13 September 2012

Tutorial: Bilder einzeln oder auf gesamtem Blog (Posts) abrunden

Guten Morgen :)                                                                                                                                     

Auch heute wieder ein Tutorial, weil die Frage, wie ich meine Bilder abrunde, immer wieder aufkam.



Kleiner Tipp: Speichert die Vorlage eures Blogs ab, bevor ihr mit Veränderungen am HTML Code beginnt! Das könnt ihr unter Vorlage>Backup/Wiederherstellung>Vollständige Vorlage herunterladen. Sollte etwas schiefgehen, könnt ihr einfach diese Vorlage wieder hochladen und der Urzustand ist wiederhergestellt :)

Viel Spaß :) Bei Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung!



Das hier ist der Code, den ihr benötigt:

                                                  border-radius:10px;

Es gibt "einmal zwei Möglichkeiten"... ja ne, is klar Lisa x) Sorry! :D Manchmal macht mein Gehirn komische Sachen :D

Liebe Grüße, Lisa                                                                                                                                   

Kommentare:

  1. Oh, das ist wirklich super, das wollte ich nämlich auch immer wissen :D Danke für das Tutorial :)

    Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Tutorial.
    Stellst du den Code noch rein, für das HTML bearbeiten?
    Also was man einfügen soll.
    Danke!

    LG
    Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      In letzter Zeit hat sich bei mir echt der Fehlerteufel eingeschlichen! Wie gut, dass ich so aufmerksame Leser habe :)

      Löschen
  3. Also ich habe jetzt nochmal mein HTML durchsucht und finde weder post-body img noch post img... :( War ja klar, dass das bei mir wieder nicht klappt :D
    Aber danke für den Tipp mit PicMonkey :)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das Tutorial, es hat geklappt. :)
    Und die Seite picmonkey finde ich auch voll toll. Also doppeltes Dankeschön. ♥

    liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Da kann man sehen, dass man es sich durch aus angenehmer machen kann. Ich mach meine immer über ein Bildbearbeitungprogramm *seufz* Das dauer Stunden, aber ich hab mich jetzt an die Methode gewöhnt und hab keine Lust alles wieder umzustellen, wo ich ja die Angst hege, dass dann bei den zuvor abgerundeten Bilder eine neue Rundung entsteht und dementsprechend die Bilder vom neuen Post und alten Post unterschiedlich aussehen könnten.

    AntwortenLöschen
  6. Hm... ich hätte noch eine Frage zu einem anderen Thema und zwar: Weißt du vielleicht liebe Lisa, was man umändern muss, damit bei den Kommentaren unter jedem Post die Anzahl der Kommentare steht, also z.b. "6 Kommentare" und nicht bloß "Kommentare" ohne Zahl, wie bei mir? -.-

    liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu gibt es hier eine Anleitung: http://bloggerlatein.blogspot.com/2012/07/anzahl-der-kommentare-wieder-anzeigen.html

      Hoffe, die hilft :)

      Löschen
    2. Die Anleitung hilft leider nicht :( denn bei mir gibt es das ":" nicht. :S

      Hmm... egal. :P Trotzdem Danke. :)

      Löschen
    3. ups, sorry, bei ":" sollte eigentlich die Zeile stehen, was ich laut der Anleitung suchen sollte. ^^

      Löschen
  7. Hey Lisa!
    Ich finde deine Tutorials echt klasse. Ziemlich cool, dass du dein Wissen so gut verständlich teilst :)
    Vielleicht solltest du trotzdem erwähnen, dass es sinnvoll sein kann, die Html-Vorlage zu speichern, bevor man was verändert. Klar ist es unwahrscheinlich, dass etwas kaputt geht, wenn man die Vorschau benutzt, aber es kann einem ja doch das Layout zerschießen. Ist nicht böse gemeint oder so, nur als kleiner Verbesserungsvorschlag, denn ich finde deine Tutorials wirklich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kirsten!

      Ob du es glaubst oder nicht, in der allerersten Version sage ich das sogar :D Ich habe es bei dieser aber vergessen x) Oh man, in letzter Zeit klappt so manches nicht x) Danke für den Hinweis :)

      Löschen
  8. Hallo,
    geht natürlich auch in der HTML, aber weil ich an der nicht so gerne rumdoktere, habe ich das ganze im Vorlagendesigner als CSS eingefügt. Weil ich mich bei HTML auch nicht richtig auskenne, fand ich das einfacher und auch schneller - und man kann das dann direkt gebündelt machen, dass z.B. auch die Bilder in der Sidebar so aussehen...
    Und vor allem, wenn was schiefgeht, kann man es auch ohne großes Suchen wieder rückgängig machen.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  9. Danke!
    Werde es glaich mal versuchen, ist ja total einfach, eigentlich

    AntwortenLöschen
  10. Hm.. habe es probiert und kann es sein, dass die bilder auf meinem Post eher eckig wirken als rund?
    und das bei 50 px

    http://meineallerliebsten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)