02 Juli 2012

Let's read it... eine wichtige Anmerkung!



Hallo liebe Challengeteilnehmer!

Eine wichtige Mitteilung für alle, die sich für Variante 2 der Let's read it in English...once more! Challenge entschieden haben!

Bei den Vorgaben ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. 

Vorgabe 10 lautet, das Buch soll aus dem Genre Non-Ficiton sein. 

Wenn man Non-Fiction im Internet nachschlägt, bekommt man eine Defintion, die besagt, non-fiction Bücher befassen sich mit realen Dingen, Personen etc. Das bedeutet, dass non-fiction Bücher eher in das Gebiet Sachliteratur fallen.

Und: nonfiction: the branch of literature comprising works of narrative prose dealing with or offering opinions or conjectures upon facts and reality, including biography, history, and the essay ( opposed to fiction  and distinguished from poetry  and drama). (Quelle)

Ich meine mit Non-Fiction allerdings etwas anderes :D Ich meine, dass ein Buch gelesen werden soll, in dem es eine fiktive Geschichte gibt, die allerdings keine Fantasy-Elemente enthält. Zum Beispiel Nick & Norahs Infinite Playlist, oder Tangled oder so etwas Ähnliches.

Also, fiktive Geschichte, aber keine Fantasy Elemente :) Ich weiß leider nicht, wie man solch ein Genre nennt :D Wer es weiß: Bitte melden :)

Update:

Vorgabe Nummer 10 wurde umbenannt in:
10 Contemporary / Realistic Fiction

Ich hoffe, ihr verzeiht mir meinen Denkfehler :)

Liebe Grüße, Lisa 

Kommentare:

  1. Ahhhh, na dann ist das Buch natürlich für non-fiction für mich schnell gefunden xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :) Sorry für die Verwirrung :D

      Löschen
  2. Also ich nenne solche Bücher einfach Reallife-Bücher :) Nicht so kreativ, aber beschreibt es doch iwie ganz gut... lg Belle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reallife klingt ganz gut, vielleicht werde ich es so umbenennen!

      Löschen
  3. Realistic Fiction vielleicht? Habe mich schon gewundert, als du ich das in der Challengeanküdigung gelesen habe, mir aber gedacht, was du meinst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, dass man versteht, was ich meine, obwohl ich es falsch ausdrücke :D

      Löschen
  4. Ich hatte dir ja geschrieben, dass ich auch mitmache :D Post ist so eben online gegangen ;D

    AntwortenLöschen
  5. Im Englischen ist das "Contemporary" - also zeitgenössische Romane :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hätte auch an Reallife Bücher gedacht.
    Gut zu wissen, was du meinst. Habe an die Sachliteratur gedacht und die Option deswegen ausgeschlossen. So allerdings ja was ganz anderes. :D

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß auch nicht, wieso ich vorher nicht noch mal nach der Definition geschaut hab x)

      :D

      Löschen
  7. Dann habe ich ja automatisch richtig gedacht... Oder falsch, je nachdem wie man es sieht *g*
    Ich hätte aber auch einfach was Zeitgenössisches gelesen, und es dann unter dem Thema "Non-Fiction" eingetragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Schön, dass du mich trotzdem verstanden hast :D

      Löschen
  8. Ich hätte es eh so verstanden, wie du es meintest xD
    Kleine Frage noch zu der Challenge: Ich lese zur Zeit noch an einem Englischen Buch, was ich allerdings schon Ende Juni angefangen habe, bin aber halt immer noch dabei. Darf ich das für die Challenge dann zählen, wenn ich durch bin, oder nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange die Rezension nach dem 1. Juli veröffentlicht wird, ist das in Ordnung :)

      Löschen
    2. Super, dann hätt ich ja schonmal ein Buch :) Rezi hab ich vorhin veröffentlicht, früher ging gar nicht, da ich ja noch nicht fertig war :D

      Löschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)