückzuhalten. Meine Regale sind voll, der SuB groß und neue Bücher tragen nicht zur Lösung dieses "Problems" bei. Deshalb habe ich beschlossen, mir im November keine Bücher zu kaufen. Ob ich das wohl durchhalte? Einige der Neuerscheinungen vom November hatte ich aber schon vorbestellt und diese trudeln jetzt so nach und nach bei mir ein. Zwei gekaufte Bücher sind auch dabei, aber diese sind noch von Oktober.

08 November 2013

[Blogstatistik] September & Oktober 2013


Tja, das es im September nicht zu einer Statistik gereicht hat, gibt es nun eine Doppelstatistik für die Monate September und Oktober. Ich habe vergleichsweise viele eBooks gelesen, da das im Urlaub einfach besser ist. Mein Rücken hat es mir gedankt. Es sind doch einige Bücher geworden und ich glaube, es ist nicht meine schlechteste Statistik ;)


07 November 2013

[Blogtour "Light & Darkness"] Gewinnspiel

Hallöchen liebe Leser!

Heute ist es leider so weit, die Blogtour zu LIGHT & DARKNESS endet. Gestern gab es zum Abschluss einen exklusiven Prolog (den ich auch noch nicht kannte) auf dem Blog vom LESELURCH.


Es bleibt aber keine Zeit zum Trauern, denn nun habt ihr die Chance, eines von insgesamt 7 eBook-Exemplaren zu gewinnen! Teilnehmen ist eigentlich ganz einfach. Auf jedem der teilnehmenden Blogs wird euch eine Frage zum jeweiligen Blogbeitrag gestellt, die ihr beantworten müsst. Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr aber nicht alle Fragen beantworten. Eine richtig beantwortete Frage ergibt ein Los. Ihr könnt also mindestens 1 und maximal 7 Lose sammeln. Einmal eingeloggt erkennt euch das Formular auf allen Blogs, ihr könnt also von einem zum anderen springen und die Fragen nacheinander beantworten. 

Alles klar soweit? Also lest euch die Beiträge noch mal durch, schaut auf den Blogs nach den Fragen und tragt die Antworten in das Formular ein. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Sonntag, den 10. November 2013. Pro Blog wird dann ein Gewinner bekannt gegeben.

MEINE FRAGE

KANN DANTE IN SEINER MENSCHLICHEN FORM MAGIE AUSÜBEN?

Um die Frage beantworten zu können solltet ihr euch meine Lesung vielleicht noch mal anschauen ;) Damit ihr aber nicht mein ganzes Gebrabbel anhören müsst ein kleiner Tipp meinerseits:  Die ersten 5 Minuten sind nicht so wichtig ;) ! Meinen Beitrag mit der Lesung findet ihr HIER, ebenso die Links zu den anderen Beiträgen der Blogtour. Ich wünsche euch viel Glück und hoffe, euch hat die Blogtour ebenso gefallen wie mir :) !

Gewinnspielformular


a Rafflecopter giveaway



Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein oder eine Erlaubnis der Eltern haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich. Um das eBook lesen zu können ist ein entsprechendes Endgerät nötig.



05 November 2013

[Blogtour "Light & Darkness"] Video-Lesung

Hallöchen liebe Leser!



Heute ist es soweit, die Blogtour von "Light & Darkness" macht auf meinem Blog halt, weswegen ich ein bisschen hibbelig bin. Ich habe für euch eine Video-Lesung vorbereitet und mir dazu ein Kapitel ausgesucht, welches mir persönlich sehr gut gefallen hat. Im Gegensatz zu manch anderen Bloggern bin ich kein Profi im Vorlesen, deswegen bitte ich meine Fehler zu entschuldigen :) Übung macht den Meister und irgendwann kann ich es (vielleicht) mal ganz toll :D !

Bevor ihr euch mein Gebrabbel anhört mache ich euch aber noch einmal auf die anderen Stationen der Blogtour aufmerksam, die ihr euch vielleicht anschauen solltet.

