08 November 2012

Buchgeplapper: Frostfluch

Das BUCHGEPLAPPER behandelt Bücher, die ich schon vor längerer Zeit gelesen habe und mich deshalb nicht mehr an alles genau erinnern kann, oder Bücher, die Teil einer Reihe sind und über die ich nicht so viel sagen will um nicht zu viel zu verraten. Deshalb fallen die Kurzgeplapper meist etwas kürzer aus als eine normale Rezension...

Frostfluch

Jennifer Estep

Verlag: ivi (August 2012)
Seiten: 416
Preis:  14,99€ (TB)
Originaltitel: Kiss of Frost
Band 2 von 6 (Mythos Academy)
Wertung: ❤❤❤❤
WILL ICH HABEN
MEINE MEINUNG ZU BAND 1 FROSTKUSS
KLAPPENTEXT                                                                                                                                      

Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält … QUELLE VON COVER UND TEXT


MEINE MEINUNG                                                                                                                                    


Wer meine Rezension zu Band 1 der Mythos Academy gelesen hat (Link oben) weiß, dass Frostkuss mir sehr gut gefallen hat, was vor allem an der tollen Protagonistin Gwen liegt; sympathisch, humorvoll und mutig. 

Auch in Band 2 hat sie keine ihrer guten Eigenschaften verloren und es war fast so, als wären zwischen Band 1 und Band 2 nicht so viele Monate vergangen. Dank des flüssigen Schreibstils und der kleinen Erinnerungshilfen am Anfang des Buches war ich doch schnell wieder mit Gwens Welt vertraut. 

Ihre Beziehung zu Logan ist immer noch keine wirkliche Beziehung und das ändert sich auch nicht so schnell, wodurch die Spannung erhalten bleibt und man sich die ganze Zeit fragt, was wohl aus den beiden werden wird. Frostfluch beinhaltet etwas, das man momentan in vielen Jugendbüchern antrifft: Ein Liebesdreieck. Preston taucht auf und stellt Gwens Welt ein bisschen auf den Kopf. Auch an Logan geht die Flirterei nicht spurlos vorüber und man beginnt sich zu fragen, was wirklich in dem Spartaner vorgeht. Kitsch findet sich in Frostfluch nicht, was ich wirklich gut fand, denn hirnloses Geschmachte hormongesteuerter Teenager kann ich langsam nicht mehr sehen. Zum Glück ist Gwen da anders. Ich habe das "Liebesgeplänkel" gerne verfolgt, vor allem am Ende des Buches ... :)

Dennoch steht nicht die Liebesgeschichte im Vordergrund, sondern die Tatsache, dass die Schnitter Gwen umbringen wollen und sie immer wieder knapp einigen Mordversuchen entkommt. Trotz dessen, dass die Autorin hier und da ein paar kleine Andeutungen macht und damit versucht, falsche Fährten zu legen, wusste ich dennoch schnell, was des Rätsels Lösung war. Insofern ist Frostfluch nicht so gut wie sein Vorgänger Frostkuss, denn dieser war von der Handlung her wirklich unvorhersehbar, wohingegen Frostfluch nicht mehr viel Spielraum zum Rätseln lässt. Dennoch fand ich die Handlung spannend, denn was genau als nächstes passieren würde, wusste ich natürlich nicht. Ich hatte nur einen groben Plan von den Hintergründen. 

Was mir auch sehr gut gefallen hat ist das erneute Kennenlernen der Charaktere. In Frostkuss lernt man ja schon einiges über Gwen, Logan und auch Daphne, aber in Frostfluch wird das Ganze noch einmal vertieft und man muss über das eine oder andere noch einmal genau nachdenken. Konnte ich Logan im ersten Teil noch nicht wirklich leiden und einschätzen, so hat er mir im zweiten Band doch wesentlich besser gefallen. Ich denke, Gwen wird es noch schaffen, seine harte Schale zu knacken und genau so glaube ich, dass Logan Gwen helfen kann, sich ihrer Aufgabe besser stellen zu können. In Frostfluch lernt sie neue Dinge über sich und ihre Macht und ich wette mich euch, sie kann noch mehr. Ihre Entwicklung zu verfolgen und mitzuerleben ist schön und auch sympathisch, weil sie nicht alles gleich beim ersten Mal schafft und bisher auch noch nicht "perfekt" in allem ist. Gut Ding will Weile haben und ich denke, in den noch kommenden Büchern wird sich dieser Spruch bestätigen. 

FAZIT                                                                                                                                                        

Frostfluch hat mir geringfügig weniger gut gefallen als sein Vorgänger Frostkuss, was daran liegt, dass die Handlung leider etwas vorhersehbar und das Rätsel um den Bösewicht schnell gelöst war. Wer Band 1 mochte, der wird auch Band 2 sicherlich gut finden, aber wer schon Band 1 zu platt fand, sollte den Folgeband vielleicht eher nicht lesen. Mir hat Frostfluch trotz des kleinen Makels gut gefallen und ich freue mich schon auf Band 3 :) 

4 Pancakes für Frostfluch!






Dankeschön an den ivi-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Reihe auf Deutsch                                                                                                                           

Kommentare:

  1. Ich fand die endlosen Widerholen so doof, aber vom Inhalt her, hat es mir eigentlich genauso gut gefallen wie der Vorgänger...aber Band drei ist und bleibt der beste! ^^ Freu dich auf die Übersetzung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Wiederholungen sind manchmal anstrengend, aber mir ist das nicht so negativ aufgefallen. Ich freue mich wirklich auf Band 3 :) Hoffentlich kommt der bald! :)

      Löschen
    2. Mir ist das mit den Wiederholungen auch total aufgefallen und es hat mich tierisch gestört. ich fand Band drei übrigens auch besser als 2, aber ich finde ihn auch nicht besser als eins ;) Crimson Frost soll man zu mir ins Haus geflogen kommen bitte xD

      Löschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)