03 Dezember 2012

Das letzte Regalfutter im November!

Hallo liebe Leser!                                                                                                                                 

Schon wieder ist ein Monat rum und die ersten 3 Türchen des Adventskalenders durften wir bereits öffnen. Mir ist aufgefallen, dass ich im Oktober gar keine Monatsstatistik gemacht habe, deswegen wird es morgen eine Doppelstatisitk geben :) !

Zunächst möchte ich euch aber noch die letzten November-Neuzugänge zeigen. Wir ihr ja vielleicht noch wisst,  hat mir THE FAULT IN OUR STARS sehr gut gefallen. Ich bin ja eigentlich nicht so der "Realistic-Fiction"-Fan, deswegen  war ich mehr als überrascht darüber. Also habe ich beschlossen, John Green noch einmal die Chance zu geben, mich gut zu unterhalten... Und jetzt bin ich im John Green Fieber :D

Sage und schreibe 3 mal war ich innerhalb von 5 Tagen im Hugendubel und 2 Mal habe ich etwas gekauft. Zum einen Let it Snow von John Green, Maureen Johnson und Lauren Myracle. Das Buch ist toll! Es sind 3 Geschichten, die alle miteinander zusammenhängen und am selben Tag und im selben Ort spielen. Ich habe es schon komplett gelesen und die Rezi dazu kommt noch diese Woche (5-Pancake-Alarm!). Dann habe ich mir An Abundance of Katherines und Will Grayson, Will Grayson gekauft. Ersteres lese ich gerade und es ist bisher echt gut :) Fehlen noch Papers Towns und Looking for Alaska. Aber so wie ich mich kenne, werden auch diese beiden bald bei mir einziehen. 

So und nun werde ich mir einen Tee machen und mich in meinen Lesesessel kuscheln :) !

Kennt ihr schon eines der Bücher von John Green? Wie findet ihr sie?

Liebe Grüße, Lisa

Kommentare:

  1. Ich bin grad ganz euphorisch, wenn ich das Bild anguck :D

    Will Grayson, Will Grayson und Let it snow haben sich dieses Jahr zu meinen Lieblingsbüchern geschlichen! An Abundance of Katherines war ok, aber hat mich nicht ganz so vom Hocker gehauen. Looking for alaska les ich gerade (neben 2,3 anderen Büchern <.<) und Paper Towns ist kürzlich bei mir eingezogen :)

    Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Let it Snow" ist wirklich toll! Ein Buch, dass ich bestimmt noch einmal lesen werde... nächsten Winter :)!
      "Will Grayson, Will Grayson" werde ich auch bald lesen. Ich habe ja gehört David Levithan soll auch wirklich gut schreiben können.
      Ich muss gestehen, "An Abundance od Katherines" hat bisher in mir auch noch nicht das ausgelöst, was die anderen beiden John Green Bücher geschafft haben, aber nichtsdestototz gefällt es mir :)
      Bin mal gespannt, was du zu "Looking for Alaska" sagst!

      Löschen
  2. Ich habe Let it snow gelesen und finde es zauberhaft und ich liebe es total. Looking for Alaska habe ich gelesen und ist genial. Lustig und intelligent. Ich bin total der Fan von diesem Genre. Was noch? Achja ich wünsche mir restlichen Bücher zu Weihnachten. Inklusive The Fault In Our Stars, was ich im Sommer gelesen habe und vor kurzem noch mal, aber nur als eBook und will noch fürs Regal ^^.
    Wusstest du, dass John Green und sein Bruder einen Youtubekanal haben? Er heißt "Vlogbrothers" und sie sind unfassbar gut und zum tot lachen.
    Wen dir die Bücher gefallen, kannst du dir vielleicht auch "The Perks of Being A Wallflower" anschauen.
    Ich sollte dich nicht mehr zu spamen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören nicht war? John Green ist ansteckend :D
      Danke für den Tipp mit dem YouTubeKanal, da werde ich gleich mal vorbeischauen. Ich habe schon ein paar Videos von John Green gesehen (glaube auf Facebook) und er ist einfach total sympathisch :D!
      Von dem Buch habe ich auch schonb mal gehört, dachte aber bisher, das wäre nix für mich... aber ich werds mir mal anschauen, danke :)!
      UND: Ich mag guten Spam, also mach weiter ;)!

      Löschen
  3. Ich wollte ja auch mal mehr von John Green lesen und lass mich dann mal von dir inspirieren :P Ich kenne ansonsten keines der Bücher, obwohl mir dir Titel alle etwas sagen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest es demnächst mit "Let it Snow" probieren. Das ist perfekt für die Weihnachtszeit, herrlich romantisch und absolute-oberklasse-witzig :)!!!