Bei Favola erfahrt ihr mehr über Dante (den Leckerbissen des Buches) und seinen Musikgeschmack: http://www.favolas-lesestoff.ch/2013/10/blogtour-light-darkness-tag-1-dante.html

Auf "Süchtig nach Büchern" werden euch 5 Gründe genannt, warum Light, die Protagonistin, Dante eigentlich hassen müsste. Das Mädchen hat eine wahnsinnige Geduld und Schmerzgrenze... http://suechtignachbuechern.blogspot.de/2013/11/blogtour-zu-light-darkness-tag-2-light.html

Bei "Nightingale's Blog" werdet ihr über die Wesen, die in "Light Darkness" vorkommen aufgeklärt. http://nightingale-blog.net/2013/11/02/blogtour-light-darkness-von-laura-kneidl/

Ein Puzzle gibt es bei "fantastic book blog", welches mir wirklich seeeeehr gut gefällt :) http://fantastic-book-blog.blogspot.de/2013/11/blogtour-light-darkness-tag-4.html#more

Bei Paperthin könnt ihr mehr über die Autorin erfahren: http://paperthin.de/aktion/interview-mit-laura-kneidl-zu-light-darkness

Und morgen geht es dann bei  http://www.leselurch.de/ mit dem Prolog weiter.

Und hier noch mal zur Erinnerung:

WORUM GEHT ES?


"Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss …" (CARLSEN)








Video-Lesung



Jetzt bin ich natürlich neugierig: Wer von euch hat denn schon die gesamte Blogtour verfolgt? Habt ihr vor, das Buch zu lesen? Für alle Interessierten könnte die Verlosung von einigen Exemplaren am 7.11.2013 auf den Blogs zum Ende der Blogtour vielleicht interessant sein. Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr auf die Beitrage bezogene Fragen beantworten, bei mir z.B. also eine Frage zu dem gelesenen Kapitel. Am selben Tag wird auch meine Rezension zum Buch online gehen. Einen Hinweis darauf, wie es mir gefallen hat gibt es im Video... total unauffällig... :D

Ich muss sagen, ich hatte meinen Spaß beim Vorbereiten dieses Beitrages und hoffe, dass dies nicht meine letzte Tour gewesen sein wird :) !

Alles Liebe, eure Lisa :)

31 Oktober 2013

[Halloween Gewinnspiel] Die gruselige Auslosung!

Guten Abend liebe Gruselfreunde und Happy Halloween!

Ich werde nicht lange um den heißen Brei herumreden sondern gleich zur schaurigen Sache kommen - Den Bildern und der Auslosung.
Ich muss sagen, am Anfang hatte ich etwas Bammel, dass nicht genug Bilder zusammenkommen, denn in den ersten Tagen haben nur sehr wenige Leute teilgenommen. Aber dann WUUUSCH kamen auf einmal sehr viele Bilder an :D ! Bei jedem Anhang habe ich die Augen ein bisschen zusammengekniffen und mir das Bild erst mal in der Miniaturansicht angeschaut, bevor ich es dann in seiner ganzen Pracht betrachtet habe. Ich kann euch nur sagen: ANSCHAUEN DER BILDER AUF EIGENE GEFAHR! Ich hafte für nichts :D (Ein Bild von mir ist übrigens auch dabei ;) )

Auf geht's zur schaurig schönen Bildershow!

30 Oktober 2013

[Halloween Gewinnspiel] Letzter Aufruf!

Hallöchen ihr Lieben!

Nur noch heute habt ihr die Möglichkeit an meinem Halloween - Gewinnspiel teilzunehmen. Die Chancen stehen sehr gut, denn es haben bisher nicht all zu viele daran teilgenommen. Ich freue mich über jede Teilnahme, aber auch über jedes Foto, das unabhängig vom Gewinnspiel eingeht :) 

HIER findet ihr die Informationen zum Gewinnspiel. Morgen werden dann die Gewinner verkündet.

Liebe Grüße, Lisa

29 Oktober 2013

[Rezension] Weil ich Layken Liebe

 Klappentext


"Laykens Leben steht Kopf: Seit dem Tod ihres Vaters ist nichts mehr, wie es einmal war. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder Kel muss sie von ihrem großen Haus in Texas ins winterliche Michigan ziehen. Layken kann sich nicht vorstellen, dort jemals glücklich zu werden.

Doch dann trifft sie bereits am ersten Tag in ihrer neuen Heimat auf Will! Er ist 21, gutaussehend, witzig und ihr Nachbar. Zwischen den beiden funkt es sofort, bei einem Poetry Slam kommen sie sich näher und Layken kann sich nicht erinnern, jemals so verliebt gewesen zu sein. Drei Tage lang schwebt sie auf Wolke sieben und beginnt schon zu glauben, dass Michigan vielleicht doch nicht so schlecht ist.

