05 Mai 2012

Buch- Kurzgeplapper: Rette meine Seele

Das BuchKurzGeplapper behandelt Bücher, die ich schon vor längerer Zeit gelesen habe und mich deshalb nicht mehr an alles genau erinnern kann, oder Bücher, die Teil einer Reihe sind und über die ich nicht so viel sagen will um nicht zu viel zu verraten. Deshalb fallen die Kurzgeplapper meist etwas kürzer aus als eine normale Rezension :)

Rette meine Seele – Rachel Vincent
Verlag: Mira (März 2012)
Seiten: 304
Preis: 9,99€ (TB)
Originaltitel:  My Soul to Save
Band 2 von 6 (Soul Screamers 02)
Wertung: ♥♥♥♥




Inhaltsangabe

Kaylee hatte sich darauf gefreut, mit Nash zum Konzert zu gehen. Aber schon nach wenigen Songs bricht der Popstar tot auf der Bühne zusammen. Kaylee versteht es nicht. Sie hätte doch wie sonst auch den Tod vorhersehen müssen! Aber da war kein Schatten, kein dunkler Nebel. Von einer Reaperin erfährt sie, dass die Sängerin ihre Seele bereits fortgegeben hatte - und wer als Nächstes sterben wird. Jemand, den sie kennt...
Kaylee setzt alles daran, diesen Menschen zu retten, und muss dafür sogar ihre Beziehung mit Nash aufs Spiel setzen. Denn immer mehr Teenager schließen mit leuchtenden Augen einen Pakt mit dem Tod: Für Ruhm und Erfolg verkaufen sie ihre Seelen und nehmen ewige Qualen in Kauf. Dem muss Kaylee ein Ende setzen. Auch wenn sie dafür in die Welt der Dämonen muss.


Kurzgeplapper

Vom ersten Band der Soul Screamers Reihe war ich wirklich begeistert und deswegen habe ich auch dem zweiten Band sehr entgegengefiebert. Was habe ich mich gefreut, als meine Vorfreude sich als angebracht entpuppt hat :)

Der zweite Band Rette meine Seele konnte mich genauso gut unterhalten wie der erste Band. Inhaltlich knüpft die Geschichte nicht an das Geschehen aus Band eins an, sondern enthält eine eigene, in sich abgeschlossene Geschichte, was ich wirklich toll finde, denn ich finde es schade, dass es momentan so viele Trilogien und Reihen gibt, bei denen man lange auf die Fortsetzung warten muss. 

Mit seinen 304 Seiten ist Rette meine Seele nicht besonders lang, sorgt aber trotzdem für gute Unterhaltung. Eine junge Sängerin, die mit Todd befreundet ist (bzw. war ;) ), hat ihre Seele an die Unterwelter verkauft. Um sie vor ihrem Tod zu retten, müssen Kaylee, Nash und Todd es irgendwie schaffen, ihre Seele wiederzubekommen. Doch das ist gar nicht so einfach… 

Rette meine Seele hat mir seiner spannenden Handlung, den tollen Charakteren und neuen Erkenntnissen über die „Unterwelt“ wirklich sehr gut gefallen. Dabei ist aber zu sagen, dass das „Retten der Seele“ im Vordergrund steht und die Liebesgeschichte zwischen Kaylee und Nash zwar vorangetrieben wird, aber lediglich im Hintergrund. Alte Bekannte, über die man mehr erfährt und neue Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten den Leser in Rette meine Seele. Das gibt es beispielsweise kleine Monster die unglaublich auf Luftballons abfahren… ;)

Rette meine Seele hat mir wirklich gut gefallen, ein bisschen schwächer als den ersten Teil fand ich ihn aber doch. Ich glaube allerdings, dass diese Reihe wirklich Suchtpotenzial hat ;) Die Fans von Band 1 werden von Band 2 auf keinen Fall enttäuscht sein.

4 Pancakes für Rette meine Seele


Kommentare:

  1. amen, schwester ;P
    kann ich genauso unterschreiben!
    mir gefiel band 1 auch ein klitzekleines bisschen besser...aber ich bin auch nicht so ganz der todd fan! irgendwie wirkt er oft so seltsam xD

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass du das genau so siehst ;)
    Ich mag Todd eigentlich, aber in Rette meine Seele entwickelt er irgendwie die Angewohnheit, immer dann aufzutauchen, wenn es gerade supermegaungünstig ist :D

    Bin schon gespannt auf die noch kommenden Teile :) Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hallöchen :)

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Ich freue mich immer über Feedback! Meine Antwort zu deinem Kommentar findest du, wenn ich sie geschrieben habe, immer direkt unter deinem :)

Liebe Grüße :)