      Löschen
  4. Eine wie Alaska habe ich immer an mir vorbei ziehen lassen,vielleicht leihe ich es mir aus,da michdie Kruzbeschreibung nicht so ansprcht.
    The fault in our stars lese ich gerade nur noch 100 Seiten oder so.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne sie auch nicht :D Ist mir aber wurscht, ich lasse mich einfach überraschen :)!
      Wie gefällt dir denn TFIOS bisher?

      Löschen
  5. Hach, die Bücher möchte ich auch alle drei noch lesen. Von John Green kenne ich bisher nur "Paper Towns" und das hat mir sehr gut gefallen - kann ich dir definitiv empfehlen! "The Fault in our Stars" durfte letztens dann auch bei mir einziehen und ich bin schon gespannt drauf.
    Dir viel Spaß mit deinen Neuzugängen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh, TFIOS ist echt toll! Eines der emotionalsten Bücher für mich dieses Jahr :)!
      Paper Towns lege ich mir definitiv auch noch zu. Jetzt erfreue ich mich aber noch an den verbleibenden 1,2 Büchern (An Abundance...habe ich nämlich schon fast durch :D)

      Löschen
  6. Hi,
    wenn du willst kann ich dir meine Ausgabe von "Paper Towns" überlassen. Obwohl die Storyidee ganz interessant ist (und Green Bonuspunkte dafür bekommt das er eines meiner Lieblingsalben in die Geschichte eingebaut hat) hat es mich nicht wirklich vom Hocker gehauen.

    Ist vielleicht ein Generationskonflikt; für mich klangen seine Charaktere zu angestrengt und ich musste jedes Mal ein stöhnen unterdrücken wenn wieder einer von ihnen anfing So. Zu. Reden. Als. Wäre. Jedes. Wort. Ein. Satz. Für. Sich.

    Allerdings waren nach all den Lobeshymnen auf John Green die ich gelesen habe meine Erwartungen sehr wahrscheinlich schon im Vorfeld zu hoch angesiedelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre natürlich super! Aber ich will es nicht einfach so haben, vielleicht finden wir ja ein Buch in meinem Tauschhaufen, dass dich interessiert. (Nicht alle Bücher die ich tausche, sind auch in der TauschRausch-Ecke)
      Schreib mir doch einfach mal eine Mail und dann schauen wir mal, was sich da machen lässt :)!

      Um welches Album handelt es sich denn? Ich mag Greens Schreibstil sehr gerne, auch wenn er manchmal etwas "anders" ist. Ich brauche momentan einfach mal etwas Abwechslung :D

      Ja das mit den Erwartungen ist so eine Sache. Ich hatte ja auch sehr hohe Erwartungen an TFIOS und dachte auch, dass es nur schiefgehen kann. Aber siehe da! Es hat mir gefallen. Vielleicht kann ein anderes John Green Buch ja mal bei dir punkten.

      Löschen
    2. Das Album ist "Mermaid Avenue", von Billy Bragg & Wilco.
      Es enthält eine reihe Songs welche Woody Guthrie schrieb aber nie aufnahm, empfehlenswert wenn man Folkmusik mag.

      Löschen
  7. Looking for Alaska und the fault in our stars hab ich bereits gelesen. Will Grayson Will Grayson ist auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  8. Looking for Alaska/Eine wie Alaska soll suuuper sein. Ich wollte schon immer mal was von ihm lesen, bin aber bisher leider noch nicht dazu gekommen. Schade eigentlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das hab ich auch gehört. Deswegen werde ich es mir auch bald kaufen :)

      Löschen
  9. Ich kenne nur Looking for Alaska und das ist wirklich ein tolles Buch. Ich will die anderen John Green Romane auch noch lesen und muss sie mir endlich mal kaufen. Ich beneide dich gerade so sehr :D

    AntwortenLöschen
  10. Hoi Lisa

    Wie du weisst, lese ich ja gerade "Tage wie diese" . . . aber ich muss sagen, das Cover von "Let it snow" finde ich einfach toll!

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das weiß ich :) Danke auch nochmal für deine Hilfe. Ich finde das englische Cover auch wunderschön. Es ist so ein bisschen perlmuttartig und ziemlich "weich", das erkennt man auf dem Foto leider nicht. Aber echt schöööön :) Ein richtiges "Wintercover" :)

      Löschen
  11. John Green ist mein absoluter Lieblingsautor. Alle seine Bücher sind wunderschön und ergreifend und machen einen nachdenklich und sind trotzdem lustig und unterhaltsam. Es macht mich immer total glücklich, wenn jemand seine Bücher liest und ich freu mich schon auf deine Meinungen. :)
    DFTBA

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)