Doch da stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg … Eine Beziehung mit Will scheint plötzlich unmöglich und als hätte Layken nicht schon genug durchgemacht, trifft sie bald auch noch der nächste Schicksalsschlag." (DTV)

28 Oktober 2013

[Rezension] Die Verschworenen

SPOILERGEFAHR ! Es handelt sich bei DIE VERSCHWORENEN um Band 2 einer Trilogie, daher kann es sein, dass Klappentext und / oder Rezension Spoiler enthalten. Lesen auf eigene Gefahr ;)


KLAPPENTEXT


"In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.

Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich mehr bedeutet.
Doch dann wird Sandor Clanfürst, und mit einem Schlag ist alles anders. Ria sieht sich gezwungen, entgegen ihrer ursprünglichen Absicht gemeinsam mit Aureljo in die Sphären zurückzugehen." (LOEWE VERLAG)

27 Oktober 2013

[Blogtour] "Light & Darkness" - Ankündigung

Hallöchen liebe Leser!

Momentan schießen sie ja wie Pilze aus dem Boden; Blogtouren. Viele heiß-ersehnte Bücher werden schon vor ihrer Veröffentlichung vorgestellt und die Neugierde damit geweckt. Ich selbst verfolge solche Blogtouren sehr gerne und deshalb freue ich mich, dass auch ich Teil einer solchen sein darf. In dieser Blogtour geht es aber nicht um eine bekannte Neuerscheinung, sondern um das Debut einer Autorin, die ihr vielleicht schon von ihrem Blog THE MORTAL BOOKSHELF kennt.

Laura Kneidl's Erstlingswerk heißt LIGHT & DARKNESS und erscheint am 7. November 2013 als eBook im im.press Verlag von Carlsen. 

WORUM GEHT ES?


"Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss …" (CARLSEN)

Die Blogtour

Die Blogtour zum Buch startet am 31.10.13 und geht bis zum 7.11.13. Folgende Blogs sind dabei:

Folgenes haben die Blog für euch vorbereitet:

31.10: Favolas Lesestoff | Vorstellung: Dante
01.11: Süchtig nach Büchern | Vorstellung: Light
02.11: Nightingale’s Blog | Glossar der Wesen
03.11: Fantastic Book Blog | Puzzle
04.11: Paperthin | Autoren Interview
05.11. Books & Senses | Video-Lesung
06.11: Leselurch | Prolog
07.11: Gewinnspiel auf allen Blogs


Na, neugierig geworden? Dann schaut bei der Blogtour vorbei! Vorher könnt ihr euch BEIM VERLAG umschauen oder in der FAN LOUNGE umsehen :)  Bis bald!

25 Oktober 2013

[Rezension] Lockwood & Co - Die seufzende Wendeltreppe

Klappentext

"LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …" (RANDOMHOUSE)

23 Oktober 2013

[Regalfutter] Ausnahmsweise mal mehr Deutsch als Englisch

Einen ganzen Monat ist es nun her, dass ich euch ein paar neue Bücher gezeigt habe. Ist eigentlich gar nicht so lange, aber die Menge an Büchern, die ich bekommen habe ist doch beachtlich. Ausnahmsweise überwiegen dieses Mal die deutschen Bücher. Wie das nur sein kann?

21 Oktober 2013

[Rezension] Die Wächter von Avalon - Die Prophezeiung

KLAPPENTEXT

"Vertraue darauf, was mit dir geschieht.
Trauer. Sehnsucht. Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett – bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert.
Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt.
Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint? Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen: Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. Das dunkle Grauen greift auch nach ihr.
Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung? Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten?" (familia Verlag)

16 Oktober 2013

Halloween Gewinnspiel!


Nachem mein ZOMBIEFIZIERUNGS-GEWINNSPIEL ZU LOST LAND letztes Jahr so gut ankam und es am Ende SO VIELE SCHÖNE SCHAURIGE BILDER zu bestaunen gab, habe ich mich dazu entschieden, dieses Jahr anlässlich von Halloween ein Gewinnspiel mit einer ähnlichen Aufgabe zu veranstalten.

14 Oktober 2013

Mein ganz persönlicher und emotionaler Buchmessebericht 2013

Mein ganz persönlicher und emotionaler Buchmessebericht 2013

Mit diesem Post schließe ich mich mal der Masse an Buchbloggern an, die das Internet gerade mit unzähligen Posts über die Buchmesse in Frankfurt überschwemmen. Ich werde euch aber keine Bilder der Stände an sich zeigen, die habt ihr bestimmt schon gesehen, sondern nur ein paar Bilder, die  für mich eine wichtige Bedeutung haben, die ich euch gerne näher beschreiben will.

Ich war Freitag und Samstag auf der Buchmesse und muss sagen, es hat sich mal wieder sehr gelohnt. Das bezieht sich aber weniger auf die Bücher und Lesungen, sondern auf die Personen, die ich getroffen und die Dinge, die ich gelernt habe. 

Meine Buchmessetage begannen jeweils mit einer Zugfahrt in der Sitzplätze Mangelware waren. Ich saß einmal auf der Treppe, einmal stand ich die ganze Zeit über. In der Straßenbahn war kein Quadratzentimeter mehr platz und man ist somit mit seinen Nachbarn ganz schön auf Tuchfühlung gegangen. Aber da muss man wohl durch ;) Alles für die Bücher, sag ich da nur! Für das nächste Mal merke ich mir aber: Lieber früher los und dafür sitzen können.

Mein mit Proviant gefüllter Rucksack mit Button. Die Treppe war gar nicht mal so ungemütlich.

Am Freitag waren viele Blogger zum Bloggertreffen von Randomhouse eingeladen. Dort habe ich einige bekannte Gesichter gesehen, aber auch einige neue kennengelernt. Es waren so viele, dass ich jetzt nicht alle aufzählen kann, aber ich denke, die meisten davon finden sich in meiner Blogroll wieder. Bei Randomhouse waren verschiedene Verlagsmitarbeiter und Autoren, die sich in dem ganzen Chaos unseren Fragen gestellt haben. Nun gut, erst einmal haben die Blogger untereinander gequasselt, aber die anderen wurden dann nach und nach mit eingebunden. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht sich mit den vielen verschiedenen Leuten zu unterhalten, Menschen, die mit Büchern zu tun haben scheinen einfach immer nett zu sein. Zumindest sind das meine bisherigen Erfahrungen.

Ich selbst habe die Einladung zu dem Bloggertreffen, was es in dieser Größenordnung noch nicht gab, als eine Anerkennung an unsere Arbeit empfunden und war schon ein bisschen stolz, als ich mich auf der Liste der Gäste abhaken und mein Namenschild entgegen nehmen durfte. Ich denke mal, dieses Treffen wird nicht das letzte dieser Art gewesen sein.

Poseidons Dreizack, das Wahrzeichen von Percy Jackson. I  Percy Jackson

Sowohl den Freitag als auch den Samstag durfte ich in der Gegenwart von einigen meiner liebsten Bloggerinnen verbringen, die mich freundlicherweise in ihrer Runde aufgenommen haben. Amelie, Jana, Jessy, Tanja und Tina sind allesamt Bloggerinnen, die ich schon ganz früh in meiner "Laufbahn" als Bloggerin kannte, wenn auch erst nur "online". Letztes Jahr hatte ich ja bereits Amelie, Jessy und Tanja kennengelernt und dieses Jahr dann auch endlich Jana und Tina, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. Sie sind beide so unglaublich nett :) ! Nächstes Jahr will ich wieder mir euch rumlaufen, das hat jede Menge Spaß gemacht! (Dann komme ich auch mit ins Hotel :D ) :) 

Eine für mich sehr wichtige Begegnung war auch die mit Miss Bookiverse, die wirklich die aller aller erste Bloggerin war, die ich jemals verfolgt habe. Sie ist aber unglaublich gut darin sich zu tarnen, weswegen ich bisher weder wusste wie sie wirklich heißt, noch wie sie aussieht. Tja, jetzt weiß ich es und fühle mich deswegen ganz besonders, weil auch sie sich als unglaublich nett entpuppt hat. *wink* Danke, dass du mich angesprochen hast ;) !

Englische Kekse beim Bloggertreffen von Chicken House.

Miss Bookiverse habe ich nicht zufällig getroffen, sondern beim Bloggertreffen von Chicken House am Samstag, welches mich ziemlich beeindruckt hat. Eigentlich war es ja besonders Barry Cunningham, der Gründer von Chicken House in England (er hat ein solches "Chicken House" im Garten stehen, daher der Name). Alle Anwesenden des Verlages, sowohl die der deutschen Seite als auch der englischen Seite waren unglaublich nett. Wirklich. Es gab Tee und Kekse und Saft und und und... ich habe mich wirklich wohl gefühlt.

Es wurde ein englisches Partyspiel gespielt bei dem es Sterne geregnet hat, geplaudert, Geschichten erzählt, Lob verteilt, gelacht und die Zeit genossen. Aber warum war gerade Barry Cunningham so besonders für mich? Tja, zunächst mal solltet ihr wissen, dass er es war, der als einziger dazu bereit war, Harry Potter als Buch zu veröffentlichen. o.O Ohne ihn hätten es Harry und J.K. Rowkling vielleicht niemals geschafft. Ich wusste das bis Samstag auch nicht und war erst mal ziemlich perplex, bis ich dann den Drang verspürt habe, den Boden zu küssen, auf dem Barry läuft. :D Er hat uns Geschichten aus seinem Leben, dem Verlag, über Kinderbücher und viele andere Sachen erzählt. Zudem hat er Blogger in den höchsten Tönen gelobt, wodurch ich mich stolzerfüllt ein bisschen gerader hingesetzt habe.

Aber nicht nur was er alles erzählt hat, sondern vor allem das WIE hat mich sehr beeindruckt. Man hat einfach gemerkt, dass er liebt was er macht und das auch anderen vermitteln will. Lachend, laut und mit einem Funkeln in den Augen... gut, letztes kann ich nicht hundertprozentig bestätigen da ich meine Brille nicht dabei hatte, aber ich gehe fest davon aus, dass es so war ;) . Barry ist ein bisschen verrückt, aber leidenschaftlich, humorvoll und very british. Ich finde es war eine Ehre ihn kennenzulernen :') !

Das sind Barry Cunningham und ich. Mehr Infos zu ihm und seinem Verlag gibts HIER.

So, Fangirling Modus wieder aus. Was ich sehr schade finde ist, dass ich es dieses Jahr nicht zu Kai Meyer geschafft habe. Die letzten Jahre war ich immer dort, aber dieses Jahr hat es einfach nicht geklappt und ich habe ASCHE & PHÖNIX zwei mal umsonst mitgenommen. Ich habe mir deshalb vorgenommen, im nächsten Jahr mal eine Lesung von ihm zu besuchen, egal wie weit weg sie ist, um es bei mir wieder gutzumachen :D !

Getroffen habe ich dafür Ursula Poznanski (da gibt es auch noch ein kleines Mitbringsel, das ich verlosen werde), Jonathan Stroud (den ich erst gar nicht erkannt habe), Christoph Koch (den ich vorher noch nicht kannte), auf Jennifer Benkau habe ich einen kurzen Blick erhascht, ich durfte die super sympathische Barbara Laban kennenlernen (sie hat das Foto von Barry und mir gemacht, danke ;) ) und dann habe ich vermutlich noch ein paar andere gesehen, worüber ich mir gar nicht so bewusst war. 

An dieser Stelle auch ein kleines "Hallo" an Clemens: Falls du das liest: Huhu ;) ! War schön, dich nach der Lesung mit Bela mal wiederzutreffen und mit dir zu plaudern. Das hat wirklich Spaß gemacht!


Die Sternchen fielen aus den Geschenkpäckchen beim englischen Partyspiel.

Eine kleine Anekdote gibt es noch zum Schluss. Sie bezieht sich auf die Sternchen, die ihr auf dem Foto seht und die bei dem Spiel auf den Boden gerieselt sind. Als sich das Bloggertreffen bei Chicken House so langsam dem Ende näherte, plauderte ich noch mit Elinor Bagenal, die seit dem ersten Tag von Chicken House mit dabei ist. Auch sie ist sehr british - aufgeweckt, ein bisschen eigenartig aber super nett. Ihr gegenüber erwähnte ich spaßeshalber, dass ich den Boden küssen wollte... wegen Barry, ihr wisst.... da hat sie mich angelacht, bückte sich, hebte einen von den kleinen Sternchen am Boden auf und gab ihn mir in die Hand mit den folgenden Worten. "Better you take this. It is always good to own a falling star. It will lead you to something big." ("Nimm lieber das. Es ist immer gut eine Sterschnuppe zu haben. Sie wird dich zu etwas Großem führen.") Ihr glaubt gar nicht, wie freudestrahlend ich mit meinem wertvollen kleinen und quasi "gesegnetem" kleinen orangen Stern abgedackelt bin. Jetzt trage ich ihn im Portemonnaie bei mir und hoffe, dass Elinor recht hat...

Kurz bevor es ins Getümmel geht... *Kribbeln im Bauch*

Ein bisschen traurig bin ich ja schon, dass die Buchmesse schon wieder rum ist. Ich wäre gerne öfter und länger dagewesen, aber das ging leider nicht. Ich bin nicht traurig wegen der verpassten Autoren oder Lesungen, sondern wegen der Leute, die ich jetzt erst mal wieder länger nicht sehen werde. Es war einfach schön :) Ich habe mir das nächste Jahr schon im Kalender gemarktert... Die Vorfreude auf das was kommt  kann beginnen.